Geschäft

Geflügel Bauer Job Beschreibung

Geflügelhalter sind für die tägliche Pflege von Hühnern, Truthähnen, Enten oder anderen Geflügelarten verantwortlich, die für die Fleischproduktion gezüchtet werden. In den USA werden jedes Jahr etwa neun Milliarden Broiler und 238 Millionen Truthähne konsumiert. Diese Vögel werden in über 233.000 Geflügelfarmen gezüchtet, von denen viele Kleinbetriebe sind.

Pflichten eines Geflügelzüchters

Routinemäßige Verantwortlichkeiten für einen Geflügelhalter umfassen:

  • Futter verteilen
  • Medikamente verabreichen
  • Gehäuse reinigen
  • Für eine ausreichende Belüftung sorgen
  • Entfernen von toten oder kranken Vögeln
  • Instandhaltung der Anlagen in gutem Zustand
  • Überwachung des Flockverhaltens zur Erkennung von Krankheitsanzeichen
  • Transport von Vögeln zu Verarbeitungsbetrieben
  • Nachzuchtgehege mit Jungvögeln
  • Detaillierte Aufzeichnungen führen
  • Aufsicht über verschiedene Geflügelfarmangestellte

Geflügelproduzenten arbeiten mit Tierärzten zusammen, um die Gesundheit ihrer Herden zu gewährleisten. Vertreter von Tierfuttermitteln und Tierernährungsspezialisten können Geflügelproduzenten auch beraten, wie sie für ihre Einrichtungen ernährungsphysiologisch ausgewogene Rationen herstellen können.

Wie bei vielen Viehzuchtberufen kann ein Geflügelzüchter gezwungen sein, lange Stunden zu arbeiten, die Nächte, Wochenenden und Feiertage umfassen können. Die Arbeiten können unter wechselnden Wetterbedingungen und extremen Temperaturen durchgeführt werden. Arbeitnehmer können auch Krankheiten ausgesetzt sein, die häufig in Geflügelabfallprodukten wie Salmonellen oder E. coli vorkommen.

Karrieremöglichkeiten

Die meisten Geflügelhalter züchten eine Art Geflügel für einen bestimmten Zweck. Fast zwei Drittel der Geflügeleinnahmen stammen aus der Produktion von Masthähnchen, bei denen es sich um junge Hühner handelt, die für Fleisch gezüchtet werden. Etwa ein Viertel der Geflügeleinnahmen stammt aus der Eierproduktion. Die übrigen Geflügeleinnahmen stammen aus der Produktion anderer Arten wie Puten, Enten, Wildvögeln, Straußen oder Emus.

Nach Angaben des USDA konzentrieren sich die meisten in der Fleischproduktion tätigen Geflügelfarmen in den Regionen Nordosten, Südosten, Appalachen, Delta und Maisgürtel, was sie in die Nähe der meisten Geflügelverarbeitungszentren bringt. Der Staat mit der höchsten Anzahl an Mastbetrieben ist Georgia, gefolgt von Arkansas, Alabama und Mississippi. Die USA sind nach Brasilien der zweitgrößte Exporteur von Masthähnchen.

Die meisten Farmen, die Masthähnchen produzieren, sind große kommerzielle Betriebe, die an der Produktion von Hähnchen im Stall beteiligt sind. Andere Arten der Broilerhaltung sind die Freilandhaltung von Masthähnchen oder die Produktion von Bio-Broilern.

Schul-und Berufsbildung

Viele Geflügelhalter haben einen zwei- oder vierjährigen Abschluss in Geflügelwissenschaften, Tierwissenschaften, Landwirtschaft oder einem eng verwandten Studienbereich. Ein Abschluss ist jedoch nicht notwendig für den Einstieg in den Karriereweg. Kurse für diese tierbezogenen Abschlüsse können Geflügelwissenschaft, Tierwissenschaften, Anatomie, Physiologie, Fortpflanzung, Fleischproduktion, Ernährung, Pflanzenkunde, Genetik, Farmmanagement, Technologie und landwirtschaftliches Marketing umfassen.

Viele Geflügelzüchter lernen in jungen Jahren durch Jugendprogramme wie Future Farmers of America (FFA) oder 4-H über die Branche. Diese Organisationen stellen Studenten einer Vielzahl von Tieren aus und ermutigen die Teilnahme an Viehschauen. Andere sammeln praktische Erfahrungen durch die Arbeit mit Vieh auf der Farm der Familie.

Das Einkommenspotenzial eines Geflügelzüchters

Das Einkommen, das ein Geflügelzüchter verdient, kann je nach der Anzahl der gehaltenen Vögel, der Art der Produktion und dem aktuellen Marktwert von Geflügelfleisch stark variieren. Das Bureau of Labor Statistics (BLS) berichtet, dass der Medianlohn für landwirtschaftliche Manager $ 68.050 pro Jahr ($ 32.72 pro Stunde) im Mai 2014 war. Der niedrigste Einkommen zehnte von landwirtschaftlichen Managern unter $ 34.170 gemacht, während der Top zehnte in der Kategorie verdient über 106.980 $.

