Geschäft

Trägt eine Militäruniform Legal an Halloween?

Militäruniformen tragen

Am 31. Oktober jedes Jahres verkleiden sich kleine Kinder (und einige nicht ganz so kleine "Kinder") in Kostümen und gehen von Tür zu Tür und betteln Fremde um Süßigkeiten. Einige dieser Leute, sowohl kleine als auch große, werden Repliken von United States Military Uniformen tragen.

Ist das legal? Kannst du deinen kleinen Rambo so aussehen lassen, dass er aussieht wie ein Offizier der United States Army? Was ist mit deinem großen Rambo?

Bundesgesetze über die Abnutzung der United States Military Uniformen durch Personen, die nicht im aktiven Dienst sind, sind im United States Code (USC) veröffentlicht.

Insbesondere 10 USC, Untertitel A, Teil II, Kapitel 45, Abschnitte 771 und 772.

Abschnitt 771 besagt:

Sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, darf keine Person außer einem Mitglied der Army, Navy, Air Force oder Marine Corps -

(1) die Uniform oder ein bestimmter Teil der Uniform der Armee, Marine, Luftwaffe oder Marine Corps; oder

(2) eine Uniform, deren Teil einem unverwechselbaren Teil der Uniform der Army, Navy, Air Force oder Marine Corps ähnelt

Abschnitt 772 listet einige Ausnahmen auf:

(a) Ein Mitglied der Armee-Nationalgarde oder der Air National Guard kann je nach Fall die für die Armee-Nationalgarde oder die Air National Guard vorgeschriebene Uniform tragen.

(b) Ein Mitglied der Naval Militia darf die Uniform tragen, die für die Marine-Miliz vorgeschrieben ist.

(c) Ein pensionierter Offizier der Armee, Marine, Luftwaffe oder Marine Corps kann den Titel tragen und die Uniform seiner pensionierten Klasse tragen.

(d) Eine Person, die ehrenvoll oder unter ehrenwerten Bedingungen von der Armee, der Marine, der Luftwaffe oder dem Marine Corps entlassen wird, darf ihre Uniform tragen, wenn sie innerhalb von drei Monaten nach ihrer Entlassung vom Entlassungsort zu ihrem Haus geht.

(e) Eine Person, die nicht im aktiven Dienst ist und in Kriegszeiten ehrenamtlich in der Armee, Marine, Luftwaffe oder im Marinekorps gedient hat, kann den Titel tragen und, wenn durch die vom Präsidenten vorgeschriebenen Vorschriften genehmigt, die Uniform tragen höchste Klasse von ihm während dieses Krieges gehalten.

(f) Ein Schauspieler in einer Theater- oder Filmproduktion kann während der Darstellung eines Angehörigen der Army, Navy, Air Force oder Marine Corps die Uniform dieser bewaffneten Streitkraft tragen, wenn die Darstellung nicht dazu neigt, diese bewaffnete Macht zu diskreditieren.

(g) Ein Offizier oder Bewohner eines Veteranenheims, der vom Department of Veterans Affairs verwaltet wird, darf eine Uniform tragen, wie sie der Sekretär der zuständigen Militärbehörde vorschreiben kann.

(h) Ein Zivilist darf während des Besuchs eines Militär-, Marine-, Luftwaffen- oder Marinekorps-Militärs die von dieser Streitkraft vorgeschriebene Uniform tragen, wenn die Abnutzung solcher Uniform gemäß den vom Secretary vorgeschriebenen Vorschriften ausdrücklich erlaubt ist der betreffenden militärischen Abteilung.

(i) Unter solchen Bestimmungen, wie sie der Luftwaffensekretär vorschreibt, kann ein Bürger eines fremden Landes, der eine Luftwaffenschule absolviert, die entsprechenden Luftwaffenabzeichen der Luftwaffe tragen.

