Geschäft

Leslie Scott, Erfinder von Jenga und Mitbegründer von Oxford Games

Wenn Sie das Spiel von Jenga lieben, werden Sie es genießen, etwas über die bemerkenswerte Frau zu lernen, die das Spiel erfunden hat.

Biographie von Leslie Scott. Scott steuerte erfolgreich das von Männern dominierte Spielzeuggeschäft, um Jenga auf der Londoner Spielwarenmesse vorzustellen. Später würde sie jedoch ihre Rechte unterschreiben, bevor der Jahresumsatz für Jenga in die Millionen ging. Eine Entscheidung, die noch als neuer Unternehmer getroffen wurde und etwas, das Scott bedauert, da Jenga das zweitbeste Spiel der Welt bleibt.

Kontaktinformationen für Leslie Scott:

Medienkontakt: Brian Feinblum, Telefon: (212) 583-2718; E-Mail: [email protected]

Webseiten:

  • www.aboutjenga.com
  • www.oxfordgames.com

Ihre frühen Jahre und Familienleben:

Leslie Scott wurde in Daressalam, Tansania, in Afrika geboren und wuchs in Kenia, Sierra Leone und Ghana auf. Scott wurde in Kenia, Sierra Leone und Oxford ausgebildet. Sie spricht fließend Swahili.

Obwohl sie heute hauptsächlich in Oxford, England lebt, betrachtet sie Afrika immer noch als ihr Zuhause und unterhält ein eigenes Zuhause in Laikipia, Kenia. Scott ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Timeline von Leslie Scotts Leistungen:

1983: Scott hat Jenga erfolgreich auf der Londoner Spielwarenmesse vorgestellt.

1984: Sara Finch, Arabella Kiszley und Leslie Scott starten SWIPE.

1985: Scott und Finch entwerfen das Great Western Railway Game, herausgegeben von Gibson Games.

1986: Jenga wurde auf der Toronto Toy Fair neu aufgelegt. Der Vorsitzende von Hasbro, Alan Hassenfeld, erklärte: "Wir müssen es einfach haben." Laut einem Artikel in der Oxford Times, der den Jenga-Mythos demontiert, "... sollte der Erfolg jenseits des Atlantiks durch einen Deal untergraben werden, den sie dem kanadischen Bruder eines Oxford-Freundes die weltweiten Rechte von Jenga zuweist."

1986-1991: Scott und Finch entwerfen und veröffentlichen eine Vielzahl von Spielen als Finch & Scott.

1991: Gründung der Oxford Games Ltd (Mitbegründer von Leslie Scott)

1986-1998: Scott und Finch entwarfen und veröffentlichten Spiele für die Oxford Games Collection, für Past Times und für viele andere Kunden.

1998: Oxford Games Ltd lizenziert die gesamte Oxford Games Collection an die Lagoon Games Company zur Produktion und Vermarktung.

Quelle: Oxford Games Ltd

Spiele erfunden von Leslie Scott:

Scott ist eine der wenigen professionellen Spiele-Designer der Welt, und ihre lange Liste von Spielen umfasst: Anagramm, Bücherwurm, Kreuzgangspiele, Auktion, Jammie Dodg 'ems, Ex Libris, Flummox, Garten Labyrinth, Gasthäuser und Tavernen, Inspiration, Ludus Romanus, Altes Geld, Shakespeare spielen, Retro, Tabula, Das große Spiel von Commette, Runenstein, Sailor's Know, Das Bodleian Spiel, Das keltische Spiel, Das Spiel des Raj, Das Great Western Railway Spiel, Die Hieroglyphen Spiel, Die Islip Spiel, Tudor Joust.

Sie hat auch das Spiel Jenga erfunden.

Über Jenga:

Scott ist am bekanntesten als der Schöpfer von Jenga. Der Name des Spiels basiert auf einem Swahili-Verb und bedeutet "bauen". Jenga ist das zweitbest verkaufte Spiel der Welt.

Jenga besteht aus 54 identischen, rechteckigen Blöcken, die zuerst in Schichten von drei Blöcken gestapelt werden, um einen Turm zu bauen. Die Spieler nehmen dann abwechselnd Blöcke von irgendwo unter der obersten Ebene. Der Block wird dann auf die oberste Schicht gelegt. Das Spiel geht weiter, bis der Turm (oder ein Teil davon) fällt. Der letzte Spieler, der erfolgreich einen Block vor dem Turm verschoben hat, ist der Gewinner.

Empfohlen
Heiße Jobs in Kriminologie und Strafjustiz Sie haben Ihren Abschluss in Kriminologie gemacht, oder vielleicht wollen Sie einen Sprung in eine persönlichere Karriere machen. Vielleicht suchen Sie in wirtschaftlich unsicheren Zeiten nach mehr Stabilität. Wenn Sie nicht sicher sind, wohin Sie gehen oder wie Sie dorthin gelangen, werfen Sie einen Blick auf die Top 5 der beliebtesten Strafjustizkarrieren. S
Interessieren Sie sich für eine Karriere als Softwareentwickler? Hier finden Sie die Informationen, die Sie benötigen, um eingestellt zu werden, einschließlich einer Stellenbeschreibung, Bildungsanforderungen, gewünschten Fähigkeiten, beruflichen Perspektiven und Gehaltsinformationen. Jobbeschreibung für den Softwareentwickler Softwareentwickler sind die kreativen Köpfe hinter Softwareprogrammen. Sie e
USA Militärpiloten werden ausgewählt und ausgebildet, um zu den besten Piloten der Welt zu gehören. Jeder der Dienste hat unterschiedliche Altersanforderungen, um Pilot oder Navigator zu werden. Ein Militärpilot zu werden ist ein hart umkämpfter Prozess und erfordert, dass ein Kandidat physisch und mental an der Spitze seines Spiels steht. Err
Diese Seeleute handhaben und bedienen schwere Ausrüstung Ausrüstungsbetreiber in der Marine betreiben schwere Transport- und Baumaschinen einschließlich Lastkraftwagen, Planierraupen, Tieflöffelbagger, Grader, Gabelstapler, Kräne und Asphaltausrüstung. Sie sind wie die Baumeister der Marine, mit ähnlichen Pflichten wie Arbeiter in Steinbrüchen oder auf Baustellen. Pflich
Finden Sie Inspiration in diesen Proben und schreiben Sie einen großen Lebenslauf Schreiben Sie Ihren Lebenslauf und Anschreiben können eine Herausforderung sein und Sie können nicht wissen, wo ich anfangen soll. Eine der besten Möglichkeiten, Inspiration zu finden, besteht darin, nach ähnlichen Stellen und Fähigkeiten zu suchen. Im F
Würdest du lieber eine große Bowlingkugel auf deinen Fuß fallen lassen, als einen Cold Call zu machen? Wenn ja, sind Sie in guter Gesellschaft - viele, vielleicht die meisten Verkäufer hassen kalte Anrufe. Natürlich ist Cold Calling immer noch der effektivste Weg, um neue Leads zu erreichen und Termine zu bekommen, und solange dies der Fall ist, werden die Verkäufer weiterhin viele kalte Gespräche führen. Also,