Geschäft

Wie man entscheidet, ob ein Job gut passt

Tipps, um sicherzustellen, dass ein Job ein Match ist

Wenn Sie nach einem Job suchen, ist es wichtig, mehr als nur den Job selbst zu berücksichtigen. Der Job ist natürlich wichtig, aber es ist eine gute Idee, mehr als nur den Gehaltsscheck und die Aufgaben zu überprüfen. Es ist egal, wie gut ein Job ist, wenn du nicht glücklich bist, es zu tun.

Ihr Ziel sollte es sein, sich eine Position zu sichern, die gut zu Ihnen als Person und zu Ihrem Lebensstil passt. Wenn der Job so gut wie möglich zusammenpasst, passt er sowohl zu Ihren persönlichen als auch zu beruflichen Zielen.

Wie man entscheidet, ob ein Job gut passt

Wie können Sie feststellen, ob der Job gut genug ist, um sich zu bewerben und, noch wichtiger, wie wissen Sie, ob Sie ein Angebot für einen Job annehmen sollten? Es gibt zwar keine garantierten Garantien, aber nach einem durchdachten Prozess können Sie Ihre Chancen auf eine fundierte Entscheidung erhöhen.

Machen Sie eine Liste von dem, was Sie in einem Job wollen

Ein wichtiger erster Schritt besteht darin, eine Liste mit dem zu erstellen, wonach Sie in einem Job suchen. Das Profil von jedem für einen gewünschten Job ist unterschiedlich, aber hier sind einige Faktoren zu beachten, während Sie Ihre Liste zusammenstellen:

Job Content - Ihre Zufriedenheit mit einem Job wird zu einem großen Teil davon bestimmt, wie stimulierend die täglichen Aufgaben für Sie sind. Selbst der bestbezahlte oder renommierteste Job kann schnell alt werden, wenn Ihnen die Arbeit nicht gefällt. Fragen Sie sich, ob die Aufgaben, die mit der Arbeit verbunden sind, die Fähigkeiten mit sich bringen werden, die Sie gerne nutzen, so dass Sie von der Arbeit angeregt werden und eher in der Lage sind, erfolgreich zu sein. Mache eine Liste deiner wichtigsten Fähigkeiten und umkreise diejenigen, die dir am meisten Spaß gemacht haben, bei früheren Jobs, Freiwilligenarbeit, Aktivitäten und akademischen Projekten.

Während Sie die Stellenbeschreibung lesen und die Position durch den Interviewprozess diskutieren, sollten Sie feststellen, wie gut der Job mit der Liste der von Ihnen bevorzugten Fähigkeiten übereinstimmt.

Gehalt - Sogar was sich wie der beste Job anhört, kann zu kurz kommen, wenn Sie mit Ihrer Vergütung nicht zufrieden sind. Achten Sie auf das Niveau von Einkommen und Leistungen, die Sie brauchen, wollen und verdienen. Research-Gehalt Durchschnitt für Ihr Feld und Standort, so dass Sie wissen, die Rate gehen. Es kann demoralisieren, herauszufinden, dass Sie im Vergleich zu Ihren Kollegen unterbezahlt sind, nachdem Sie mit der Arbeit begonnen haben.

Der Chef - Denken Sie über den idealen Manager für Sie nach und bewerten Sie sorgfältig die Person, mit der Sie in einer Zielposition arbeiten würden. Berücksichtigen Sie Faktoren, wie zum Beispiel, ob Sie einen praktischen Boss bevorzugen oder einen, der Sie sehr unabhängig arbeiten lässt. Bitten Sie potenzielle Kollegen, den Führungsstil Ihres möglichen Vorgesetzten zu beschreiben und sowohl verbale als auch nicht-verbale Hinweise darauf zu suchen, wie sich die Persönlichkeit des Einzelnen mit Ihrer Persönlichkeit verbinden würde. So finden Sie den richtigen Chef.

Aufstiegsmöglichkeiten - Wenn Sie daran interessiert sind, in Ihrem Bereich aufzusteigen, dann sollten Sie herausfinden, wie und wann Sie bei Ihrem Zielgeber gefördert werden könnten und wie diese Positionen aussehen könnten. Untersuchen Sie die durchschnittlichen Gehaltserhöhungen für Werbeaktionen.

