Geschäft

Polygraph-Prüfungen und Pre-Employment-Screening in der Strafverfolgung

Wie Polygraph Prüfungen arbeiten und warum Sie nicht nervös über sie sein sollten

Für die meisten Menschen, die eine Arbeit in Strafverfolgungsberufen suchen, sind die Chancen hoch, dass eine Polygraph-Prüfung in ihrer Zukunft liegt. Verständlicherweise ist der sogenannte "Lügendetektor" -Test eine große Quelle der Angst für so viele angehende Polizisten, FBI-Agenten und andere Strafjustizkarriere-Hoffnungsträger während der Arbeitshintergrunduntersuchung.

Glücklicherweise muss der Polygraph keine stressige Erfahrung sein. Wenn Sie sich über die Prüfung und deren Funktionsweise informieren, können Sie sich besser über Ihre Aussichten auf ein Weiterkommen freuen und einen Schritt näher an den perfekten Strafjustizjob für Sie herantreten.

Erfindung des Lügendetektortests, AKA der Polygraph Exam

Der Polygraph wurde von John Larson, einem Polizeibeamten und Medizinstudenten in Berkley, Kalifornien, entwickelt und ist nun seit fast 100 Jahren im Einsatz. Larson glaubte, wenn Menschen logen, würden sie leichte, unwillkürliche physiologische Veränderungen erfahren. Wenn er diese Veränderungen erkennen und aufzeichnen könnte, könnte er die Lüge einholen.

Das Instrument misst mehrere Vitalparameter, um anzuzeigen, ob jemand täuscht oder nicht. Der Polygraph-Prüfer sucht nach Änderungen des Blutdrucks, der Herzfrequenz und der Atmung, um eine Täuschung zu erkennen.

Der Polygraph-Prüfungsprozess

Für den Strafverfolgungs-Bewerber ist die Polygraph-Prüfung wahrscheinlich der nervenaufreibendste Schritt im Einstellungsprozess.

Vor-Polygraph-Test

Die Einstellungsuntersuchung beginnt normalerweise mit einem Vorprüfungsfragebogen. Der Fragebogen ähnelt dem Zusatzantrag, den die meisten Agenturen vor dem Screening ausfüllen müssen. Die Voruntersuchung ist jedoch oft viel gründlicher.

Die Fragen sind in Abschnitte unterteilt, und der Antragsteller gibt schriftliche Antworten in das Buch. Im Allgemeinen dauert ein neuer Kandidat bis zu zwei Stunden, um die Broschüre fertig zu stellen. Für frühere Strafverfolgungsbeamte oder Strafvollzugsbeamte und militärisches Personal kann es aufgrund relevanterer Fragen über ihre frühere Beschäftigung noch länger dauern.

Die Bewerber können damit rechnen, Fragen zum Drogenkonsum in der Vergangenheit, zum kriminellen Verhalten und zur Anamnese zu beantworten. Sie können auch aufgefordert werden, Informationen über die Häufigkeit und Menge ihres Alkoholkonsums sowie andere Fragen offenzulegen, die, obwohl sie nicht illegal sind, Persönlichkeitsmerkmale oder -gewohnheiten angeben können, die bei Polizeieinsätzen nicht wünschenswert sind.

Den Lügendetektor nehmen

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens beginnt die eigentliche Polygraph-Prüfung. Der Antragsteller legt eine Blutdruckmanschette und andere Geräte an, die an das Prüfgerät angeschlossen sind. Der Untersucher erhält eine Basisablesung der Vitalzeichen.

Der Prüfer wird dann eine Reihe von Ja- oder Nein-Fragen stellen, von denen bereits bekannt ist, dass sie wahr sind. Wenn der Antragsteller beispielsweise Robert heißt, würde der Prüfer fragen: "Ist dein Name Robert", worauf Robert mit Ja antworten würde. In ähnlicher Weise werden dem Antragsteller weitere Ja- oder Nein-Fragen zu bereits bekannten Informationen gestellt und er wird angewiesen, absichtlich zu lügen. Auf diese Weise kann der Prüfer einen Datensatz erstellen, mit dem er die Ergebnisse des tatsächlichen Tests vergleichen kann.