Das Geflügelproduktionshandbuch von 2010 der University of Kentucky liefert eine ähnliche Aufgliederung des durchschnittlichen Haushaltseinkommens für Landwirte, die als Hauptbetreiber ihres Betriebs fungieren - ausgenommen Nichtfamilienbetriebe. Das durchschnittliche Einkommen betrug 71.360 Dollar, obwohl ein beträchtlicher Teil dieses Einkommens "außerhalb des Betriebseinkommens" lag und nicht direkt mit der Masthähnchenproduktion verbunden war. Kleine Farmen im Durchschnitt 52.717 $, während sehr große Farmen im Durchschnitt 121.690 $.

Hühnermist kann auch gesammelt und an Gärtner zur Verwendung als Dünger verkauft werden, der als zusätzliche Einnahmequelle für Geflügelhalter dienen kann. Viele kleinere Geflügelzüchter, die keine Unternehmen sind, betreiben auf ihren Farmen andere landwirtschaftliche Betriebe - von der Aufzucht von Nutzpflanzen bis zur Produktion anderer Nutztierarten -, um dem Betrieb zusätzliches Einkommen zu verschaffen.

Geflügelhalter müssen bei der Berechnung ihrer Gesamteinnahmen verschiedene Ausgaben berücksichtigen. Diese Ausgaben können Futter, Arbeit, Versicherung, Treibstoff, Lieferungen, Wartung, tierärztliche Versorgung, Abfallentsorgung und Reparatur oder Ersatz von Ausrüstung umfassen.

Job Outlook

Das Bureau of Labor and Statistics prognostiziert für die nächsten Jahre einen sehr leichten Rückgang der Beschäftigungsmöglichkeiten für Landwirte, Viehzüchter und landwirtschaftliche Betriebsleiter um etwa 2 Prozent. Dies ist vor allem auf den Trend zur Konsolidierung in der Landwirtschaft zurückzuführen, da kleinere Produzenten von den größeren kommerziellen Outfits absorbiert werden.

Während die Gesamtzahl der Arbeitsplätze einen leichten Rückgang verzeichnen kann, deuten die Branchenumfragen des USDA darauf hin, dass die Geflügelproduktion aufgrund der steigenden Nachfrage nach Masthähnchen bis 2021 stetig steigen wird.


Interessante Artikel
Empfohlen
Die "Big 5" ist der Spitzname der großen Fachbuchverlage in den USA. Die Veröffentlichung durch einen der Big-5-Buchverleger ist das Ziel vieler Autoren, da die Veröffentlichung in einem großen Verlag einige Vorteile gegenüber kleineren Druckmaschinen oder Selbstveröffentlichungen hat. Früh
Lernen Sie, was Sie können und was nicht Vor ein paar Wochen erhielt ich einen Brief, in dem ich darum bat, für einen bestimmten Kandidaten zu stimmen. Der Brief wurde von einer Person unterzeichnet, die behauptete, ein pensionierter Zwei-Sterne-Armeegeneral zu sein. Ich frage mich, ob dieser General wusste, dass er die Vorschriften verletzt hatte, indem er diesen Brief unterschrieb?
Praktika lehren wertvolle Fähigkeiten und können Ihnen einen Vorsprung geben Der beste Teil eines Praktikums ist, dass es einen Jugendlichen über eine bestimmte Branche und ein Unternehmen unterrichtet. In der High School war die einzige berufliche Erfahrung, die Sie hatten, Abwasch im lokalen Diner. A
Eines der wichtigsten Dinge, die Sie nach einem Interview für eine administrative Position tun können, ist, danke zu sagen. Ein Dankschreiben gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Interesse an der Arbeit zu bekunden und alle Details zu verfolgen, die Sie ausgelassen haben oder die von einer Klarstellung profitieren könnten. Da
Als Mentor zu dienen, bringt viele Herausforderungen und Belohnungen mit sich. Die besten Mentoren arbeiten daran, ihre Mentees zu anderen Führungskräften zu formen, anstatt nur gute Anhänger zu sein. Wenn es gut gemacht wird, können die langfristigen Auswirkungen des Mentorings für beide Parteien lebens- und berufsverändernde Vorteile bringen. Ment
Dinge, die Arbeitgeber bei der Entwicklung eines drogenfreien Arbeitsplatzes berücksichtigen müssen In einem drogenfreien Arbeitsplatz hat der Arbeitgeber Maßnahmen ergriffen und Richtlinien eingeführt, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden nicht: Einnahme oder Verwendung von Alkohol oder Drogen, Verkauf von Drogen, oder durch die Nachwirkungen der Alkohol- oder Drogenkonsum außerhalb des Arbeitsplatzes während der Nicht-Arbeitszeit betroffen. Darü