Geschäft

Das Problem der Polizeiselbstmorde untersuchen

Erhalten Sie die Fakten über Selbstmorde unter Strafverfolgungsbeamten

Jedes Mal, wenn ein Polizist im Dienst sein Leben verliert, ist das ein Grund zur Trauer. Strafverfolgungsbeamte auf der ganzen Welt werden Ihnen sagen, dass es weniger traurige Ereignisse gibt als das Begräbnis eines gefallenen Kollegen. Und während viel von den Todesstrafen der Strafverfolgungsbehörden gemacht wird, lauern noch andere Gefahren für Offiziere, die genauso unheimlich sind, selbst wenn sie viel weniger gesprochen werden. Zu den größten Gefahren gehört das Problem der Selbstmorde bei Polizeibeamten.

Was sind einige der Mythen über Selbstmorde der Polizei?

Es gibt viele Annahmen über das tägliche Leben eines Polizeibeamten und was mit der Psyche einer Person geschieht. Mit diesen Annahmen kommt der Glaube, dass Selbstmord der Polizei ein grassierendes Problem ist, mit einigen Menschen, die allein in den USA weit über 400 Selbstmorde pro Jahr setzen.

Überhöhte Suizidraten sind nicht die einzigen Mythen und Annahmen, die über selbst-infizierte Offiziers-Todesfälle gemacht werden. Andere schließen Ursachen mit ein - wie den weit verbreiteten, aber unbegründeten Glauben, dass sich die Polizei häufiger scheiden lässt als der Rest der Bevölkerung, oder die Vorstellung, dass unter Offizieren Alkohol und Drogenmissbrauch häufiger auftreten.

Noe dieser Überzeugungen sind in der Tat wahr. Zumindest sind sie unbegründet. Sie basieren vielmehr auf Informationen, die aufgrund von Wahrnehmungen, Stereotypen und Missverständnissen des Berufs weitergegeben wurden. Zu diesen Missverständnissen gehört der Irrglaube, Polizeibehörden hätten Selbstmord begangen und versucht, sie zu vertuschen.

Was ist die tatsächliche Selbstmordrate für Polizeibeamte?

Das soll nicht heißen, dass die Anzahl der Selbstmorde von Polizeibeamten nicht besorgniserregend ist. Tatsächliche Studien, die von der Organisation Badge of Life durchgeführt wurden, lassen die Rate der Selbstmorde bei Polizeibeamten irgendwo zwischen 125 und 150 pro Jahr liegen oder ungefähr 17 Selbstmorde pro 100.000 Offiziere.

Diese Rate ist fast dreimal so hoch wie die Zahl der Offiziere, die jedes Jahr von Kriminellen getötet werden, und fast doppelt so viele wie bei Verkehrsunfällen. Tatsächlich ist die Selbstmordrate für Offiziere immer noch so hoch oder höher als die Zahl der Offiziere, die jedes Jahr im Dienst getötet werden.

Obwohl die Rate nicht so hoch ist, wie oft berichtet wird, ist sie dennoch signifikant, wenn man sie mit Todesfällen vergleicht. So bedeutsam, dass der Selbstmord der Polizei als "die andere Linie des Pflichttodes" bezeichnet wurde.

Verüben Polizeibeamte öfter Selbstmord als andere Fachleute?

Während das Badge of Life die Selbstmordrate für Polizeibeamte bei etwa 17 pro 100.000 Polizisten angibt, wird die Rate der allgemeinen Bevölkerung nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle auf 11 Selbstmorde pro 100.000 Menschen geschätzt.

Daher kann man sagen, dass Polizeibeamte 1, 5 Mal häufiger Selbstmord begehen als die allgemeine Bevölkerung. Im Vergleich dazu haben Militärangehörige fast doppelt so häufig Selbstmord begangen wie die allgemeine Bevölkerung.

Warum sind Polizeisuizide höher als die durchschnittliche Bevölkerung?