Standort - Für viele Menschen kann es von großer Bedeutung sein, wo sich der Arbeitsplatz befindet. Die Nähe zu Kunst, Kultur, Freizeitaktivitäten, Bergen, Meer, Familie, Freunden und guten Schulen können Faktoren sein. Die Länge und Art der Fahrt kann beeinflussen, wie schmackhaft ein Job sein wird.

Mission der Organisation - Stellen Sie sicher, dass Sie die Ziele des potenziellen Arbeitgebers annehmen können oder sich zumindest nicht durch die angebotenen Produkte und Dienstleistungen oder die Art und Weise, wie Geschäfte durchgeführt werden, entfremden. Zum Beispiel wird eine Person, deren Hauptwerte sich auf den Fortschritt des öffentlichen Gutes konzentrieren, wahrscheinlich nicht glücklich sein, für ein Unternehmen zu arbeiten, das Tabakprodukte herstellt, unabhängig davon, wie gut der Job und das Gehalt ihnen sonst passen.

Kultur der Organisation - Für viele Arbeitnehmer ist es eine wichtige Komponente ihrer Arbeitseinstellung, wie gut sich die Kultur des Arbeitgebers mit ihren Werten und ihrem Lebensstil vermischt. Wie formell oder informell ist die Kleiderordnung? Schätze die Organisation Innovation? Fallen Entscheidungen vom Top-Management ab oder ist der Prozess demokratischer? Wird die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben gefördert oder wird erwartet, dass die Mitarbeiter 60 Stunden pro Woche arbeiten? Ist die Organisation um Umweltfragen besorgt? Ermutigen sie Mitarbeiter, gemeinnützige Arbeit zu leisten?

Arbeitsplatzsicherheit - Faktoren wie die Frage, ob sich ein Arbeitgeber in einer wachsenden oder rückläufigen Branche befindet, ob sein Marktanteil steigt oder sinkt, und die Qualität seiner Führungskräfte können die Chancen auf eine baldige Entlassung beeinflussen.

Prestige - Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wie andere Sie sehen, kann der Status eines Arbeitgebers und eines bestimmten Arbeitsplatzes Ihre Entscheidung beeinflussen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie als Manager für Walmart oder Macy arbeiten würden?

Analysieren Sie den Job und den Arbeitgeber

Sobald Sie Ihre Kriterien ausgewählt haben, haben Sie zwei Möglichkeiten zu bestimmen, wie gut ein Job Ihren Spezifikationen entspricht, basierend auf Ihrem Entscheidungsstil. Wenn Sie eine intuitive Art sind, können Sie einfach überprüfen Sie, was Sie über die Position wissen und darüber nachdenken, wie gut Sie fühlen, dass es Ihren Bedürfnissen entspricht. Dein Bauchgefühl ist fast immer richtig, also hör es dir an, wenn es heißt, nimm den Job - oder nimm den Job nicht an.

Wenn Sie analytisch oder quantitativ orientiert sind, können Sie jedem Faktor in Ihren Kriterien auf einer Skala von 10 eine Gewichtung zuweisen, je nachdem, wie wichtig dieses Element für Sie ist. Dann bewerten Sie auf einer Skala von 10, wie viel von jedem Faktor der Job, den Sie in Betracht ziehen, Ihnen bietet.

Wenn Job-Inhalt beispielsweise eine Wichtigkeit von 10 für Sie hat und ein bestimmter Job eine Ebene von 8 im Job-Inhalt bietet, würden Sie diesem Faktor insgesamt 80 Punkte zuweisen. Wenn das Gehalt nicht so wichtig ist - 8 von 10 zum Beispiel, aber die Vergütung für den Job ist auf einem Niveau von 6, dann hätten Sie 48 Punkte für das Gehalt.

Sie können dann die Punktzahl für jeden Ihrer Faktoren addieren und eine Gesamtpunktzahl ableiten. Wenn Sie denken, dass die Punktzahl nahe genug an der maximal möglichen Punktzahl ist, und die Arbeit fühlt sich für Sie richtig an, dann ist es wahrscheinlich eine gute Passform.

In jedem Fall werden Sie Deal-Breaker oder Faktoren identifizieren wollen, die jede Position unangemessen machen würden. Zum Beispiel könnte die Pendelstrecke zu weit gehen, das Gehalt ist zu niedrig, der Chef ist nicht jemand, für den Sie arbeiten möchten, oder die Stunden würden nicht zu Ihren Familienpflichten passen.

