Geschäft

Liste der Kommunikationsfähigkeiten für Verkäufer

Zu wissen, wie man gut kommuniziert, ist eine Mindestanforderung im Verkauf. Wenn Sie nicht mit Leuten reden und sie dazu bringen können, sich zu öffnen und Informationen mit Ihnen zu teilen, werden Sie Schwierigkeiten haben, etwas zu verkaufen. Beurteilen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten in den folgenden Bereichen, um zu sehen, wo Sie sich auszeichnen und wo Sie ein bisschen mehr Arbeit brauchen.

  • Eine vorbereitete Rede geben

    Die effektive Bereitstellung einer vorgefertigten Präsentation ist ein notwendiger Bestandteil des Verkaufsprozesses. Kannst du eine vorbereitete Präsentation geben, ohne gestelzt und unnatürlich zu klingen? Können Sie Fragen beantworten, ohne den Fluss zu verlieren? Können Sie Faktoren einbeziehen, die für einen bestimmten Interessenten wichtig sind?

  • Improvisieren einer Präsentation

    In den meisten Situationen haben Sie eine Verkaufspräsentation parat, aber was ist, wenn Sie unerwartet einen Interessenten treffen und er jetzt sprechen möchte? Können Sie eine zusammenhängende Version Ihres Platzes ohne Ihre vorbereiteten Materialien geben? Können Sie bei Networking- oder Branchenveranstaltungen darüber sprechen, was Sie auf ansprechende Weise tun?

  • Effektiv zu Fremden sprechen

    Wenn du kalt anrufst, musst du eine direkte Verbindung zwischen dir und dem Fremden am anderen Ende des Telefons aufbauen. Kannst du jemanden in ein paar Sekunden interessieren und sie um mehr bitten lassen? Kannst du sofort mit dem Aufbau von Rapport beginnen, so dass der Interessent dir genug vertraut, um einen Termin zu vereinbaren? Können Sie einen Interessenten per Telefon problemlos qualifizieren? Können Sie einen Termin vereinbaren?

  • Smalltalk machen

    Die meisten Verkaufspräsentationen und praktisch alle Messen und Veranstaltungen beinhalten ein gewisses Maß an Smalltalk, bevor Sie zur eigentlichen Handlung kommen. Kannst du bequem mit Fremden kommunizieren? Kannst du dich sympathisch machen? Kannst du Gespräche in ungezwungener Atmosphäre nutzen, um mit dem Qualifying zu beginnen und Rapport mit potenziellen Kunden aufzubauen?

  • Umgang mit unzufriedenen Kunden

    In einer idealen Welt würden unzufriedene Kunden immer Kundendienst oder technischen Support anrufen, um ihre Probleme zu lösen. Aber in dieser Welt ziehen viele Kunden es vor, ihren Verkäufer anzurufen - er ist derjenige, den sie am besten kennen und dem sie vertrauen, um Dinge zu reparieren. Kannst du einen wütenden Kunden entschärfen? Können Sie ein kniffliges Problem erklären, ohne den Kunden weiter zu verärgern? Können Sie sich für Fehler (von Ihnen oder von jemand anderem) entschuldigen?

  • Leute herausziehen

    Das Sammeln von Informationen ist ein entscheidender Teil sowohl bei der Qualifizierung eines Interessenten als auch bei der Entdeckung der Vorteile, die seine Augen zum Leuchten bringen werden. Kannst du Leute zum Reden anregen? Kannst du Fragen stellen, ohne wie ein Vernehmer zu wirken? Können Sie es den Leuten erleichtern, persönliche Informationen mit Ihnen zu teilen?

