Geschäft

Rechtliches Schreiben und Bearbeiten

Juristische Redakteure und Redakteure erstellen eine breite Palette von schriftlichen Materialien für die Rechtsbranche. Von juristischen Newslettern, Broschüren und Marketingtexten bis hin zu Sonderbeiträgen, Webinhalten, Legal Blogs ("Blawgs"), Nachrichtenberichten und Anwaltsprofilen kann das juristische Schreiben viele Formen annehmen. Im Folgenden werden einige der gebräuchlichsten Arten von Rechtsschriften aufgeführt:

  • Feature-Autoren veröffentlichen Artikel zu rechtlichen Themen in Print- und Web-basierten Medien.
  • Webautoren und Blogger recherchieren, schreiben und bearbeiten Webinhalte für Online-Publikationen, Websites von Rechtsanwaltskanzleien und auf Gesetz beruhende Internetseiten.
  • Nachrichtenanalysten, Reporter und Korrespondenten berichten über die neuesten Entwicklungen in der Rechtsbranche.
  • Corporate Writer entwickeln, schreiben, bearbeiten und gestalten eine breite Palette von Geschäftsmaterialien für die Rechtsbranche, einschließlich Pressemitteilungen, Broschüren, Broschüren, Webkopien, Newsletter, Profile, Marketingtexte, Geschäftsbriefe, Präsentationen, Berichte, White Papers und akademische Materialien .
  • Rechtsexperten fassen die Rechtsprechung zusammen, erstellen Zusammenfassungen von Nachrichten und analysieren Branchenereignisse für Anbieter von Online-Rechtsinformationen.
  • Briefschreiber führen Recherchen durch und erstellen Entwürfe, Anträge, Memoranden und andere Rechtsdokumente für Anwaltskanzleien auf Vertragsbasis.
  • Juristische Redakteure führen copyediting, Inhaltsbearbeitung und Korrekturlesen für eine Vielzahl von juristischen Publikationen durch.

Bildung

Ein Minimum von einem High-School-Diplom oder GED ist erforderlich, um Arbeit im juristischen Schreiben und Publishing-Bereich zu erhalten, obwohl ein Bachelor-Abschluss in Englisch, Schreiben, Journalismus, Kommunikation oder verwandten Bereich oft bevorzugt wird. Obwohl dies nicht immer notwendig ist, haben Autoren mit juristischen Abschlüssen in bestimmten Märkten für Rechtsschriften einen Vorteil.

Rechtschreibkenntnisse

Juristen müssen ein ausgezeichnetes Verständnis für die stilistischen und mechanischen Aspekte des Schreibens und die Grundlagen der englischen Grammatik und Verwendung haben. Sie müssen in der Lage sein, Ideen klar, organisiert, prägnant und logisch auszudrücken und aggressive Fristen einzuhalten. In der Regel sind juristische Erfahrung oder fundierte Kenntnisse der Rechtsbranche erforderlich.

Hervorragende Forschungsfähigkeiten und die Fähigkeit, komplexe Informationen zu synthetisieren, zu entwerfen und zu bearbeiten, sind ebenfalls wichtig. Einige Juristen müssen möglicherweise Expertenquellen identifizieren und befragen sowie einzigartige Ideen oder neue Ansätze zu immergrünen Themen konzipieren.

Webautoren und Blogger müssen mit HTML, SEO, Meta-Strategie-Entwicklung, Keyword-Recherche und Online-Content-Management-Systemen vertraut sein. Juristische Redakteure müssen über ausgezeichnete Kenntnisse in Grammatik, Verwendung, Interpunktion und Stil verfügen sowie eine hohe Aufmerksamkeit für Details und die Fähigkeit, enge Termine einhalten zu können. Eine Kenntnis der juristischen Terminologie ist ebenfalls unerlässlich.

Übungsumgebungen

Juristische Redakteure und Redakteure arbeiten für Verlage, Magazine, Marketingagenturen, Anwaltskanzleien, Unternehmen und PR-Abteilungen. Viele sind Freiberufler, die ihre Arbeit an Verlage, Anwaltskanzleien und andere Einrichtungen verkaufen.

Job Outlook

Die Beschäftigung von Autoren und Redakteuren soll laut dem US-Arbeitsministerium von 2006 bis 2016 um 10 Prozent oder etwa so schnell wie der Durchschnitt aller Berufe zunehmen. Rechtliche Schreib- und Editiermöglichkeiten sind reichlich vorhanden.

Mit fast einer Million Rechtsanwälten in den Vereinigten Staaten und wachsenden Reihen von Rechtsanwaltsgehilfen, Sekretären und anderen Rechtsberatern, wurden neue und verschiedene Publikationen ins Leben gerufen, um dieses wachsende Publikum zu bedienen.

Mit dem Wachstum webbasierter Publikationen wird auch die Nachfrage nach Autoren mit Web-Erfahrung und der Fähigkeit, für interaktive Medien zu schreiben, voraussichtlich steigen.

Empfohlen
Egal, ob Sie eine Jobmesse, eine Networking-Veranstaltung oder einen persönlichen Kontakt planen, es ist eine gute Idee, eine auf den Beruf ausgerichtete Visitenkarte zu haben, damit die Menschen, die Sie treffen, leicht mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Halten Sie Ihre Visitenkarten immer griffbereit, auch wenn Sie nicht an einer auf Arbeitssuche ausgerichteten Veranstaltung teilnehmen.
Wie man eine Frage entwertet - nicht die Person, die die Frage stellt Umgang mit verärgerten Mitarbeitern in Meetings Es kann bei jedem Geschäftstreffen passieren: Ein unzufriedener Mitarbeiter stellt eine Frage, die nicht mit dem Thema zu tun hat, die nur mit der eigenen Situation zu tun hat, oder um eine andere Tagesordnung zu setzen.
Verblüffe niemals deinen Manager, wenn du auf seiner guten Seite bleiben willst Leserfragen, die weit verbreitetes Interesse entwickeln, werden oft geteilt. Ein Leser schrieb, seine Frau habe sich in ihrer Firma um mehrere Stellen außerhalb ihrer Abteilung beworben. Bevor sie für diese Gelegenheiten in Betracht gezogen werden konnte, informierte die lokale Personalabteilung ihren Manager über ihre Absicht. Di
Diese Closes sind etwas komplizierter anzuwenden als die Basic- oder Intermediate-Closes. Sie erfordern mehr Setup-Zeit oder die Bereitschaft, die Perspektive ein wenig härter zu machen. Aber wenn sie weise verwendet werden, können sie den Deal mit Interessenten besiegeln, die sonst nicht von Ihnen kaufen würden. D
Grundlegende Jobbeschreibung Der TMDE-Supportspezialist (Test Measurement and Diagnostic Equipment) ist ein wesentliches Mitglied des Wartungsteams für Präzisionsinstrumente von Army. Führt und überwacht die Aufrechterhaltung der Wartung, einschließlich der Kalibrierung und Reparatur von Allzweck-Test-, Mess- und Diagnosegeräten (TMDE), ausgewählten TMDE-, Radiation Detecting-, Anzeige- und Computer- (RADIAC-) Geräten und Zubehör. Aufgabe
Für jeden Arbeitssuchenden kann das Schreiben eines Lebenslaufs eine extrem schwierige Aufgabe sein, aber für IT-Fachleute kann es besonders schwierig sein. Die hochtechnische Industrie entwickelt sich ständig weiter und die Lebensläufe müssen ständig aktualisiert werden. Verstehen Sie die Aufmerksamkeitsspanne In allen Bereichen erhalten Jobangebote oft Hunderte oder sogar Tausende von Einreichungen. Aufg