Geschäft

8 Tipps für deeskalierende Konflikte

Irgendwann in deiner College-Karriere wirst du in irgendeine Form von Konflikt verwickelt sein. Egal, ob es sich um eine College-Mitbewohner-Situation handelt, mit einem Team für eines Ihrer Klassenprojekte arbeiten, mit anderen zusammenarbeiten, die gemeinnützige Arbeit leisten, an einem Praktikum teilnehmen oder einen Teilzeitjob machen. Konflikte gehören zu den Dingen, die oft gerade passieren, und wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind, können Sie mit ernsthaften Konsequenzen rechnen.

Hier sind acht Tipps für deeskalierende Konflikte:

Vermeiden Sie Konflikte nicht

Da Konflikte manchmal unvermeidbar sind, kann der Versuch, sie zu vermeiden, wenn sie bereits existieren, schwerwiegende Folgen haben. Wenn ein Problem bei Ihnen auftritt, werden Sie nicht nur ängstlich, sondern auch wenig Chancen haben, eine Lösung zu finden. Indem Sie über die Ursache Ihres Stresses sprechen und kommunizieren, öffnen Sie die Kommunikationslinien, die dann die Tür für Verhandlungen öffnen. Wenn Probleme köcheln, anstatt sie in einer ruhigen und respektvollen Art anzusprechen, können sie leicht zu hitzigen Argumenten eskalieren, die einer sonst heilbaren Beziehung irreparablen Schaden zufügen können.

Vermeide es, defensiv zu sein

Defensiv zu sein ist eine Taktik, die im Konflikt nicht zu einem positiven Ergebnis führt. Anstatt auf den Standpunkt der anderen Person zu hören und ihre Beschwerde zu verstehen, antworten viele Menschen von sich aus, indem sie sich verteidigen. Sie übersehen, dass es einen Mittelweg geben könnte. Defensivität kann problematisch sein, weil die andere Person sich so fühlt, als ob sie gehört würde, und fühlen sich diskontiert. Sie haben das allgemeine Gefühl, dass die andere Person nicht bereit ist, zusammenzuarbeiten, um die Dinge auszubügeln.

Vermeiden Sie Übergeneralisierungen

Übergeneralisierung fügt dem Feuer oft Brennstoff hinzu. Aussagen wie "Sie immer" und "Sie niemals" treffen normalerweise auf Abwehrhaltung und in den meisten Fällen sind sie nicht vollständig wahr.

Arbeite, um beide Seiten zu sehen

Oft gibt es keinen richtigen oder falschen Weg, Dinge zu tun. Die Fähigkeit, beide Seiten der Situation zu sehen, kann jedem Argument den Garaus machen. In der Situation von College-Mitbewohnern haben Sie zwei Leute, die aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen kommen und versuchen, in einem sehr kleinen Raum zusammen zu leben. Ein Student mag es bevorzugen, mit der Musik zu lernen, während der andere eine frühe Schlafenszeit benötigt, und ärgert sich, dass sie keinen ruhigen Platz haben, um sich zurückzuziehen. Dies ist eine Situation, in der die Konfliktlösung hilfreich sein kann, wenn zwei Menschen daran arbeiten, einen Weg zu finden, der beide Bedürfnisse erfüllt.

Zum Beispiel kann der Schüler, der Musik spielt, vielleicht Kopfhörer benutzen, um den anderen Mitbewohner nicht zu stören.

Vermeide es, das Schuldspiel zu spielen

Die Lösung von Konflikten ist eine großartige Gelegenheit, um zur Verbesserung einer Situation beizutragen, und bietet letztendlich eine Möglichkeit, gesunde Beziehungen zu schaffen. Wenn du in der Hitze des Augenblicks bist und Konflikte erlebst, drücke nicht aus, dass nichts deine Schuld ist. Indem Sie keine Verantwortung für Ihren Teil des Problems übernehmen, sind Sie nicht einfallsreich darin, Wege zu finden, um die Situation zu verbessern und die Beziehung zu verbessern.