Nach dem Erstellen der Grundlinien- und Kontrollfragen beginnt die eigentliche Prüfung. Überraschenderweise nimmt dies normalerweise den geringsten Zeitaufwand in Anspruch. Der Bewerber wird anhand der Antworten, die er im Fragebogen zur Vorprüfung gegeben hat, eine Reihe von Ja- oder Nein-Fragen gestellt.

Täuschung erkennen

Der Zweck der Beschäftigung Polygraph Test ist natürlich einfach zu bestimmen, ob ein Kandidat wahrheitsgemäß auf seine oder ihre Bewerbung ist. Jeder Hinweis auf Täuschung kann zu einem Ausschluss von der Beschäftigung führen.

Antworten aus dem Vorprüfungsfragebogen können auch auf Hintergrunddisqualifikationen hinweisen, insbesondere wenn sie bisher unentdeckte schwere Straftaten aufweisen oder wenn sich die Antworten von denen im ergänzenden Antrag unterscheiden.

Funktionieren Polygraph-Prüfungen wirklich?

Die Gültigkeit von Polygraphen ist sehr skeptisch, aber es bleibt die Tatsache, dass sie ein wirksames Instrument bei der Prüfung von Bewerbern für Strafjustizarbeit sind. Ungeachtet dessen, ob das Instrument eine Täuschung zuverlässig erkennen kann oder nicht, kann nicht ignoriert werden, dass die Taktik oft wahrheitsgetreue Antworten von Personen hervorruft, die ansonsten dazu neigen, während ihrer Hintergrunduntersuchung zu lügen. Solange die Leute glauben, dass es eine überdurchschnittliche Chance gibt, herausgefunden zu werden, werden sie meistens die Wahrheit sagen.

Ein Raubtier fangen ...

In der Tat haben Beschäftigungspolygraphen dazu beigetragen, eine Vielzahl von schweren Verbrechen zu entdecken, die sonst vielleicht unentdeckt geblieben wären. Viele dieser Verbrechen, darunter schwere Straftaten und schwere Vergehen, wurden aufgrund der eigenen Zulassung der Bewerber, die in ihrer Vorprüfungsbroschüre festgehalten wurden, erfolgreich verfolgt.

Können Sie die Polygraph-Prüfung bestehen?

Kannst du einen Polygraph-Test bestehen? Wenn Sie sich für eine Karriere in Strafjustiz bewerben, ist vielleicht die bessere Frage, sollten Sie versuchen, den Lügendetektortest zu schlagen. Denken Sie daran, dass Strafverfolgungsbehörden in ihren Gemeinden notwendigerweise ein hohes Vertrauen haben. Wenn Sie jemand sind, der dazu neigt, die Lügendetektor-Screening zu umgehen, ist vielleicht eine Strafjustiz Karriere nicht für Sie.

Das Testprinzip verlangt, dass das Subjekt weiß, dass es lügt und dass sie sich darum kümmern, dass sie täuschen. Es gibt Angehörige der Bevölkerung, für die das Lügen keinen Einfluss auf ihr Gewissen hat und daher weniger wahrscheinlich ist, welche physiologischen Reaktionen das Instrument messen soll.

Nervös über den Lügendetektor

Für Menschen, die eine nervöse Veranlagung oder ein schlechtes Gewissen haben, besteht jedoch keine Notwendigkeit, Angst zu haben. Der Zweck der anfänglichen Kontrollfragen besteht darin, den Normalbereich des Individuums festzustellen. Da der Test nach Veränderungen in der Physiologie sucht, wird Ihr Gesamtverhalten keinen Einfluss auf die Untersuchung haben; Stattdessen wird sich Ihre Meinung zu jeder einzelnen Frage als wahrheitsgetreu, täuschend oder unschlüssig erweisen.

Die Angst vor Polygraph-Prüfungen lindern

Das Testen von Beschäftigungspolithen hat sich zu einem wertvollen Instrument bei der Voruntersuchung entwickelt, zumindest für Strafjustizfachleute und -agenturen. Verständlicherweise bleibt jedoch eine große Menge an Angst und Angst vor dem Unbekannten in Bezug auf die Prüfung. Während ein besseres Verständnis davon, wie der Lügendetektortest funktioniert, einen langen Weg zur Linderung von Stress bieten kann, bleibt die einfache Tatsache, dass es nichts anderes zu tun gibt, als es zu nehmen, wenn Sie wirklich den Job wollen.

