Geschäft

10 Wege Menschen Sabotage eine Arbeitssuche

Trennen Sie sich von der Masse, indem Sie diese Fehler vermeiden

Die Rekrutierung eines Mitarbeiters ist für einen Arbeitgeber anstrengend, da Rekrutierung stundenlang Personal und Energie verschlingt. Von der Planung der Mitarbeiterrekrutierung über die Auswahl von Vorgesetzten bis hin zur Auswahl von Vorgesetzten investieren die derzeitigen Mitarbeiter Zeit und Energie in die Auswahl des richtigen Mitarbeiters.

Ein gut vorbereiteter, qualifizierter Arbeitssuchender kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, den Job zu landen, indem er die folgenden Verhaltensweisen vermeidet, die Arbeitgeber hassen.

Arbeitssuchende, die sich ohne Unterschied für Jobs bewerben, die nicht ihren Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechen

Arbeitgeber werden von unqualifizierten und marginal qualifizierten Personen, die sich für jeden ausgeschriebenen Job bewerben, spammiert. Dennoch, jeden Lebenslauf zu überprüfen, in der Hoffnung auf ein Juwel, der interessante Bewerber, der nicht ganz das Einstellungsprofil passt, ist entscheidend, überlegene Angestellte zu finden. Also, der Arbeitgeber ist fest, sie alle zu bewerten; und das bedeutet - sie sind alle weg - in 30 Sekunden.

Arbeitssuchende, die Anweisungen zur Bewerbung nicht befolgen

Wenn der Arbeitssuchende die Anweisungen nicht befolgt, kann seine Anwendung niemals die Leute mit der Befugnis zur Einstellung erreichen. Wenn Sie beispielsweise Fragen zu Gehaltsanforderungen nicht beantworten, können Sie ihre Anwendung auf den Stapel "Nein" verweisen.

Schlechter? Eine Bewerbung, die den Anweisungen nicht folgt, gilt nicht als gültige Bewerbung und muss für die Stelle nicht berücksichtigt werden. Die Arbeitgeber müssen bewerten, ob das Verhalten des Bewerbers an seinem Arbeitsplatz akzeptabel ist.

Arbeitssuchende, die ihre Anmeldeinformationen unprofessionell präsentieren

Der Lebenslauf und die Anschreiben enthalten Tippfehler, Grammatikfehler, unvollständige Gedanken, Teile, die aus früheren Bewerbungen an verschiedene Arbeitgeber kopiert und eingefügt wurden, und Details, die für den aktuellen Job nicht angefordert wurden. Vor kurzem hat ein Arbeitgeber der Regierung den Vorbehalt hinzugefügt, dass Bewerbungen, die in Schreibwaren des derzeitigen Arbeitgebers aufgegeben werden, nicht berücksichtigt würden.

Gleiches gilt für E-Mail-Bewerbungen von der aktuellen Arbeitgeberadresse.

Arbeitssuchende, die auf ihren Lebenslauf liegen oder ihre Anmeldeinformationen durch Verwischung von Details oder Auslassen von relevanten Fakten

In einer kürzlich durchgeführten SHRM-Studie haben 64% der HR-Experten ein Stellenangebot nicht an einen potenziellen Mitarbeiter weitergeleitet, da ihre Hintergrundreferenzprüfung ungenaue Daten früherer Anstellungen ergab. Lügen, die zielgerichtet sind oder Lügen, die Fakten weglassen und Details verschwimmen, werden einen Arbeitssuchenden heimsuchen.

In der Regel betrachten Arbeitgeber das Lügen auf Grund von Kündigungsgründen - selbst Jahre nach der Einstellung des Mitarbeiters. Arbeitgeber können sich eingehend damit befassen, die Richtigkeit der Bewerberanmeldeinformationen zu überprüfen.

Arbeitssuchende, die nicht vorbereitet sind, um die Bewerbung während ihres geplanten Interviews auszufüllen

Dies lässt den Arbeitssuchenden unvorbereitet erscheinen. Es hält den Hintergrundprüfprozess des Arbeitgebers auf, wenn der Arbeitssuchende ein praktikabler Kandidat ist. Unternehmen verwenden die Anwendung oft als Alphabetisierungsbildschirm, so dass die Anwendung nach Hause keine Option ist.

In jedem Fall können die Arbeitgeber nichts unternehmen, bis sie einen ausgefüllten und unterschriebenen Antrag haben, der die Erlaubnis für Referenzkontrollen gibt. Außerdem bestätigt die Unterschrift des Bewerbers die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

Vor allem, wenn Sie gebeten werden, frühzeitig zu erscheinen, um den Antrag auszufüllen - und die meisten Arbeitgeber tun dies -, ist dieser Mangel an Vorbereitung inakzeptabel.

Arbeitssuchende, die das Unternehmen nicht erforschen können

In einem kürzlichen Interview für eine Softwareentwicklungsfirma hatte der Arbeitssuchende weder die Firmenwebsite besucht noch sich mit den Produkten vertraut gemacht. Wie kann ein Arbeitssuchender einem Arbeitgeber mitteilen, wie gut er oder sie dem Job und dem Unternehmen entsprechen wird, wenn der Bewerber die Website nicht einmal besucht hat? Wie kann der Arbeitssuchende überhaupt angewendet werden? Dies ist kaum das Gesicht, das einem potentiellen Arbeitgeber präsentiert wird. Und es spricht Bände für potenzielle Arbeitsleistung.

Arbeitssuchende, die versuchen, Manager einzustellen, um den Einstellungsprozess zu umgehen.

Ignoriere diesen Ratschlag von angeblich informierten Berufsanfängern.

