Geschäft

Wie man einen Job über das Telefon beendet

Einen Job am Telefon zu beenden, ist nicht der höflichste Weg zum Rücktritt. Im Idealfall erfolgt der Rücktritt persönlich, gefolgt von einem offiziellen Rücktrittsschreiben.

Wenn dies jedoch nicht möglich ist, kann das Beenden per Telefon oder per E-Mail eine Alternative sein. Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, wann es sinnvoll ist, über das Telefon zu kündigen, was Sie vor dem Gespräch tun müssen und wie Sie telefonisch von einem Job zurücktreten können.

Gründe, Ihren Job über das Telefon zu beenden

Wenn Sie austreten, weil Sie eine neue Position haben, kann das Timing ziemlich eng sein: Wenn Sie ein festes Startdatum haben und auch zwei Wochen im Voraus informiert werden möchten, haben Sie möglicherweise keinen Spielraum mehr für die Benachrichtigung. Wenn das Timing also knapp ist und entweder Sie oder Ihr Chef nicht im Büro sind (z. B. wenn einer von Ihnen unterwegs ist oder aus der Ferne arbeitet), ist die telefonische Benachrichtigung möglicherweise die einzige Möglichkeit.

Sie können auch über das Telefon beenden, wenn Sie sofort zurücktreten müssen. Zum Beispiel, vielleicht haben Sie eine familiäre Notlage oder persönliche Situation, die Ihren sofortigen Rücktritt erfordert. Vielleicht möchten Sie auch über das Telefon aufhören, weil Ihr Arbeitsplatz giftig geworden ist und Sie sich nicht wohl fühlen. Unter diesen Umständen müssen Sie möglicherweise aufhören, ohne sich zu benachrichtigen oder weitere Tage zu arbeiten. Beachten Sie jedoch, dass Sie ohne Angabe von Gründen eine Referenzgebühr bezahlen können.

Bevor Sie zum Rücktritt auffordern

Wenn Sie vor dieser Zeit wissen, dass Sie am Telefon aufhören werden, seien Sie sicher, dass Sie keine persönlichen Dinge bei der Arbeit vergessen haben. Es ist peinlich, nach dem Beenden zurückgehen zu müssen, also nimm alles mit, was du mit dir speichern willst. Hinterlassen Sie auch keine persönlichen Daten auf Ihrem Arbeitscomputer - löschen Sie Ihren Browserverlauf und alle persönlichen Dateien oder E-Mails.

Vor dem Telefonat ist es ratsam, sich vorzubereiten, damit Sie genau wissen, was Sie während des Gesprächs sagen werden. Es wird Sie daran hindern, etwas zu sagen, was Sie eigentlich nicht tun sollten (zB "Ich hasse diesen Job") oder nach Worten zu suchen.

Hier finden Sie weitere Informationen darüber, welche Schritte Sie ausführen müssen, bevor Sie einen Job beenden.

Tipps zum Beenden eines Jobs über das Telefon

  • Sprich mit deinem Vorgesetzten. Der beste Weg, um einen Job über das Telefon zu beenden, ist, rufen Sie Ihren Vorgesetzten und sagen sehr einfach, dass Sie aufhören. Vielleicht möchten Sie im Voraus eine E-Mail senden, um den Anruf zu planen, um sicherzustellen, dass Sie eine angemessene Zeit für das Gespräch finden. Wenn Ihr Vorgesetzter jedoch nicht erreichbar ist und Sie nicht warten können, können Sie mit dem Vorgesetzten Ihres Vorgesetzten oder einer Person in der Personalabteilung sprechen.
  • Gehen Sie nicht ins Detail. Wenn man von einem Job zurücktritt, so wie eine Trennung in einer Beziehung, kann man sich sehr persönlich und emotional fühlen. Lass deine Gefühle nicht über sich ergehen. Sei sehr direkt darüber, warum du anrufst - du kannst Dinge wie sagen: "Leider wollte ich heute mit dir telefonieren, um mich zu informieren" oder "Danke, dass du dir die Zeit zum Reden genommen hast. Heute ist mein letzter Tag bei Firma X. " Sagen Sie nicht viel mehr als dass Sie gehen, aber wenn Sie einen Grund haben, das zu beenden, der legitim klingt, verwenden Sie es. Zum Beispiel, persönliche oder familiäre Krankheit sind Gründe, warum Sie ohne Vorankündigung beenden müssten. Hier ist, was Sie sagen müssen, wenn Sie Ihren Job beenden und eine Liste von Gründen, warum Sie einen Job kündigen.
  • Entschuldigen Sie, wenn Sie keine Notiz geben. Wenn Sie nicht zur Arbeit zurückkehren, ist es wichtig, sich für die Kündigung ohne vorherige Ankündigung zu entschuldigen. Sagen Sie, dass Sie aufgrund von Umständen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, bedauern, dass Sie sofort zurücktreten müssen.
  • Sag Danke. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihrem Vorgesetzten für die Gelegenheit danken und sagen, dass Sie gerne zusammen gearbeitet haben. Sagen Sie nichts Persönliches über Ihren Vorgesetzten oder die Kollegen auf dem Anruf, und lassen Sie sich nicht über die Position ärgern oder diskutieren Sie negative Aspekte des Jobs.
  • Fügen Sie wichtige Fragen und Informationen ein. Lassen Sie das Unternehmen wissen, was mit Ihrem letzten Gehaltsscheck zu tun ist. Wenn Sie keine direkte Einzahlung haben, können Sie sie bitten, sie an Sie zu senden. Wenn Sie persönliche Gegenstände haben, die Sie von der Arbeit benötigen, fragen Sie, ob sie verpackt und an Sie verschickt werden können. Oder Sie können Vorkehrungen treffen, um sie zu sammeln. Sie können auch andere wichtige Fragen zu Ihrem Gehalt oder Ihren Vorteilen stellen. Wenn Sie darüber informieren, informieren Sie Ihren Vorgesetzten darüber, wann Ihr letzter Arbeitstag sein wird.
  • Hinterlass eine Nachricht. Es ist nicht die tapferste Art, einen Job zu kündigen, aber wenn Sie sich unwohl fühlen, mit Ihrem Chef zu sprechen, können Sie nach Stunden anrufen und eine Voicemail-Nachricht hinterlassen. Noch einmal, es wird Ihnen keine gute Referenz oder wahrscheinlich einen Hinweis geben, aber wenn die Umstände bei der Arbeit schwierig sind, erhalten Sie möglicherweise keine Empfehlung.
  • Follow-up mit einem Brief. Wenn Sie telefonisch zurücktreten müssen, folgen Sie später mit einem offiziellen Rücktrittsschreiben, wenn Sie können. Senden Sie den Brief an Ihren Chef sowie an das Personalbüro. Es wird sicherstellen, dass Ihr Rücktritt offiziell aufgezeichnet wird.