Wenn du nervös wegen deines bevorstehenden Lügendetektors bist, erinnere dich an einige wichtige Dinge:

  • Zuallererst ist die Vergangenheit Vergangenheit. Du kannst es nicht ändern; Alles, was Sie tun können, ist die Chips fallen zu lassen, wo sie dürfen.
  • Zweitens, wenn Sie wirklich daran interessiert sind, als Strafverfolgungsbeamter zu arbeiten, sollten Sie nichts zu verbergen haben und alles, was Sie durch den Test gewinnen können.
  • Schließlich und vor allem ist Ehrlichkeit eine der am meisten respektierten und hoch geschätzten Tugenden innerhalb der Strafjustiz.

Ehrlichkeit ist immer die beste Politik während Polygraph Prüfungen immer die beste Politik während Polygraph Prüfungen

Während einige kleinere Indiskretionen vergeben werden können, wollen Sie nicht mit einer unehrlichen Note eine neue Karriere beginnen, und die meisten Abteilungen bestrafen Lügen schneller als jeder andere Verstoß. Wie Aesop sagte, ist Ehrlichkeit immer die beste Politik, besonders wenn es um die Lügenerkennung und den Beschäftigungsprozess geht.


Interessante Artikel
Empfohlen
Im Idealfall werden Sie Ihren Arbeitgeber zwei Wochen im Voraus informieren, wenn Sie von einem Job zurücktreten. Es ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie eine positive Beziehung zu Ihrem Arbeitgeber pflegen. Schließlich wird sie oder er wahrscheinlich in Zukunft eine Referenz für Sie sein, und Sie wollen, dass sie hoch von Ihnen denken. M
15 kreative Übungen für kreative Denker Kreative Menschen sind aus einem bestimmten Grund kreativ. Sie sind aufgewachsen und wollten Probleme lösen. Sie wurden inspiriert, zu malen und zu zeichnen oder zu schreiben und Musik zu spielen. Sie werden begeistert davon, kreativ zu sein, und von Leuten, die diese Kreativität erkennen. Ei
Professionelle Beratung für das Kochbuch-Publishing Wie schreibst du ein Kochbuch? Die Bestseller-Kochbücher sind nicht nur Rezeptbücher - sie sind Ausdruck der kulinarischen Sichtweise des Autors. Ob Sie umfassende Lehrbücher wie Julia Child's Mastering the Art of French Cooking oder eine höchst persönliche Sammlung von Handgemenge-Rezepten Ihrer Urgroßmutter haben, wenn Sie ein Kochbuch zum öffentlichen Verkauf veröffentlichen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie der Autor sind "mise en place" - und sind eingerichtet mit: Gute Kochbuchorganisation und Balance Wahrscheinlich wis
Es geht nicht nur darum, einen Job zu finden Wir hören oft eine Menge darüber, was der beste Weg ist, um nach dem College-Abschluss erfolgreich zu werden. Wir hören auch von denjenigen, die unmittelbar nach dem College einen Arbeitsplatz finden, und nach vielen Jahren harter Arbeit werden sie erfolgreich und führend auf ihrem Gebiet. Of
Prospektion ist der Lebensnerv einer gesunden, wachsenden Finanzpraxis. Die meisten Berater, die schon seit einiger Zeit im Geschäft sind, haben bevorzugte Methoden, die für ihre Zielgruppe, den lokalen Markt und persönliche Präferenzen funktionieren, aber es ist eine gute Idee, die Ärmel hochzukrempeln und ab und zu neue Prospektionstätigkeiten auszuprobieren. Wir
Wenn du Musik liebst und weißt, dass du es zu deinem Job machen willst, ist es vielleicht der schwierigste Teil, dich nicht dafür zu entscheiden, sondern deine perfekte Musikkarriere zu wählen. Es gibt Unmengen von verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie sich mit Musik und vielen verschiedenen Musikjobs beschäftigen können. Dies