Hab keine Angst, Nein zu sagen (Danke)

Ich habe einmal nach wiederholten Angeboten von mehr Geld einen Job abgelehnt, weil das Geld nicht ausreichte, um das zu überwinden, was ich bei der Bewertung des Jobs als negativ empfand. Ich wollte nicht an dem Ort arbeiten, wo der Job war oder in der Arbeitsumgebung, die von der Firma eingerichtet wurde. Mein Bauchgefühl sagte mir "Nein", und es war es wert zuzuhören. Ich bekam ein Angebot für einen besseren Job, kurz nachdem ich den abgelehnt hatte, der nicht gut passte.

Wenn Sie Bedenken haben, ja zu sagen, oder wenn das Positive nicht das Negative überwiegt, denken Sie zweimal nach, bevor Sie sich bewerben. Überlege dir definitiv, bevor du ein Jobangebot annimmst. Es ist viel schwieriger, einen Job zu verlassen, der nicht funktioniert, als ihn abzuschalten.

Wann soll ich Nein sagen?

Sie müssen nicht warten, bis Ihnen ein Job angeboten wird, um ihn abzulehnen. Wenn Sie nach Ihrer Bewerbung noch einmal nachgedacht haben, ist es akzeptabel, von der Gegenleistung für die Stelle zurückzutreten. Sie können dies zu jedem Zeitpunkt des Einstellungsprozesses tun. Obwohl Sie vielleicht ein Spitzenkandidat gewesen sind, wird der Arbeitgeber froh sein, dass Sie sich zurückgezogen haben, bevor Sie mehr Zeit und Energie in Ihre Kandidatur investiert haben. Personalchefs suchen auch nach dem besten Kandidaten.

Wenn Sie bereits ein Angebot haben, können Sie es höflich ablehnen.

In Verbindung stehende Artikel: Wie man von der Rücksicht für einen Job zurückzieht | Wie man ein Stellenangebot bewertet | Wann ein Stellenangebot abgelehnt wird | Wie man ein Startdatum für einen neuen Job aushandelt

Empfohlen
Etabliert: Das Robert und Frances Fullerton Museum für Kunst (RAFFMA) an der California State University in San Bernardino, Kalifornien, wurde 1996 gegründet und ist von der American Alliance of Museums akkreditiert. Die ständige Sammlung des Museums enthält fast 1.200 Objekte antiker Objekte und zeitgenössischer Kunst, darunter "500 Artefakte aus über 4.000 J
Möchten Sie Ideen haben, wie sich die Teilnehmer bei einem Meeting, einer Trainingseinheit oder einem Teambuilding-Event besser kennenlernen können? Diese Eisbrecherfragen für Meetings konzentrieren sich auf Teilnehmer, die ihr vergangenes und gegenwärtiges Leben teilen. Die ausgewählten Fragen zum Eisbrecher erfordern nicht, dass die Teilnehmer mehr über sich selbst erzählen, als dass sie sich am Arbeitsplatz wohlfühlen. Aus di
Kryptologen analysieren Signale und Übertragungen Die entscheidende Arbeit der Navy, verschlüsselte Kommunikationen zu entschlüsseln und elektronische Netzwerke für streng geheime nachrichtendienstliche Informationen zu überwachen, liegt in der Verantwortung der Kryptologen. In diesem Bereich befinden sich mehrere spezialisierte Bewertungen, einschließlich Cryptologic Collectors (CTRs). Ein
Versicherungsversicherer bewerten Sie die Bewerber für die Versicherung. Sie legen fest, ob ein potenzieller Kunde versichert werden soll und empfehlen gegebenenfalls eine angemessene Prämie, um dieses Risiko zu übernehmen. Versicherer verwenden Software, um das Risikoprofil von Kunden zu analysieren und Kosten zu berechnen. V
Dokumentenprüfer (auch bekannt als Dokumentenprüfungsspezialisten) sind ausgebildete Juristen, die Dokumente prüfen, die für anhängige Rechtsstreitigkeiten und regulatorische Untersuchungen relevant sind. Dokumentenprüfer sind meistens Anwälte, Rechtsanwaltsgehilfen oder Prozessbegleitpersonal. Tägli
Ein Work-at-Home Firmenprofil Industrie: Übersetzung, Lokalisierung Firmen Beschreibung: 1982 als lokaler Übersetzungsdienst für die Vereinten Nationen gegründet, hat sich die 1-800-Translate in Responsive Translation Services umbenannt und ist nun auf medizinische Übersetzungen, Tests und juristische Übersetzungen sowie Echtzeit-Telefoninterpreten spezialisiert. Das