Geschäft

11 Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie jemanden einstellen möchten

Jobsuche kann alleine schon hart genug sein. Es ist nicht immer einfach, einen neuen Job zu finden. Es kann sogar für gut qualifizierte Kandidaten herausfordernd und frustrierend sein. Es ist nicht nötig, es noch schwieriger zu machen, indem man bei der Jobsuche oder beim Interview etwas falsch macht oder sagt.

Hier ist eine Liste dessen, was Sie nicht tun sollten. Diese Tipps klingen vielleicht einfach, aber Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viele Menschen einen Fehler machen, ohne viel darüber nachzudenken. Dann wundern sie sich, warum sie keinen Anruf bekommen haben oder den Job nicht bekommen haben.

11 Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie jemanden einstellen möchten

1. Mache einen Fehler. Sollte ein Tippfehler in Ihrem Lebenslauf oder Anschreiben Sie streitig machen? Es sollte nicht, aber es könnte. Arbeitgeber erhalten in der Regel Hunderte von Lebensläufen für jede Position, die sie auflisten. Perfektion zählt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lesen Sie alle Ihre Korrespondenz zur Arbeitssuche, bevor Sie sie abschicken.

2. Begrenzen Sie Ihre Jobsuche. Begrenzen Sie Ihre Suche nicht, indem Sie sich nur auf Positionen bewerben, die Ihren genauen Kriterien entsprechen. Stattdessen ist es unvoreingenommen (Sie werden nicht genau wissen, was der Job bedeutet, bis Sie ein Interview führen), wenn Sie die Stellenanzeigen überprüfen. Dies wird Ihre Bewerbungen erhöhen und Ihre Chancen auf ein Bewerbungsgespräch erhöhen. Je flexibler Sie sind, desto mehr Optionen haben Sie.

3. Erweitern Sie Ihre Jobsuche. Klingt widersprüchlich, oder? Sie sollten Ihre Jobsuche nicht einschränken, aber es ist sinnlos, sich Zeit zu nehmen, sich für Jobs zu bewerben, für die Sie nicht qualifiziert sind. Der Gentleman beispielsweise, der als Kinderbetreuer arbeitet, wurde und wird nicht zu einem Interview als C ++ - Programmierer aufgerufen.

4. Jobsuche nur online. Stellen Sie Ihren Lebenslauf nicht auf Monster und CareerBuilder auf und hoffen Sie, dass Ihre E-Mail In Box sich füllt oder Ihr Telefon klingelt. Es wird nicht passieren. Sie müssen bei der Arbeitssuche proaktiv sein und alle verfügbaren Jobsuchressourcen nutzen - online und offline. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die von Ihnen eingereichten Bewerbungen zu verfolgen, können Sie sich ein Interview sichern.

5. Widersprechen Sie sich. Wenn Sie mit mehreren Personen interviewen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Geschichte klarstellen. Einem Interviewer etwas und einem anderen etwas anderes zu sagen, ist ein guter Weg, den Job nicht zu bekommen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Arbeitsverlauf, den Sie mit Arbeitgebern besprechen, mit dem übereinstimmt, was in Ihrem Lebenslauf steht. Überprüfen Sie Ihre Anstellungsdaten und Jobverantwortungen, um sich zu erinnern, was Sie wann gemacht haben.

6. Beleidigen Sie Ihren ehemaligen Arbeitgeber. Selbst wenn dein letzter Job schrecklich war und dein Chef ein Idiot war, erwähne es nicht. Schlecht über frühere Arbeitgeber zu sprechen, ist niemals klug. Woher weiß Ihr zukünftiger Arbeitgeber, dass Sie beim nächsten Mal nicht so über ihn reden werden?

7. Underdo Es. Sei kein Dummkopf. Kandidaten, die ungepflegt, zerzaust und schlecht gekleidet sind, werden den Job nicht bekommen. Selbst wenn Sie sich nicht verkleiden müssen, wenn Sie eingestellt werden, tragen Sie Interviewkleidung, die einen guten Eindruck machen wird.

8. Übertreiben Sie es. Ich arbeitete einmal für jemanden, der niemanden anheuerte, den er riechen konnte, bevor sie sein Büro betraten. Er hätte es vielleicht etwas übertrieben, aber die Kandidaten hätten es besser gemacht, wenn sie das Parfüm oder die After Shave minimiert hätten.

