Geschäft

8 Missverständnisse über Frauen und Sexismus in der Luftfahrt

Es gibt eine Menge Missverständnisse über Frauen in der Luftfahrt, die da draußen herumschwimmen, und während das Thema Sexismus für einige von euch alt wird, bleibt es ein Gespräch, das wir haben müssen. So sehr wir alle glauben mögen, dass wir gerade ein totes Pferd mit feministischen Debatten über Frauen in der Luftfahrt schlagen, glauben einige von uns, dass es ein Thema ist, das Beachtung verdient.

Obwohl es subtil sein kann, kann Sexismus in der Luftfahrt auch eklatant sein. Eine Online-Suche nach Statistiken und Meinungen zu Frauen in der Luftfahrt und allen damit verbundenen Themen hat uns ein wenig überrascht.

"Frauen mögen Flugzeuge nicht so sehr wie Männer."

Es ist klar, dass Männer und Frauen unterschiedlich verdrahtet sind. Wir wissen aus der Forschung, dass Jungen Autos bevorzugen und Mädchen Puppen bevorzugen. Was wir noch nicht wissen, ist, wie viel der Geschlechtqualitäten, die wir früh im Leben entwickeln, ein Ergebnis unserer Umwelt gegen Biologie und Genetik sind. Wenn es um die Luftfahrt geht, kann die Annahme, dass Frauen Flugzeuge einfach nicht mögen oder einfach nicht an der Luftfahrt interessiert sind, ungenau sein. Wie groß ist die Neigung eines Mädchens zur Luftfahrt oder nicht?

Wer sagt, dass es nicht mehr Frauen und Mädchen gibt, die die Luftfahrt noch nicht entdeckt haben?

"Die Luftfahrt ist völlig offen für Frauen, es gibt kein Problem."

Ja, man könnte argumentieren, dass die Luftfahrt für Frauen "offen" ist. Aber ist es wirklich? Was bedeutet das? Natürlich kann eine Frau fliegen lernen, wenn sie will.

Stellen Sie sich aber für einen Moment vor, dass Sie eine 16-jährige Frau sind, die fliegen lernen möchte. Sie sammeln genug Mut, um zur örtlichen Flugschule oder FBO zu gehen, wo Sie reingehen und niemand an der Rezeption ist. Du wartest und ein männlicher Mechaniker kommt schließlich rein und geht neben dir, ohne dir ein Wort zu sagen. Dann, wenn ein anderer Mitarbeiter Sie schließlich bemerkt, wird er oder sie annehmen, dass Sie die Ehefrau eines Piloten sind, oder dass Sie dort sind, um das Catering abzuholen, oder um einen Ersatzwagen für Ihren Kunden oder eine Vielzahl von anderen zu arrangieren -pilot Aufgaben.

Da Sie nicht in das Profil passen, wird angenommen, dass Sie kein Pilot sind oder nicht beabsichtigen, einer zu werden. Nicht die einladendste Umgebung für eine Frau.

Die Luftfahrt könnte für Frauen verfügbar sein, aber es ist nicht das frauenfreundlichste Umfeld.

"Frauen sollten sich nicht beschweren. Sie erhalten bereits spezielle Behandlung wie Stipendien und Einstellungspräferenzen. Wenn Gleichheit das Ziel ist, warum sollten diese Vorteile nur für Frauen verfügbar sein? "

Frauen in der Luftfahrt wollen generell nicht anders behandelt werden als Männer; Sie suchen nicht nach Handreichungen oder gar Stipendiengeldern, aber es gibt einen Grund für diese Art von "Sonderbehandlung" und es hat mit einer langen Geschichte von Bürgerrechten zu tun, einschließlich des Bürgerrechtsgesetzes von 1964, das Menschen davon abhalten würde Weigerung, nach Alter, Geschlecht, Religion oder Farbe zu mieten.