Es gibt eine Menge Spekulationen darüber, warum Suizide von Vollzugsbeamten höher sind als andere, einschließlich derer, über die wir bereits gesprochen haben - Alkoholismus, Depression und angeblich höhere Scheidungsraten. In der Tat können diese Probleme nur Symptome eines größeren Problems sein: posttraumatische Belastungsstörung (PTSD).

Die Wahrheit ist, eine durchschnittliche Strafverfolgung Karriere ist gut geeignet, um PTBS für einige Offiziere zu produzieren. Zwischen den langen Stunden, der Müdigkeit, den potenziellen Gesundheitsproblemen, die mit der Arbeit einhergehen, und nicht zuletzt dem Trauma und der Tragödie, denen die Beamten ausgesetzt sind, ist es leicht zu verstehen, wie PTSD zu höheren Selbstmordraten unter den Beamten beitragen kann.

Was kann getan werden, um Suizide von Polizeibeamten zu verhindern?

Niemand kann vollständig verstehen, warum ein Individuum sein eigenes Leben wählen könnte. Experten empfehlen jedoch die Implementierung von Programmen für mentales und körperliches Wohlbefinden, Unterstützung von Mitarbeitern und formellen und informellen Peer-Support-Systemen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Erfahren Sie, wie Sie Ihr eigener Buchtitelgenerator sein können. Ein eingängiger, "verkaufender" Buchtitel bricht manchmal spontan aus dem Kopf des Autors, des Herausgebers oder einer Person in der Marketing- oder Verkaufsabteilung des Verlags. Häufiger jedoch beinhaltet das Schreiben eines Buchtitels - wie alles andere über die sorgfältige Veröffentlichung eines Buches - Arbeit. Für
Wenn Sie jemals mit einem Berufsberater gesprochen haben oder viel Zeit mit der Arbeitssuche verbracht haben, haben Sie wahrscheinlich von harten Fähigkeiten gehört. Aber was sind harte Fähigkeiten und wie unterscheiden sie sich von Soft Skills? Hart Fähigkeiten definiert Hard Skills gehören zu den Fähigkeiten, die für einen Job erforderlich sind. Sie u
Vertraue auf den Erzähler-Charakter In der Fiktion wie im Leben ist ein unzuverlässiger Erzähler ein Charakter, dem man nicht trauen kann. Entweder aus Unwissenheit oder Eigeninteresse spricht dieser Erzähler mit einer Voreingenommenheit, macht Fehler oder lügt. Teil des Vergnügens und der Herausforderung dieser First-Person-Geschichten ist es, die Wahrheit herauszufinden und zu verstehen, warum der Erzähler nicht geradlinig ist. Es ka
Die asiatische Luftfahrtindustrie boomt. Während sich der amerikanische und der europäische Markt immer noch in einem fragilen Zustand befinden, hat Asien vor allem bei Billigreisenden einen starken Anstieg des Flugverkehrs verzeichnet. Fluggesellschaften in Asien sehen eine Zunahme von Geschäftsreisenden aus der Mittelschicht, die kostengünstige Reiseoptionen verlangen. In
Was passiert, wenn Sie ohne Urlaub in den Reserven abwesend sind? Jedes Mitglied des aktiven Militärs, das nicht meldet, wann und wo es erwartet wird, gilt als abwesend (AWOL). Selbst wenn Sie nur wenige Minuten zu einer Übung brauchen, könnten Sie als AWOL betrachtet werden und unterliegen einer Strafe. D
Egal, ob Sie zum ersten Mal ein Manager oder ein erfahrener Manager sind, der ein neues Team übernimmt, Ihr erster Tag bietet eine großartige Gelegenheit, einen positiven Eindruck zu hinterlassen und Glaubwürdigkeit bei Ihren neuen Teammitgliedern aufzubauen. Alle schauen zu, von Ihren Teammitgliedern zu Ihrem Chef und Kollegen, und es ist wichtig, in Ihrer neuen Rolle stark zu werden. D