Geschäft

10 Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter zu motivieren

Das Sprichwort "Sie können niemanden motivieren, sie müssen sich selbst motivieren" mag aus einer psychologischen Perspektive wahr sein, aber die Menschen motivieren sich eher, wenn ein Manager ein motivierendes Arbeitsplatzumfeld schafft.

Was genau ist eine "motivierende Umgebung"? In einer motivierenden Umgebung drängen sich die Menschen stärker, als es ein Chef jemals tun könnte.

Hier geben die Leute alles, wenn niemand zusieht - und niemand wird es jemals erfahren. Sie geben 110 Prozent, weil sie hart arbeiten wollen, nicht weil sie hart arbeiten müssen. Was kann ein Leiter tun, um eine solche Umgebung zu schaffen? Hier sind zehn Möglichkeiten, wie Sie Ihr Team motivieren können.

1. Sinnvolle Arbeit

Das Wichtigste, was jeder Leiter tun kann, um eine motivierende Umgebung zu schaffen, ist sicherzustellen, dass die Arbeit, die jedes Mitglied tut, sinnvoll ist. Das heißt, die Arbeit, die ein Mitarbeiter leistet, ist wichtig für den Erfolg des Unternehmens, und der Mitarbeiter weiß, dass er etwas bewirkt.

Umgekehrt gibt es kein schlechteres Gefühl als zu wissen, dass deine Arbeit keine Rolle spielt. Jeder Leiter hat ein gewisses Maß an Diskretion darin, die Menge an "wertloser Arbeit", die in ein Team fließt, zu eliminieren oder zu minimieren.

Sicherzustellen, dass Arbeit sinnvoll ist, ist die beste Form der Arbeitsplatzsicherheit, die ein Leiter einem Team geben kann. Es ist die Aufgabe eines jeden Leiters, die Arbeit jedes Teammitglieds auf die gleiche Art und Weise zu untersuchen, wie ein CEO nach Wegen sucht, um die Kosten zu senken. Und wenn die Arbeit, die ein Mitarbeiter leistet, als wichtig erachtet wird, ist es weniger wahrscheinlich, dass er eliminiert wird.

2. Hire High Performers und loswerden Underperformers

High Performer tendieren zunächst dazu, selbstmotiviert zu sein. Wenn Sie ein Team von High-Performern bilden, füttern sie sich gegenseitig. Die Standards werden angehoben, das Energieniveau steigt, Teamarbeit verbessert sich, und es gibt eine geringe Toleranz für alles andere als Exzellenz. Auf der anderen Seite können ein oder mehrere Faulenzer mit schlechten Einstellungen ein Team wie einen Virus infizieren, Ärger züchten und alle nach unten ziehen.

3. Nicht Micromanage - aus dem Weg gehen

Niemand mag es, einen Manager im Nacken zu haben - in der Tat, es macht Mitarbeiter verrückt, weil sie das Gefühl haben, dass man ihnen nicht trauen kann, die Arbeit gut zu machen. Ihr Team wird erfolgreicher sein, wenn Sie ihnen zeigen, dass Sie an dem interessiert sind, was sie tun, und ihnen gleichzeitig genug zutrauen, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen - selbst wenn sie die Dinge anders machen als Sie es tun.

4. Fördern Sie die Leistungen Ihres Teams

Als Führungskraft ist es Ihre Aufgabe, PR-Booster Ihres Mitarbeiters zu sein. Stellen Sie sicher, dass ihre gute Arbeit bemerkt, erkannt und geschätzt wird. Stellen Sie nur sicher, dass das Prahlen über sie ist, nicht über Sie .

5. Minimiere die Regeln und Bürokratie

Solange sich dein Team auf das konzentriert, was wirklich wichtig ist und auf einem hohen Level spielt, schneide etwas durch. Ärgere sie nicht mit all den Einzelheiten. Geben Sie ihnen stattdessen Flexibilität in Arbeitszeiten und schützen Sie sie vor unsinnigen Regeln und zeitaufwendiger Bürokratie.

6. Behandle Menschen mit Respekt

Jeder verdient es, mit Würde und Respekt behandelt zu werden. Schreien, schreien, finster blicken, Beleidigungen und Beschuldigungen schleudern und sarkastische Kommentare schaffen ein Umfeld von Angst und Groll. Sie können mit dieser Art von Verhalten (aus Angst) sofort Ergebnisse erzielen, aber die Mitarbeiter werden nur motiviert sein, das Nötigste zu tun - und Ihre talentierten Arbeitgeber werden auf die Tür zugehen.

