Geschäft

10 Tipps und die Motivation für motivierende Mitarbeiter

10 Tipps zur Motivation von Mitarbeitern, um härter zu arbeiten und mehr beizutragen

Die Mitarbeitermotivation beschreibt die intrinsische Begeisterung und Motivation eines Mitarbeiters, Arbeit zu leisten. Jeder Mitarbeiter ist über etwas in seinem Leben motiviert. Ihr Ziel als Manager ist es, den Mitarbeitern zu helfen, Arbeitsfaktoren und Arbeitsumgebungen zu finden, die Mitarbeiter motivieren, härter zu arbeiten und am Arbeitsplatz mehr zu leisten.

Mitarbeiter über die Arbeit zu motivieren, ist die Kombination der Erfüllung der Bedürfnisse und Erwartungen des Mitarbeiters von Arbeits- und Arbeitsplatzfaktoren, die die Motivation der Mitarbeiter ermöglichen - oder auch nicht. Diese Variablen machen motivierende Mitarbeiter herausfordernd.

Warum motivieren Mitarbeiter nicht in jedem Manager-Radar?

Informationen über motivierende Mitarbeiter sind leicht verfügbar, aber es ist schwierig, die Ideen an vielen Arbeitsplätzen anzuwenden. Zu viele Arbeitsplätze verhalten sich immer noch so, als ob der Mitarbeiter dankbar wäre, einen Job zu haben. Wenig Sorge wird auf die Bereitstellung eines Arbeitsplatzes gelegt, der das Wachstum und das Lernen der Mitarbeiter fördert.

Manager sind unterwegs, und Mitarbeiterrichtlinien und -verfahren basieren auf der Annahme, dass Sie Mitarbeitern nicht trauen können, das Richtige zu tun. Darüber hinaus werden die Regeln den vielen bekannt gemacht, wenn Arbeitgeber die Leistung oder das Verhalten von nur wenigen Mitarbeitern ansprechen müssen.

Kommunikation ist selten transparent und es gibt immer eine geheime Nachricht oder eine versteckte Agenda. Mitarbeiter in diesem Arbeitsumfeld zu motivieren ist hart - wenn nicht unmöglich.

Glücklicherweise sind die meisten Arbeitsumgebungen nicht so extrem. Sie alle haben ihre eigenen Probleme, aber Manager wissen, dass motivierende Mitarbeiter positive Ergebnisse für die Organisation bringen werden.

Diese zehn Tipps zur Motivierung von Mitarbeitern vermitteln ein grundlegendes Verständnis der Mitarbeitermotivation. Sie zielen auch auf Schlüsselbereiche für den Erfolg bei der Motivation von Mitarbeitern ab.

10 Tipps zur Motivation von Mitarbeitern

Hier finden Sie zehn Tipps zur Mitarbeitermotivation und zur Schaffung eines Arbeitsumfelds für die Motivation von Mitarbeitern. Dies sind die Grundprinzipien für das Verständnis der Mitarbeitermotivation.

Jeder Mensch ist motiviert. Ob diese Motivation sich um Arbeit, ein Hobby, die Familie, die spirituelle Seite des Lebens oder das Essen dreht, jede Person hat einige Dinge oder Themen, über die sie sich motiviert fühlen, in ihrem Leben aktiv zu werden.

Sie können keine andere Person motivieren. Sie können nur eine Umgebung bei der Arbeit schaffen, die für Mitarbeiter, die sich für arbeitsbezogene Themen interessieren, förderlich ist und diese unterstützt. Ihre Handlungen am Arbeitsplatz fördern entweder motiviertes Verhalten oder entmutigen die Motivation der Mitarbeiter. An einigen Arbeitsplätzen wird die Motivation durch die Unternehmensrichtlinien und das Managementverhalten tatsächlich unterdrückt.

