Geschäft

Militärischer Gehorsam

Es ist kein Geheimnis, dass Gehorsam gegenüber Befehlen ein großer Teil des Militärs ist. Aber wenn Sie einen Beitritt in Betracht ziehen, müssen Sie erst einmal seelensuchen - und immer danach, wenn Sie sich anmelden -, um sicher zu gehen, dass Sie sich den nuancierten Gefahren dieser Art von Arbeitsstruktur stellen können.

Die traurige Wahrheit ist, dass die psychologische Forschung zeigt, dass unser persönlicher Zivilcourage viel prekärer ist als wir denken (und wir mögen trotz der Beweise wirklich sehr viel von uns selbst.) Besonders heikel wird es, wenn unsere Moral in Konflikt mit Autoritätspersonen gerät . Abgesehen von den Gesetzen des Krieges und der persönlichen Ehre braucht es gute alte Selbstkenntnis, um solche Herausforderungen zu bestehen.

Ungesetzlicher Gehorsam

Vom ersten Tag an wird den militärischen Rekruten nicht nur der Wert des sofortigen Gehorsams gegenüber Befehlen beigebracht - sie sind durch die rigorose, schnelle und stark richtungsweisende Natur des Bootcamps bedingt . Die Idee ist, neue Rekruten an die Idee zu gewöhnen, dem Anführer in die Hölle und zurück zu folgen: Wenn Leute um dich herum sterben und dein Leutnant dir sagt: "Nimm den Hügel!" Es tut nicht viel Gutes, wenn ein Haufen rotschöner Alleskönner darauf antwortet: "Warum hören wir hier nicht auf und haben uns eine bessere Idee ausgedacht?"

Aber als Gesellschaft mussten wir die harten Lektionen des schamlosen Gehorsams, der falsch gelaufen ist, annehmen. Die Nürnberger Verteidigung ist das klassische Beispiel dafür, dass "Just Following Order" eine inakzeptable Entschuldigung für moralisch verwerfliche Aktionen ist, aber es war nicht die letzte - und es war nicht immer ein Feind der USA, die sich selbst verdammten.

In seinem Artikel "Militärische Befehle: Gehorchen oder Nicht Gehorchen?" Rod Powers liefert eine großartige Fallgeschichte von Fällen, in denen US-Truppen bestraft wurden, weil sie rechtswidrigen Befehlen gefolgt waren. Unter den letzten prominenten Fällen sind "das Kriegsgericht (und die Verurteilung wegen vorsätzlichen Mordes) von Oberleutnant William Calley für seine Teilnahme am Massaker von My Lai" und die schrecklichen Misshandlungen im Abu Ghraib Gefängnis im Irak durch Soldaten, die behaupteten, sie seien nur den Befehlen von Militärgeheimdienstbeamten folgend. "

Um solche Verbrechen zu reduzieren, beinhaltet ein Teil des Bootcamp-Curriculums Schulungen zu Verhaltenskodizes und Kriegsgesetzen. Das zentrale Thema ist im Wesentlichen, die Rekruten daran zu erinnern, dass sie die "Guten" sind: Üben Sie angemessene moralische Entscheidungen und lehnen Sie ab, Befehlen zu folgen, die offensichtlich illegal sind, wie das Töten unschuldiger Zivilisten, das Plündern oder Missbrauch von Gefangenen. Aber ist das so einfach?

Sozialpsychologie

Als ich nach meiner zweiten Irak-Tournee in die Schule zurückkehrte, habe ich eine Zeitlang Psychologiekurse besucht. Der Kurs, der mich am meisten beeinflusst hat, war die Sozialpsychologie, die die Wirkung von Gruppen und der Gesellschaft auf Denken und Verhalten untersucht. (Es scheint oft, wenn auch nicht immer, das Studium zu sein, wie schrecklich Menschen in großer Zahl sein können.)

Ich habe nie einen direkten Kampf im Irak gesehen, aber ich fühlte immer noch, wie sich mein Magen drehte, als wir zwei sehr wichtige Experimente in der Geschichte der Sozialpsychologie studierten: das Milgram Obedience Experiment und das Stanford Prison Experiment. Diese beiden Studien unterstützen nachdrücklich die Vorstellung, dass Einflüsse wie wahrgenommene Autorität, Umwelt und zugewiesene soziale Rollen (oft leicht) ein edles Selbstgefühl überwältigen und zur Begehung unmoralischer Handlungen führen können. Zusätzlich zu ihren offensichtlichen Konsequenzen können diese unmoralischen Handlungen eine verheerende psychologische Wirkung auf die Person haben, die sie begeht.