    Verwandte lesen

    • Rücktritt per Email
    • Rücktritt Brief Schreiben Tipps
    • Rücktritt Do's und Dont's

    Empfohlen
    Dein Haustier denkt nicht so Es gibt viele gute Gründe, ein Tierarzt zu werden, und tausende von Schülern sichern jedes Jahr begehrte Abnahmen für Tierarztschulen. Während die meisten Veterinärstudenten im "traditionellen" Alter eintreten (dh in den frühen Zwanzigern, innerhalb von ein oder zwei Jahren nach Abschluss ihres Bachelor-Abschlusses), erreicht auch eine kleine, aber signifikante Anzahl von "nicht-traditionellen" älteren Studenten Akzeptanz. Diese
    Diese Ausrüstungsbetreiber sind die Bauarbeiter der Marines Diese Marines sind wie die Bauarbeiter des Korps. Sie verwenden eine Vielzahl von Baumaschinen und -ausrüstung für Planier- und Aushubprojekte, wo immer Marines die Erde bewegen müssen. Dieser Job wird als militärische berufliche Spezialisierung (MOS) 1345 kategorisiert und gilt als primärer MOS. Es i
    Diese Kongressinitiative erlaubt eine kürzere aktive Dienstzeit Im Rahmen einer Initiative des Kongresses, der "National Call to Service" (CTS), haben alle Zweige des US-Militärs die Option kürzerer Einstellungszyklen für einige militärische Jobs eingeführt. Das Ziel des Programms war es, Menschen, die ansonsten vor einer regelmäßigen vier- oder sechsjährigen aktiven Dienstzeit zurückschrecken würden, die Möglichkeit zu geben, ihrem Land zu dienen. Aber noch
    Ein Faktenprüfer, wie Sie vielleicht vermuten, geht über Geschichten, um sicherzustellen, dass die Fakten auschecken. Ein Faktenchecker arbeitet oft in einer Forschungsabteilung einer Zeitschrift oder für eine TV-Nachrichtensendung. Faktencheck gehört zu den vieldiskutierten Jobs innerhalb der Branche, von denen viele Menschen außerhalb der Medien nicht viel wissen. Die
    Dokumentenprüfer (auch bekannt als Dokumentenprüfungsspezialisten) sind ausgebildete Juristen, die Dokumente prüfen, die für anhängige Rechtsstreitigkeiten und regulatorische Untersuchungen relevant sind. Dokumentenprüfer sind meistens Anwälte, Rechtsanwaltsgehilfen oder Prozessbegleitpersonal. Tägli
    Job Pflichten, Anforderungen und Gehalt der US-Zollbeamten Da Handel und Reisen weiter zunehmen, kommen jedes Jahr mehr Menschen und Waren in die Vereinigten Staaten. Leider haben nicht alle Besucher gute Absichten, weshalb Sie als US-Zoll- und Grenzschutzbeamter ein gutes Gehalt verdienen können. Die spezialisierten Offiziere bewachen die Einreisehäfen in und um die Vereinigten Staaten.