Frauen werden in einigen Fällen von einer Fluggesellschaft bevorzugt, weil es der Versuch der Gesellschaft ist, die Diskriminierung in der Vergangenheit zu beseitigen, und das zu Recht. Es ist das Beste, was wir tun können. Aber das ist nicht das Ende der Geschichte. Vergessen wir nicht, dass eine weibliche Pilotin wie jeder andere Pilot für den Job qualifiziert sein muss. Danach müssen sie sich immer noch in einer Gruppe von skeptischen männlichen Copiloten, Managern und sogar Passagieren beweisen. Dies ist vielleicht eine wahrgenommene Vorstellung im Namen von Frauen, aber in den meisten Fällen ist ein Versagen einer Frau in einer von Männern dominierten Welt unerbittlich und heizt das vorgefasste Stereotyp an, dass Frauen irgendwie nicht so gut sind wie Männer.

Während Frauen in einigen Fällen eine Sonderbehandlung erhalten, fühlen sie sich oft gezwungen, genauso hart, wenn nicht sogar härter zu arbeiten als der Mann, der neben ihnen sitzt, um sich Respekt zu verschaffen und unberechtigte Kritik vor Gericht zu vermeiden von einem schwachen Moment.

"Frauen sind nicht mechanisch geneigt und haben Schwierigkeiten zu lernen, zu fliegen."

Es gibt widersprüchliche Forschung zum Thema Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale eines männlichen Piloten im Vergleich zu den Fähigkeiten und Persönlichkeitseigenschaften eines weiblichen Piloten. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Frauen weniger mechanisch geneigt sind als Männer, aber ob dies ein Ergebnis von Natur oder Erziehung ist - es gibt Hinweise auf beides - ist immer noch eine Frage, die niemand definitiv beantworten kann.

Während allgemein gesagt wird, dass Männer in Bezug auf Mathematik und räumliche Fähigkeiten besser sind, haben Frauen, die mit Mathematik und räumlichen Problemen zu tun haben, bekannt, dass sie auf einer Ebene konkurrieren, die ihren männlichen Kollegen entspricht. Eine andere Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass Fächer, in denen man denkt, dass Mathematik, Systeme und räumliche Fähigkeiten überragend sind, nur einen kleinen Teil der Fähigkeiten umfassen, die man braucht, um ein Flugzeug zu fliegen; Es gibt auch Entscheidungsfindung, Urteilsvermögen, Teamarbeit, Navigieren, Problemlösen und Kommunizieren.

Wenn es wahr ist, dass Frauen besser zuhören können, weniger impulsiv oder unvorsichtig agieren und besser im Multitasking sind, dann macht das die Idee, dass das Fliegenlernen schwieriger für Frauen ist, ein ziemlich veraltetes.

"Sexismus würde es in der Luftfahrt nicht geben, wenn wir das Thema nicht immer zur Diskussion stellen würden."

Sexismus, wie Kriminalität, Armut, Ignoranz und Vorurteile aller Art, verschwinden nicht, nur weil wir uns entschließen, sie zu ignorieren. Ignoranz ist in diesem Fall nur Glückseligkeit für die Privilegierten.

"Es gibt überhaupt keinen Beweis für Sexismus. Wenn Frauen sich in der Luftfahrt nicht willkommen fühlen, ist das ihr Problem. "

Es gibt viele Beispiele für Sexismus in der heutigen Luftfahrtumgebung - einige in letzter Zeit - wie Air Canada's Problem mit Nacktfotos von Frauen, die im Flugdeck zurückgelassen wurden. Noch heute gibt es Angehörige der Öffentlichkeit, denen die Rolle einer Pilotin auf dem Flugdeck immer noch unangenehm ist. Sexismus existiert. Es ist ein Problem. Es gibt einen Grund, warum die Unterhaltung weitergeht.

"Wenn eine Frau durch ein Aktfoto einer anderen Frau oder einen schmutzigen Witz beleidigt wird, dann ist sie emotional instabil und sollte kein Pilot sein."

Es wird oft gesagt, dass manche Mädchen einfach keinen Witz machen können. Die Reaktion einer Frau auf einen Kommentar oder einen Scherz durch einen Peer kann in manchen Fällen als defensiv oder sogar überreaktiv erscheinen, aber wir sollten alle durch unhöfliches Verhalten, Mobbing, Einschüchterung oder einfach durch schlechten Geschmack beleidigt sein.