(j) Eine Person in einer der folgenden Kategorien darf die für diese Kategorie vorgeschriebene Uniform tragen:

  • (1) Mitglieder der Pfadfinder von Amerika.
  • (2) Mitglieder einer anderen vom Sekretär einer militärischen Abteilung benannten Organisation

Es scheint oberflächlich, dass das Gesetz ziemlich klar ist, oder? Keine der oben genannten Kategorien deckt Halloween ab. Oder, oder?

Abschnitt 772 (f) erlaubt es, die Uniform in einer Theaterproduktion zu tragen. Ist Trick or Treat eine "Theaterproduktion"? Niemand weiß es, weil kein Gericht dies jemals definiert hat. Das Gericht, dem am nächsten kommt, ist der Oberste Gerichtshof, der eine sehr liberale Interpretation der "Theaterproduktion" in SCHACHT gegen Vereinigte Staaten, 398 US 58 (1970) verwendete. In diesem Fall sagte das Gericht:

Unsere früheren Fälle scheinen deutlich zu machen, dass 18 USC 702, die es zu einer Straftat machen, unsere Militäruniformen ohne Autorität zu tragen, für sich genommen ein gültiges Statut ist. Siehe beispielsweise United States v. O'Brien, 391 US 367 (1968). Aber das allgemeine Verbot von 18 USC 702 kann angesichts von 10 USC 772, die unter bestimmten Bedingungen und Umständen das Tragen von Militäruniformen erlauben, nicht immer alleine stehen, einschließlich des Umstandes, dass ein Schauspieler ein Mitglied der Streitkräfte in einer "Theaterproduktion" darstellt. " 10 USC 772 (f). Das Argument der Regierung in diesem Fall scheint zu implizieren, dass irgendwie, was diese Laiendarsteller in Houston taten, nicht als eine "Theaterproduktion" im Sinne von 772 (f) behandelt werden sollte. Wir können einem solchen Vorschlag nicht folgen. Sicherlich müssen Theaterproduktionen nicht immer in Gebäuden oder sogar auf einem definierten Gebiet wie einer konventionellen Bühne durchgeführt werden. Sie müssen auch nicht von professionellen Schauspielern aufgeführt oder schwer finanziert oder aufwändig produziert werden. Seit jeher spielen Freilichttheateraufführungen, die oft von Amateuren aufgeführt werden, eine wichtige Rolle bei der Unterhaltung und Erziehung der Menschen auf der Welt. Hier zeigt die Platte unzweifelhaft die Vorbereitung und wiederholte Präsentation von Laiendarstellern auf ein kurzes Stück, das im Publikum ein Verständnis und eine Opposition gegen unsere Teilnahme am Vietnamkrieg schaffen soll. Supra, um 60 und diese Seite. Es mag sein, dass die Aufführungen krude und amateurhaft und vielleicht unattraktiv waren, aber das gleiche kann über viele Theateraufführungen gesagt werden. Wir können nicht glauben, dass der Kongress, als er eine besondere Ausnahme für Theateraufführungen schrieb, nur eine begrenzte und begrenzte Kategorie von professionell produzierten Stücken schützen wollte. Natürlich müssen wir hier nicht alle Fragen entscheiden, was ist und was nicht in den Anwendungsbereich von 772 (f) fällt. Wir müssen nur feststellen, wie wir ausdrücklich betonen, dass der Straßenkampf, an dem Schacht teilnahm, eine "Theaterproduktion" im Sinne dieses Abschnitts war.