9. Zeige deine Verzweiflung. Sind Sie fast arbeitslos? Wissen Sie nicht, woher Ihre nächste Mahlzeit kommt? Müssen Sie diesen Job unbedingt haben? Keine Ahnung davon weg. Sie möchten, dass die Arbeitgeber glauben, dass Sie diesen Job wollen, weil es eine gute Gelegenheit ist und Sie ein Gewinn für die Firma sein können, nicht weil Sie Lebensmittel kaufen oder Ihre Autozahlung machen müssen.

10. Zeigen Sie Ihre Tattoos. Wenn Sie sich für eine Position in der Geschäftswelt und anderen Welten bewerben, möchten Sie vielleicht Ihre Tattoos verdecken und einige Ihrer Ringe entfernen, wenn Sie an vielen Stellen durchstochen werden. Einige Arbeitgeber werden nicht beeindruckt sein.

11. Gib auf. Unabhängig davon, wie gut der Arbeitsmarkt ist, ist die Jobsuche nicht einfach und es ist nicht immer einfach, positiv und fokussiert zu bleiben. Wenn Sie Hunderte von Bewerbungen ohne viel Reaktion gesendet haben, kann es schwierig sein, weiterzumachen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich weiter einklinken, alle verfügbaren Jobsuche-Tools verwenden und einen positiven Ausblick behalten. Es ist auch wichtig, dass Sie daran denken, die kleinen Dinge zu tun, die Ihre Arbeitssuche beeinflussen können.


Interessante Artikel
Empfohlen
Es gibt sicherlich viele sehr interessante Berufe in Strafrecht und Kriminologie zur Verfügung. So interessant, dass Fernsehen und Filme sehr oft alle Arten von Fachleuten auf dem Gebiet der Kriminologie zeigen. Einige der beliebtesten dieser Shows, wie Akte X und Fringe , tauchen in die Welt der paranormalen Untersuchungen ein, die sehr wahrscheinlich zu den faszinierendsten Kriminaljustizkarrieren gehören, die man sich nur vorstellen kann.
Wie man jugendlich Job-Interview-Fragen über Teamarbeit beantwortet Teen Job Interview Fragen über die Fähigkeit, in einem Team zu arbeiten, sind üblich. Sie können auch eine Herausforderung sein. Die meisten Arbeitgeber wollen einfach nur wissen, ob Sie ein guter Teamplayer sind, bevor Sie ein Jobangebot machen. Übe
Treffsicherheit ist mehr als nur eine Waffe zu kennen und ein Ziel treffen zu können, es ist eine Fähigkeit im Präzisionsschießen - sei es mit einem Gewehr oder einer Pistole (vielleicht sogar mit Pfeil und Bogen, aber nicht beim Militär). Ein "Scharfschütze" zu sein bedeutet jedoch nicht, dass man als Scharfschütze qualifiziert ist. Abges
Wie man sich vorbereitet und was man während eines dritten Interviews erwarten kann Wenn Sie das erste Interview abgeschlossen haben, können Sie in einem zweiten Interview denken, dass Sie mit dem Interviewprozess fertig sind, und Sie werden bald herausfinden, ob Sie ein Jobangebot erhalten. Das ist nicht unbedingt der Fall.
Work-at-Home Mütter müssen wissen, wie und wann Multitasking. Für viele Mütter, die zu Hause arbeiten, bedeutet die Kunst des Multitasking, nicht nur Multitasking zu erlernen, sondern auch zu lernen. Die meisten Mütter, die zu Hause arbeiten, finden sich unter bestimmten Umständen, wenn sie Multitasking benötigen, aber auch in Situationen, in denen es einfach keine gute Idee ist. Multi
Last-Minute Geschenkideen für jedermann in der Werbung Also, Sie kennen jemanden in der Werbung. Oder jemand, der Werbung mit Leidenschaft liebt. Wenn die Zeit gekommen ist, ihnen ein Geschenk zu schenken, sei es zu einem Geburtstag, einer Feier oder einem Feiertag, kann es schwierig sein, das perfekte Geschenk zu finden.