Bewerbungen, die direkt an Personalchefs geschickt werden, landen auf dem Schreibtisch der Personalabteilung. Normalerweise mit einer Notiz, die sagt: "Ich kenne diesen Bewerber nicht."

Oder die Notiz sagt: "Ich kann nicht für diese Person bürgen, aber jemand, den ich kenne, hat ihn empfohlen." Seien Sie versichert, wenn ein gegenwärtiger Angestellter über einen Kandidaten begeistert ist, wissen die "richtigen" Leute. Und der Arbeitssuchende riskiert keine irritierenden HR-Mitarbeiter, die qualifizierte Bewerber durch den Review-Prozess bewegen.

Arbeitssuchende, die "Bug" einstellen Manager und Personalverantwortliche nehmen ihre Begrüßung schnell auf

HR hat einen Namen für Kandidaten, deren Anrufe, E-Mails und Besuche die Arbeit unterbrechen und Zeit und Aufmerksamkeit von überlasteten Mitarbeitern stehlen. Sie nennen sie "Stalker". Diese Jobsuchenden erhalten beim Entscheider keine Punkte.

Arbeitssuchende, die sich in unprofessionellem Interviewverhalten hingeben

Warum sollte ein ernsthafter Jobkandidat seine Chancen so sehr in die Hose schlagen, wenn sein Fuß schon in der Tür ist? Arbeitssuchende kommen zu spät, kleiden sich falsch, riechen nach Köln und tragen schmutzige Fingernägel. Sie sind nicht darauf vorbereitet, vorhersehbare Fragen zu beantworten. Sie kauen Kaugummi, telefonieren mit Handys und vergessen Dinge, die sie in ihren Autos brauchen.

Ein Befragter fragte den Arbeitgeber nach dem Namen der Firma, in der er interviewte; er sagte, er habe vergessen, das Schild auf seinem Weg zu lesen. Ein anderer fragte einen Interviewer, ob sie seine Bauchnarbe sehen wollte, um einen Bootsunfall als Grund für seine Arbeitslosigkeit zu bestätigen. Kluge Arbeitgeber bemerken und treffen entsprechende Einstellungsentscheidungen.

Arbeitssuchende, die keine gemeinsame Höflichkeit praktizieren

Sie kommen zu spät, befolgen keine Anweisungen, bombardieren Arbeitgeber mit E-Mails und Anrufen und sprechen mit Angestellten auf niedrigerer Ebene. Arbeitgeber sollten Aufmerksamkeiten wie Dankesbriefe bei einer Einstellungsentscheidung berücksichtigen. Kandidatenverhalten tritt am Arbeitsplatz wieder auf.

Empfohlen
Average HR Generalists Gehalt, pädagogische Anforderungen und Pflichten Das Gehalt eines Human Resources-Generalisten hängt von seinen beruflichen Pflichten und Verantwortlichkeiten, dem Markt für Generalisten in Ihrer Region, der Größe der Organisationen, die Generalisten beschäftigen, und der Organisationsstruktur und der organisatorischen Hierarchie des Generalisten ab. Laut
Tipps zum Vergleich von Leistungsplänen bei der Bewertung von Stellenangeboten Arbeitgeberleistungen werden von Stellensuchenden häufig übersehen. Sobald Sie Ihren Traumjob oder Ihr Traumgehalt gefunden haben, hören die Fragen ziemlich genau dort auf. Aber was, wenn Sie mehr als ein Jobangebot in Betracht ziehen oder entscheiden, ob Sie Ihren aktuellen Job für einen Seitenwechsel aufgeben möchten? In d
Ein Interview mit der preisgekrönten Buchmarketing-Stratege Adrienne Sparks Wenn Sie ein Buch vermarkten, müssen Sie verstehen, wie sich die Buchmarketingstrategie für neue Titel ("Frontlist") von denen unterscheidet, die eine Weile auf dem Markt waren ("Backlist"). In diesem Q & A diskutiert Adrienne Sparks Buchmarktexpertin Frontline vs. B
Verstehen Sie seinen Wert am Arbeitsplatz Deduktives Denken ist eine wichtige Form des logischen Denkens, die in vielen verschiedenen Branchen weit verbreitet ist und von Arbeitgebern geschätzt wird. Indem Sie Ihre deduktiven Überlegungen während Ihrer Jobsuche hervorheben, können Sie Arbeitgebern zeigen, dass Sie wissen, wie Sie Logik zum Vorteil der Organisation nutzen können. Was
Bietet mehr Vorteile für Arbeitnehmer ohne Steuerpflicht Mit der Steuer-Saison gleich um die Ecke denken alle Angestellten darüber nach, wie viel Uncle Sam von jedem Gehaltsscheck abzieht. Für die meisten sind es zwischen 20 und 50 Prozent des Bruttoeinkommens. Während clevere Mitarbeiter Sparpläne, Altersvorsorge und andere Möglichkeiten nutzen, um ihre Dollar zu strecken, gibt es eine Vielzahl anderer steuerfreier Leistungen, die ihnen vielleicht nicht bekannt sind (oder deren Arbeitgeber sie derzeit nicht anbietet) ). Jede
Ein Tierarzneimittelfachmann ist ein Tiergesundheitsfachmann mit einem Doktortitel und einer Fortbildung in Bezug auf die Verwendung von pharmazeutischen Produkten. Die Aufgaben können je nach Art der Beschäftigung variieren (dh ob sie in der Wissenschaft, für eine Körperschaft, für ein veterinärmedizinisches Unternehmen oder für eine Aufsichtsbehörde tätig sind). Veterin