7. Holen Sie sich Personal

Lernen Sie Ihre Mitarbeiter als Menschen kennen und erfahren Sie mehr über ihre Familien, ihre Karriereziele und zeigen Sie, dass Sie sich wirklich um sie kümmern. Schicken Sie eine handschriftliche Notiz an den Arbeitnehmer, der heiratet oder dessen Kind das College abschließt. Es scheint nicht viel, aber es zeigt, dass Sie in den Mitarbeiter investiert sind, als ein Mensch, nicht nur ein Arbeiter.

8. Legen Sie ein gutes Beispiel fest

Sei motiviert, enthusiastisch, energiegeladen und leidenschaftlich über deine eigene Arbeit und die Arbeit des Teams. Sie sind schließlich der Anführer, und Ihr Team wird Ihrem guten Beispiel folgen.

9. Kameradschaft während der Arbeitszeit fördern

Nehmen Sie Ihr Team zum Mittagessen mit oder bringen Sie Goodies zu Ihrem Team-Meeting, um Meilensteine ​​zu feiern oder einfach nur Dinge aufzupeppen.

10. Zahlen Menschen für das, was sie wert sind

Während das Gehalt kein Motivator ist, kann es ein Motivator sein, wenn die Leute sich unterbezahlt fühlen. Tu alles, was du als Anführer tun kannst, um für wohlverdiente Verdienststeigerungen, Beförderungen und Boni zu kämpfen.

Empfohlen
Lassen Sie sich nicht von einer erfolgreichen Jobjagd abhalten Schwanger zu sein kann hart sein. Jobsuche kann auch sein. Die Kombination der beiden macht eine einzigartig anspruchsvolle Aufgabe. Ein schwangerer Job-Jäger mag sich fragen, ob sie die Nachrichten mit den Interviewern teilen sollte - und wann.
Brauchen Sie eine Kleiderordnung für Mitarbeiter, die mit Kunden interagieren? Selbst wenn Sie in einer ungezwungenen Kleiderordnung oder in einer Arbeitsumgebung arbeiten, können sich die Regeln ändern, wenn Sie mit einem Geschäftsauftrag für Ihr Unternehmen unterwegs sind. Ob Sie auf einer Messe ausstellen, an einer Konferenz oder einer Schulung teilnehmen oder einen Kunden besuchen, die Kleiderordnung in Ihrem Büro kann sich für Reise- und Besprechungskunden ändern. Vor al
1. Ich beschloss zu lernen, wie man Kurzgeschichten schreibt. Ursprünglich dachte ich, ich sollte Kurzgeschichten schreiben und veröffentlichen, um später dazu beizutragen, dass mein Roman veröffentlicht wird. Ich schrieb mich in der Kunst der Kurzliteratur ein, und zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar, dass ich nicht einmal Kurzgeschichten gelesen hatte und dass ich das tun müsste, wenn ich dabei etwas Gutes tun würde. Tipp
Es ist Teil der Sommersaison, dass 99, 9% der Frauen Angst haben: Badesaison. Sie müssen nicht nur ihre Körper der Welt entblößen, sondern sie müssen sich auch mit dem endlosen Strom von wenig schmeichelhaften Bikini-Fotos auseinandersetzen, die immer ihren Weg nach Facebook zu finden scheinen (gibt es nicht einen ungeschriebenen Mädchen-Code über das Nicht- Markieren) Freunde in Badeanzugfotos?). Ans
Wenn Sie vor kurzem aus wichtigem Grund gekündigt wurden, fragen Sie sich vielleicht, ob Ihr Arbeitgeber in ihrem Recht war, Sie zu entlassen - oder ob Ihre Entlassung eine widerrechtliche Kündigung darstellt. Und wenn sich herausstellt, dass Sie illegal entlassen wurden, wird Ihre nächste Frage wahrscheinlich sein, ob Sie es können und sollten. Wa
Unabhängig davon, ob Sie im aktiven Dienst, getrennt oder pensioniert sind, können Sie sich an den Rat Ihres Dienstes für die Korrektur von Militärdokumenten wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass in Ihren militärischen Personalakten ein Fehler oder eine Ungerechtigkeit vorliegt. Ihr Recht, eine Korrektur von Unterlagen zu beantragen Jede Person mit militärischen Aufzeichnungen oder ihre Erben oder gesetzlichen Vertreter können sich an den Vorstand des zuständigen Dienstes zur Korrektur von Militärakten wenden. Die Arm