Übrigens hat der Oberste Gerichtshof mit dieser Entscheidung auch die Worte verfasst, "wenn die Darstellung nicht dazu neigt, diese bewaffnete Macht zu diskreditieren", aus dem Statut als verfassungswidrig. Das Gericht sagte:

Dies bringt uns zur Rüge des Petenten, dass die Geltendmachung des letzten Satzes von Artikel 772 f) sein Recht auf freie Meinungsäußerung verfassungswidrig einschränken würde. Sind wir uns einig. Diese Klausel auf seinem Gesicht beschränkt einfach die Autorisierung von 772 (f) auf jene dramatischen Darstellungen, die das Militär nicht "diskreditieren", aber wenn diese Einschränkung zusammen mit 18 USC 702 gelesen wird, wird klar, dass der Kongress in Kraft ist es war ein Verbrechen für einen Schauspieler, der eine Militäruniform trug, Dinge während seiner Leistung zu sagen, die das Verhalten oder die Politik der bewaffneten Kräfte kritisieren. Ein Schauspieler genießt wie alle anderen in unserem Land ein verfassungsmäßiges Recht auf freie Meinungsäußerung, einschließlich des Rechts, während einer dramatischen Aufführung die Regierung öffentlich zu kritisieren. Der letzte Satz von 772 (f) bestreitet dieses verfassungsmäßige Recht einem Schauspieler, der eine Militäruniform trägt, indem er es zu einem Verbrechen macht, Dinge zu sagen, die dazu neigen, das Militär in Misskredit zu bringen und zu diskreditieren. Im vorliegenden Fall war es Schacht freigestellt, bei der Demonstration, die die Armee lobte, an einem Sketch teilzunehmen, aber nach dem letzten Paragraphen von 772 (f) könnte er wegen eines Bundesverstoßes verurteilt werden, wenn seine Darstellung die Armee angriff anstatt sie zu loben. Angesichts unserer früheren Feststellung, dass der Sketch, an dem Schacht teilnahm, eine "Theaterproduktion" im Sinne von 772 (f) war, folgt daraus, dass seine Überzeugung nur dann aufrechterhalten werden kann, wenn er dafür bestraft werden kann, dass er sich gegen die Rolle unserer Partei ausspricht Armee und unser Land in Vietnam. Eine Bestrafung aus diesem Grund wäre eindeutig eine verfassungswidrige Kürzung der Meinungsfreiheit. Der letzte Satz von 772 (f), der es den Amerikanern erlaubt, den Krieg in Vietnam zu loben, aber Personen wie Schacht ins Gefängnis schicken kann, weil sie dagegen sind, kann in einem Land, das den Ersten Zusatzartikel hat, nicht überleben. Um die Verfassungsmäßigkeit von 772 (f) zu erhalten, muss dieser letzte Satz aus dem Abschnitt gestrichen werden.

So hat das Gericht im obigen Fall des Obersten Gerichtshofs die "Theaterproduktion" sehr liberal definiert und das Verbot, dass die Darstellung das Militär nicht diskreditieren soll, als verfassungswidrig herausgeholt.

Also, ist es illegal für Ihr Kind, sich als Air Force Offizier für Halloween zu verkleiden? Unbekannt, aber sehr wahrscheinlich nicht.

Getrennt von der technischen Legalität ist, ob es wirklich wichtig ist oder nicht. Wenn Ihr Kind die Uniform trägt, würde dies zur Festnahme und Strafverfolgung führen? Fast sicher nicht. Nach unserem Rechtssystem haben Bezirksanwälte einen breiten Spielraum dafür, welche Gesetzesverstöße verfolgt und welche ignoriert werden müssen.

Sodomie ist in vielen Staaten immer noch illegal. Aber, es sei denn, es liegen besondere Umstände vor, werden Sie sich schwer tun, einen Staatsanwalt zu finden, der dieses Vergehen verfolgen würde.

Vor einigen Jahren lebte in unserer Nachbarschaft ein Typ mit langhaarigen Hippies, dessen Angewohnheit es war, (laut) das Militär zu kritisieren. Jedes Mal, wenn du ihn bei irgendeiner Funktion oder jedem Ereignis sehen würdest (oder einfach nur spazieren ging), würde er antimilimistische Doktrin gegen jeden ausspucken, der dumm genug war, lange genug innezuhalten, um zuzuhören. Da dies in einer Stadt war, in der die Mehrheit der Bevölkerung im aktiven Dienst oder im Ruhestand war, kann man sich vorstellen, dass er in der Gemeinde nicht beliebt war.