Es gibt wirklich keinen Platz für negatives oder beleidigendes Verhalten in einer professionellen Umgebung, und die Antwort auf dieses Verhalten ist nicht das Problem; Das Problem ist das Verhalten selbst. Es sollte angemerkt werden, dass die Beleidigung durch schlechtes Benehmen in keiner Weise die Fähigkeiten einer Person als Pilot beeinträchtigt. Beleidigt zu sein bedeutet nicht, dass eine Person instabil oder inkompetent ist. In einem professionellen Umfeld wie dem Flugdeck sollte Anstand erwartet werden, nicht am Gate geprüft.

"Wir brauchen mehr Frauen in der Luftfahrt."

Es gibt einen großen Anstoß, mehr Frauen in der Luftfahrt zu ermutigen, zusammen mit MINT-Programmen im Allgemeinen. Es gibt eine Menge Leute, die glauben, dass die Industrie mehr Frauen braucht. Warum? Welchen Nutzen bringen Frauen in die Luftfahrt, die Männer nicht haben oder nicht mitbringen können? Wenn Frauen und Männer auf einem ausgeglichenen Spielfeld stehen, warum sollten wir dann genau auf Frauen eingehen?

Es könnte zutreffender sein zu sagen, dass wir mehr Menschen in der Luftfahrt brauchen. Mit einem sich abzeichnenden Pilotenmangel und einer sich abmühenden allgemeinen Luftfahrtindustrie könnten wir im Allgemeinen mehr qualifizierte Piloten einsetzen. Wenn es einen unerschlossenen Markt für Frauen gibt, der diesen Pilotenmangel und sogar das Spielfeld zur gleichen Zeit verbessern kann und will, warum nicht? Aber wir brauchen wahrscheinlich nicht mehr Frauen in der Luftfahrt, nur um mehr Frauen zu brauchen.

Empfohlen
Karriere Informationen Ein Computerhardware-Ingenieur beaufsichtigt die Herstellung, Installation und das Testen von Computersystemen, Servern, Chips und Leiterplatten. Darüber hinaus arbeitet er mit Peripheriegeräten wie Tastaturen, Routern und Druckern. Ein anderer Titel für diesen Beruf ist Hardware-Ingenieur. S
Bilder und Fotos vermitteln implizit eine Erzählung - und das macht sie zu idealen Schreibimpulsen, um neue Kurzgeschichten zu generieren. Sie können ein Bild als Schreibaufforderung in einer Soloübung oder mit einer Klasse oder einer Schreibgruppe verwenden. Wenn Sie die Übung in einer Gruppe ausführen, können Sie entweder alle dasselbe Bild verwenden oder Sie können eine Auswahl an eindeutigen Bildern für jeden Autor erstellen. Überle
Wenn Sie vorhaben, sich dem Militär anzuschließen und zu planen, zu heiraten, gibt es bestimmte Vor- und Nachteile, diesen Knoten zu binden, bevor Sie die Grundausbildung beginnen. Wie bei jeder Ehe gibt es Herausforderungen. Für das Militär gibt es jedoch viele Herausforderungen. Die Scheidungsrate in den Vereinigten Staaten beträgt etwa 50 Prozent, und diese Statistik folgt dem Militär. In d
Die Bedeutung von Karrierenetzwerk sollte nicht unterschätzt werden, wenn Sie mitten in einer Arbeitssuche sind. In der Tat sollte Karrierenetzwerk ein Teil Ihrer täglichen Arbeit und karrierebezogenen Bemühungen werden. Ihr Karrierenetzwerk sollte vorhanden sein, wenn Sie es brauchen, sowohl für die Arbeitssuche als auch für die Karriereleiter. Da
Wenn man über Berufe in der Kriminologie und Strafjustiz spricht, denken viele Leute sofort an Polizeibeamte, Spezialagenten und Polizeidetektive. Dies sind natürlich die sichtbarsten Berufe innerhalb der Strafjustiz, aber sie sind keineswegs die einzigen Berufe. Sie müssen nicht davon träumen, ein Polizist zu sein, um in der Kriminologie zu arbeiten. Ta
Die Vor- und Nachteile von Mitarbeitern, die sich einen Job teilen Ein Job-Anteil tritt auf, wenn sich zwei Mitarbeiter den gleichen Job teilen. Es gibt Vorteile, Nachteile, Herausforderungen und Chancen, wenn Mitarbeiter ihren Job teilen. Als Arbeitgeber kann eine Arbeitsstelle sowohl dem Arbeitnehmer als auch Ihnen zugute kommen