Aktionen und Aktivitäten am Arbeitsplatz, die ein motivationsförderndes Umfeld schaffen, müssen nicht teuer sein. In der Tat müssen sie überhaupt kein Geld kosten. Sie müssen keine vom Unternehmen finanzierten Veranstaltungen oder von Unternehmen gesponserten Parteien, Geschenke oder Geldpreise einbeziehen.

Aktivitäten und Anerkennung, die Kosten kosten, werden von den Mitarbeitern als Teil des Motivations- und Anerkennungsmix begrüßt, aber ihr Einfluss auf die Motivation von Mitarbeitern ist kurzfristig und wird nicht die Folgen davon in den Griff bekommen, wie sich Menschen jeden Tag am Arbeitsplatz fühlen.

Ein Großteil des Arbeitsplatzumfelds, das die Mitarbeitermotivation fördert, erfordert Zeit und Engagement des Managements : echtes Interesse und fürsorgliche, mitarbeiterorientierte Richtlinien und Verfahren sowie die Aufmerksamkeit von Führungskräften und Vorgesetzten werden geschätzt und geschätzt.

Motivation ist an Arbeitsplätzen vorherrschend, wo Menschen als geschätzte Menschen behandelt werden. Vertrauen, Respekt, ziviles Gespräch und Zuhören herrschen an einem Arbeitsplatz vor, der die Motivation der Mitarbeiter fördert.

Eine klare Richtung spielt eine wichtige Rolle bei der Motivation der Mitarbeiter. Wenn ich Umfragen darüber anführe, welches Aufsichtsverhalten einen Manager zu einem schlechten Chef macht, steht der Mangel an klaren Anweisungen an erster Stelle.

Mitarbeiter möchten genau wissen, was Sie von ihnen erwarten. Wenn sie eine klare Richtung haben, werden motivierende Mitarbeiter leichter, weil Sie und sie einen Rahmen für ihre erwartete Leistung geschaffen haben.

Vorgesetzte fragen häufig nach, wie sie Mitarbeiter motivieren können. Falsche Frage. Sie können nicht. Vorgesetzte können jedoch eine Umgebung schaffen, in der die Mitarbeiter die Motivation wählen. Also, die richtige Antwort ist, dass Sie im Allgemeinen wissen, was Sie tun sollten; Sie wissen, was Sie motiviert. Sie halten sich nicht diszipliniert und diszipliniert an das, was Sie bereits wissen, um die Mitarbeiter zu motivieren.

Um ganz ehrlich zu sein, da ich oft beschuldigt werde, die Welt durch rosarote Brille zu sehen, ist es einigen Vorgesetzten einfach egal. Sie arbeiten, um einen Gehaltsscheck zu sammeln und all das Zeug über motivierende Mitarbeiter ist nur Kauderwelsch. (Suchen Sie in diesen Fällen einen neuen Arbeitgeber?)

Mitarbeitermotivation ist eine ständige Herausforderung. Was einen Mitarbeiter motiviert, ist nicht motivierend für einen anderen. Die Forschung zeigt, dass eine gute Behandlung von Mitarbeitern ein Motivationsfaktor ist und zufriedene Mitarbeiter auch ein Faktor für die Motivation der Mitarbeiter sind, aber mehr für eine erfolgreiche Organisation.

Schließlich ist ein Arbeitsplatz mit zufriedenen Mitarbeitern großartig, aber er garantiert keine pünktlich gelieferte Qualitätsprodukte, zufriedene Kunden oder Rentabilität - all dies ist wichtig, um diesen glücklichen Mitarbeitern einen Arbeitsplatz zu bieten. Faktoren wie anspruchsvolle Ziele, Erfolgsmessungen und kritisches Feedback sichern den Erfolg des Unternehmens.

Informieren Sie sich aktiv bei den Mitarbeitern, die Ihnen und Ihren Mitarbeitern berichten, was sie motiviert. Mitarbeiter wissen, was sie motivieren und sie können Ihnen sagen, wenn Sie fragen. Es ist wichtig, dass Sie die Informationen durchlesen, die Sie erhalten, während die Mitarbeiter Sie ständig testen, um zu sehen, ob Ihr Wort gut ist.