Dann trug er eines Tages eine Army Field Jacket, die er aus einem militärischen Überschussladen erhalten hatte. Die Jacke hatte alle Verzierungen, einschließlich der "US-Armee" Band, Einheit Abzeichen, ein "Ranger Tab", und die Rangabzeichen eines Stabsfeldwebel. Offensichtlich ist dies bei mehreren Mitgliedern der Gemeinschaft nicht gut angekommen. Wir kontaktierten die Polizeiabteilung und gingen sogar so weit, 10 USC, Sections 771 und 772 für sie zu drucken. Die Polizei konsultierte den Bezirksstaatsanwalt und teilte uns mit, dass die Staatsanwaltschaft keinerlei Interesse daran habe, den Fall zu verfolgen.

Daher hatte die Polizeibehörde absolut kein Interesse daran, die Person festzunehmen oder ihn mit einer Straftat zu belegen.

Ein paar Jahre später arbeitete ich für eine Online-Computer-Internet-Firma (CompuServe) als Teil ihres Online-Chat-Teams. Wir hatten einen häufigen Benutzer dort, der sagte, dass er ein O-6 (Kapitän) Navy Test Pilot war. Diese Person war tatsächlich bei mehreren Chat-Events aufgetaucht und trug die Uniform eines Marineoffiziers. Ich persönlich traf ihn (zweimal) und hatte keinen Grund, an ihm zu zweifeln. Er hatte umfangreiches Navy-Wissen und sprach den Jargon fast perfekt.

Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich später erfuhr, dass diese Person nicht in der Marine war - tatsächlich war er kanadischer Staatsbürger (in den USA illegal) und hatte nie im Militär der Vereinigten Staaten gedient. Als er erwischt wurde (beim Tragen der Uniform, auf einer Marineinstallation), wurde er wegen Verstoßes gegen 10 USC 771 strafrechtlich verfolgt (und ihm wurde eine Gefängnisstrafe auferlegt).

Im ersten Fall hatte der Staatsanwalt kein Interesse an strafrechtlichen Anklagen. Im zweiten Fall war der Staatsanwalt mehr als glücklich, den Fall im größtmöglichen Umfang des Gesetzes zu verfolgen.

Aber was ist mit den Militärdiensten? Interessiert es sie, wenn Zivilisten die Uniform oder Teile der Uniform tragen, und sind sie vielleicht bereit, eine Staatsanwaltschaft zu einer strafrechtlichen Verfolgung zu überreden? Es scheint so. Einige der Dienste haben sich sehr bemüht, Einschränkungen in ihren Kleidungs- und Erscheinungsvorschriften zu enthalten (die gegen die Zivilbevölkerung nicht durchsetzbar sind, aber tendenziell die Ansicht des Dienstes zu diesem Thema zeigen). In der Armeeverordnung 670-1, Absatz 1-4 heißt es:

d. In Übereinstimmung mit Kapitel 45, Abschnitt 771, Titel 10, United States Code (10 USC 771), darf keine Person außer einem Mitglied der US-Armee die Uniform oder einen unverwechselbaren Teil der Uniform der US-Armee tragen, sofern nicht anders durch autorisiert Recht. Außerdem darf keine Person außer einem Mitglied der US-Armee eine Uniform tragen, deren Teil einem unverwechselbaren Teil der Uniform der US-Armee ähnelt. Dies umfasst die in den Absätzen 1-12 dieser Verordnung aufgeführten eindeutigen Uniformen und Uniformstücke.