Vermeiden Sie die Notwendigkeit, richtig zu sein

Wenn Sie glauben, dass Sie jedes Argument oder jede Diskussion gewinnen müssen, verlieren Sie die Chance, eine stärkere und ehrlichere Beziehung zu entwickeln. Natürlich mag niemand das Gefühl, dass sie beschuldigt werden, falsch zu liegen; auch wenn sie falsch liegen. Die Notwendigkeit, immer die richtige Wahl zu treffen, beruht jedoch meist auf mangelndem Selbstvertrauen. Wenn Sie sich in einer Diskussion über "Ich habe Recht" und "Sie haben Unrecht" finden, versuchen Sie, den Humor in der Situation zu sehen, der weit geht, jeden Konflikt zu deeskalieren.

Greife nicht den Charakter von jemandem an

Einen Charakterangriff zu packen, ist eine der schnellsten Möglichkeiten, eine Beziehung zu zerstören. Zu erklären, dass eine andere Person faul, rücksichtslos oder unehrlich ist, führt nur zu verletzten Gefühlen und vielleicht zu Vergeltung, ohne die Chance zu haben, die Situation zu verbessern.

Nicht Stonewall

Indem Sie die Beschwerden der anderen Person ernst nehmen und nicht zuhören, werden Sie wahrscheinlich ein Gefühl der Frustration in der anderen Person erzeugen. Niemand mag es zu fühlen, als würden sie nicht gehört. Indem du sie ignorierst und was sie zu sagen haben, sagst du, dass dir ihre Meinung egal ist und dass du die Beziehung nicht respektierst.


Interessante Artikel
Empfohlen
Jugendliche, die sich während des Schuljahres für Sommerarbeiten oder Teilzeitjobs bewerben, sollten wissen, dass die Art und Weise, wie Sie sich bewerben, den Unterschied bei der Einstellung ausmachen kann. Die Anwendung muss genau und leserlich ausgefüllt werden, oder Sie können erwarten, dass sie in den Ausschuss geworfen wird. Wi
Pattis Alter, Nettowert und mehr Patti Stanger ist sowohl eine Berühmtheit als auch eine starke Geschäftsfrau. Sie ist bekannt dafür, ihre Meinung zu sagen, oft in einer Weise, die sexistisch und wertend ist. Sie sieht Männer als getrieben von ihren "Urbedürfnissen" und bezeichnet sie auf ihrer Business-Website als "Produkte". Sie
Abhängig von der Organisation oder dem Geschäft suchen die Arbeitgeber Schlüsselkompetenzen und Erfahrung für jeden Job. Aber obwohl diese Fähigkeiten extrem wichtig sind, gibt es bestimmte "Soft Skills", nach denen Arbeitgeber auch suchen, wenn sie Mitarbeiter für ihre Organisation einstellen. Die
Dr. Paul White ist Psychologe, Autor, Referent und Berater, der Arbeitsbeziehungen ermöglicht. Er hat Artikel für Bloombergs Business Week , CNN / Fortune.com , Entrepreneur.com , Fast Company , FoxBusiness.com , Huffington Post LIVE , US News und World Report und Yahoo! Finanzen . Dr. White ist Co-Autor von drei Büchern, darunter " The 5 Languages ​​of Appreciation am Arbeitsplatz" , geschrieben von Dr. Gary
45 Gründe, sich erneut anzumelden 1. Gestern abgesaugt, heute abgesaugt, morgen wird es scheiße, und das scheint eine ziemlich solide Prognose für den Rest meiner Einberufung zu sein. 2. Ausgaben 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr Training für etwas, dass es eine 99, 9% Chance gibt, die wir nie machen werden. 3.
Oder, wirklich, wann kann eine zu Hause arbeitende Mutter ohne Kinderbetreuung auskommen? Ob Sie eine Betreuung benötigen oder nicht, hängt von vielen Dingen ab, aber die Umstände, unter denen keine Kinderbetreuung von außen benötigt wird, sind ähnlich denen, in denen Teilzeit-Kinderbetreuung funktionieren könnte, nur graduell variierend. Zum B