Wenn sie gefragt werden, erwarten die Menschen, dass sich aufgrund ihrer Reaktion etwas verändert. Wenn sich das nicht ändert und Sie ihnen nicht sagen, warum, riskieren Sie, all Ihre Bemühungen zu verschwenden, Mitarbeiter zu motivieren. Die Reaktion auf die Bedürfnisse und Beschwerden der Mitarbeiter ist der Schlüssel zur Motivation der Mitarbeiter.

Motivation bei der Arbeit ist eine Wahl, die Mitarbeiter treffen. Egal, wie sehr sich Manager bemühen oder wie unterstützend die Unternehmenspolitik ist, es gibt einen Grund, Mitarbeiter zu motivieren. Mitarbeiter entscheiden sich für motiviertes Verhalten bei der Arbeit. Sie können alles, was hier besprochen wird, kennen und tun, aber letztendlich sind die Mitarbeiter dafür zuständig, sich selbst zu motivieren.

Mehr über Motivation

  • 7 Möglichkeiten, Mitarbeitermotivation heute zu fördern
  • Management ist am meisten motiviert


Interessante Artikel
Empfohlen
Wenn Sie in einer Branche ernsthaft nach einem Job suchen, ist es wichtig, das Interview aus dem Park zu werfen. Dies ist die Zeit, um Ihr Wissen über Ihr Fachgebiet zu präsentieren, sie an Ihre Fähigkeiten zu verkaufen und schnelles Denken zu demonstrieren. Und der beste Weg, dies zu tun, ist vorbereitet zu sein! N
Verwenden Sie diese Beispielfragen, um Ihre 360 ​​Bewertungen durchzuführen Suchen Sie nach weiteren Fragen, die Sie verwenden können, wenn Sie Mitarbeiter in einem 360-Test darum bitten, Feedback zu einem Mitarbeiter zu geben? In einem früheren Artikel haben wir 360 Feedback-Fragen in fünf Bereichen geteilt, die mit Daten von Indeed.com ide
Wie Sie Ihre neuen Mitarbeiter in der Hälfte der Zeit auf Touren bringen Onboarding ist der Prozess, um neue Teammitglieder zu gewinnen, aufzunehmen, zu assimilieren und zu beschleunigen, unabhängig davon, ob sie von außerhalb oder innerhalb der Organisation kommen. Der Prozess der Aufnahme eines neuen Mitarbeiters oder eines Mitarbeiters, der für einen bestimmten Job neu ist, umfasst vier Schritte Erwerben: Identifizieren, rekrutieren, auswählen und finden Sie Leute, die dem Team beitreten. Anp
Es wird oft gesagt, dass kein anderer Beruf einen höheren ethischen Standard verlangt als der der Strafverfolgung. Unabhängig davon, ob es andere Karrieren gibt oder nicht, die eine ähnliche Hingabe erfordern, um das Richtige zu tun, ist es nicht zu leugnen, dass verständlicherweise enorme Erwartungen an die Polizeibeamten gestellt werden, und das zu Recht. Po
Einen Lebenslauf zu schreiben, wenn Sie ein High-School-Student sind, der nicht viel - oder irgendeine - vorherige Arbeitserfahrung hat, kann entmutigend scheinen. Hier sind die guten Nachrichten: Sie haben wahrscheinlich mehr Informationen zu Ihrem Lebenslauf als Sie denken. Erfahrungen wie Babysitting, Rasenmähen und ehrenamtliches Engagement zeigen wertvolle Arbeitsfähigkeiten, die Arbeitgeber sehen möchten. N
Sommerzeit ist eine großartige Gelegenheit für Kinder, um zu lernen, wie man arbeitet und ein bisschen Taschengeld verdient. Oft brauchen Kinder während der Sommermonate etwas zu tun, und ein kleiner Teilzeitjob kann ihnen wertvolle Lektionen beibringen, wie man Geld verdient und arbeitet, um seine Ziele zu erreichen. W