In Abs. 1 bis 12 wird definiert: "Unverwechselbare Uniformen und einheitliche Gegenstände".

ein. Die folgenden einheitlichen Gegenstände sind unterscheidungskräftig und werden nicht von nicht autorisiertem Personal verkauft oder getragen:

  • (1) Alle Kopfbedeckungen der Armee, wenn sie mit Abzeichen getragen werden.
  • (2) Abzeichen und Tabs (Identifikation, Treffsicherheit, Kampf und besondere Fähigkeiten).
  • (3) Uniformknöpfe (US Army oder Corps of Engineers).
  • (4) Dekorationen, Service-Medaillen, Service- und Trainingsbänder und andere Auszeichnungen und deren Zubehör.
  • (5) Abzeichen jeder Form oder Farbe, die die Armee angenommen hat.

Dies deutet darauf hin, dass die Armee nicht sehr glücklich wäre, wenn sie erfahren würde, dass ein Zivilist einen der oben aufgeführten Gegenstände trug.

Wird Ihr Kind (groß oder klein) verhaftet und ins Gefängnis gesteckt, weil es an Halloween eine Militäruniform trägt? Halte dich von "unverwechselbaren" Gegenständen wie Abzeichen, Abzeichen und Tabs fern, und ich wette, dass du drei Beutel mit übriggebliebenen Halloween-Süßigkeiten bekommst, die die Antwort "Nein" lauten würden.

Empfohlen
Gehen Sie davon aus, dass Investitionen in Ihre Karriere bedeuten, dass Sie zurück zum College gehen, um einen zusätzlichen Abschluss zu erwerben oder einen Abschluss zu machen, den Sie noch nicht abgeschlossen haben? Während dies eine Möglichkeit ist, in Ihr Berufsleben zu investieren, gibt es viele andere Dinge, die Sie tun können, die weniger kosten (und weniger Zeit benötigen). Hier
Models sind mehr als nur hübsche Gesichter Was haben Adele Uddo, Ellen Sirot, Kimbra Hickey und James Furino gemeinsam? Sie sind alle unglaublich erfolgreiche Modelle. Und obwohl du ihre Gesichter vielleicht nicht kennst, kennst du definitiv ihre Körper. Du hast sie überall gesehen: Verschüttetes für einen Bounty-Werbespot abgewischt, Designerschuhe angezogen, das Cover von Twilight ziertest und die Hand für A-List-Stars verdoppelt. Sie
Tag 9 von 30 Tagen zu deinem Traumjob Nachdem Sie Ihr LinkedIn-Netzwerk (Tag 8) erweitert haben, ist es an der Zeit, dieses Netzwerk für Ihre Jobsuche zu nutzen. LinkedIn ermöglicht es Kontakten, Empfehlungen zu geben und zu erhalten, die dann in Ihr LinkedIn-Profil eingebettet werden. Empfehlungen von Kunden, Kollegen und Vorgesetzten, die Ihre Fähigkeiten und Leistungen bestätigen, werden Ihr Profil erheblich verbessern. Ei
Ein Work-at-Home Firmenprofil Industrie: Call Center, Kundendienst, BPO Firmen Beschreibung: Expert Global Solutions (EGS) bietet seinen globalen Kunden Service-Outsourcing-Dienstleistungen (Sprache, Text, Chat und E-Mail). Es hat mehr als 40.000 Mitarbeiter an mehr als 70 Standorten in 11 Ländern, von denen einige zu Hause sind.
Die Wahl einer Krankenversicherung, die alles deckt, was Sie brauchen, kann schwierig sein. Die Änderungen mit dem Affordable Care Act haben den Prozess auch verändert. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Plan diese Anforderungen erfüllt. Ihr Arbeitgeber kann zahlreiche Versicherungspläne anbieten, und alle diese müssen die Anforderungen des Affordable Care Act erfüllen. Es i
Einige der begehrtesten Strafverfolgungsstellen sind in der Bundesregierung gefunden. Bundesgesetze für die Strafverfolgung sind in der Regel mit höheren Gehältern, hohen Gesundheitsleistungen und einem großzügigen Renteneintritt ausgestattet und bei verschiedenen Agenturen erhältlich, die alle über einzigartige, aber wichtige Aufgaben verfügen, die alle Arten von Spezialitäten umfassen. Mit so