  • Ein Meeting leiten

    Wenn Sie einen komplexen Verkauf mit mehreren Entscheidungsträgern tätigen, werden Sie wahrscheinlich am Ende mit allen auf einmal sprechen. Bei B2B-Verkäufen sind oft Gruppen am Kaufprozess beteiligt, selbst wenn es nur einen Hauptentscheidungsträger gibt. Kannst du effektiv mit einer Gruppe sprechen? Können Sie das Meeting auf Kurs halten, ohne jemanden zu beleidigen? Kannst du deinem Publikum das Gefühl geben, dass du auf jeden von ihnen achtest?

  • Verhandeln

    Verhandlung ist ein großer Teil des Umsatzes. Jeder Interessent möchte den bestmöglichen Deal, und Sie müssen einen Weg finden, zu einer Einigung zu kommen, die alle glücklich macht. Kannst du einen guten Kompromiss finden? Kannst du sagen, wann du standhaft bleiben und aufgeben sollst? Können Sie von einer Verhandlung weggehen, wenn eine Aussicht unangemessen ist?

  • Mit Kollegen kommunizieren

    Als Verkäufer müssen Sie gut mit Ihren Kollegen, Ihrem Verkaufsleiter und Mitarbeitern anderer Abteilungen zusammenarbeiten. Können Sie mit Menschen mit sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten auskommen? Können Sie die Kommunikation mit anderen Abteilungen offen halten? Können Sie Konflikte am Arbeitsplatz bewältigen und zu einer friedlichen Lösung bringen?

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Praktika bieten Möglichkeiten für diejenigen, die die Fähigkeiten erwerben wollen, die sie benötigen, wenn sie auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt eine Vollzeitstelle suchen. Viele Studenten, die ein Praktikum machen möchten, wissen nicht, was sie erwarten sollen oder was sie zuerst machen sollen. Was
    Ein Geschäft zu führen ist ein komplexes Puzzle. Um das große Ganze in Ihrem Unternehmen zu sehen, müssen Sie die Antworten auf einige grundlegende finanzielle Fragen kennen. Es ist nicht genug für Ihren CFO oder irgendeinen anderen "Bohnenzähler", diese Information zu kennen. Geschäftssinn erfordert, dass sich jeder Manager dieser Antworten bewusst ist, so dass Sie in der Lage sind, Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen. Manage
    Die Regel 15c3-3, die 1972 von der SEC erlassen wurde, dient dem Schutz von Kundenkonten bei Wertpapiermaklern. Es wurde als Reaktion auf den Wall Street Paperwork Crunch von 1968 verabschiedet, der zum Scheitern vieler Firmen und erheblichen Verlusten für ihre Kunden führte. Kurz gesagt, bestimmt die Regel die Menge an Bargeld und Wertpapieren, die Broker-Dealer-Firmen auf speziell geschützten Konten im Auftrag ihrer Kunden trennen müssen. Da
    Nut Graf ist ein redaktioneller Slangbegriff, der von Redakteuren in Zeitungen und Zeitschriften sowie von Redakteuren verwendet wird. Der Begriff nut graf bezieht sich auf den Absatz oder Satz, der das Wesen einer Geschichte zusammenfasst. Was ist eine Nuss? Im Journalismus stellt ein Nuss-Graf die Geschichte in einen Zusammenhang und erklärt den Lesern, warum die Geschichte zählt.
    Persönliche Assistenten ähneln leitenden Angestellten oder Büroassistenten, da sie routinemäßige administrative Aufgaben ausführen, so dass andere nicht dazu gezwungen werden. Zu den Aufgaben gehören wahrscheinlich das Prüfen oder Beantworten von Anrufen, Briefen und E-Mails, das Verwalten von Zeitplänen und das Erstellen von Notizen bei Besprechungen. Der Unt
    Ein Mental Health Service Specialist unterstützt psychische Gesundheitsdienste in der Psychiatrie, Psychologie, Sozialarbeit, Familienanwaltschaft, Prävention und Rehabilitation von Drogenmissbrauch und psychischen Gesundheitsprogrammen. Verwaltet Ressourcen und Aktivitäten für psychische Gesundheit. Un