Das liegt daran, dass wir trotz der objektiven Beweise, die von Sozialpsychologen geliefert werden, eine natürliche, sich selbst erhaltende Tendenz haben zu glauben, dass wir von Natur aus gut sind. Gehen Sie voran und präsentieren Sie einen Raum voller Studenten mit den Fakten der Milgram-Studie. Fragen Sie sie, ob sie auf Drängen eines strengen Mannes in einem Laborkittel weiterhin Schocks an eine unsichtbare Person austeilen würden, die sie gerade einen Herzinfarkt bekommen haben könnten. Die meisten werden sich immer noch einer solchen Tat unfähig fühlen: "Ich bin ein guter Mensch."

Das Problem ist leider nicht das Gute oder das Böse, sondern das Verständnis für uns und unsere menschliche Natur. Einer ungesetzlichen Ordnung zu gehorchen - oder auch nur einer, die Sie persönlich beunruhigen - ist kein garantiertes Verhalten, aber wir alle sollten verstehen, dass sozialer Druck oft viel mächtiger sein kann als unsere eigene wahrgenommene Moral, besonders in der Hitze des Augenblicks.

Überlegen Sie, was Sie tun würden

Manche Leute, die dem Militär beitreten, werden sich nie einer psychezerrüttenden Situation wie My Lai oder Abu Ghraib stellen müssen. Aber manchmal ist es das Glück der Auslosung. Deshalb ist es wichtig, bevor Sie sich einschreiben, zu untersuchen, wie gut Sie sich selbst kennen.

Bis heute scheue ich mich davor, andere oder meine Macht über sie zu missbrauchen (und eine zukünftige Krankenschwester zu sein, die sich um die Schwächsten kümmert, ich werde viele Gelegenheiten haben.) Doch zu einer Zeit, obwohl ich sie nie sah Deutsch:. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Im direkten Kampf konnte ich entmenschlichende Verhaltensweisen beobachten und sogar ermöglichen, die, obwohl sie nicht technisch kriminell waren, mich sicher einige Zeit später in der Nacht wachgehalten haben.

Es dauerte ein paar Jahre, bis ich mich in meinen negativen Gefühlen über diese Erfahrungen zurückzog, jedes Mal wenn ich ein paar Bier getrunken hatte. Ich schäme mich auch nicht für meine gesamte militärische Laufbahn wegen dieser Erfahrungen. Ich führe sie einfach auf, um meinen Standpunkt zu verdeutlichen: Bevor Sie sich auf eine Karriere begeben, bei der Sie zwischen einem guten Teamplayer und einem individuellen moralischen Urteil - oft unter extremem Druck - entscheiden müssen, wer Sie sind und was du tun würdest.

Dann überlege es jeden Tag, auch wenn du dich entscheidest, dich nicht anzumelden. Wir alle haben so viel Kapazität für das Böse, wie gut, wenn es am meisten zählt, und oft ist der einzige entscheidende Faktor in unserer Kontrolle, dass wir uns selbst kennen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Wenn Sie professionelle Briefe schreiben, kann es hilfreich sein, Beispiele von Briefen zu überprüfen, um Ideen für das Schreiben Ihrer eigenen Korrespondenz zu bekommen. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass alle Ihre Briefe den bestmöglichen Eindruck auf den Leser machen. Ihre Briefe müssen kurz und bündig sein, damit Sie klar, definitiv und höflich sprechen. Sie m
College besuchen ist ein teures Unterfangen und Studenten sollten immer nach Möglichkeiten suchen, um den Betrag zu minimieren, den sie in Studentendarlehen aufnehmen müssen. Sie wollen nicht mit Schulden im Wert von 100.000 Dollar belastet werden. Die gute Nachricht ist, es gibt viele Finanzierungsquellen für diejenigen, die sich mit Wildtieren beschäftigen, wie z. B.
Erlaube dir nicht, ein leichtes Ziel für einen Bully zu werden Denkst du, du arbeitest mit einem Mobber? Fühlen Sie sich regelmäßig eingeschüchtert, fürchten Sie, in der Nähe eines bestimmten Mitarbeiters zu arbeiten, oder werden Sie angeschrien, beleidigt und niedergeschlagen? Spricht ein Kollege bei Besprechungen über Sie, kritisiert Sie oder stehlen Sie Kredit für Ihre Arbeit? Wenn Si
Wenn Sie sich für eine Einstiegsposition bewerben und nicht viel Berufserfahrung haben, ist es wichtig, relevante Informationen in Ihr Anschreiben aufzunehmen. Diese Informationen können Ihre Hochschulmajor und alle fortgeschrittenen Abschlüsse, relevante Freiwilligen Erfahrung, Praktikumserfahrung in dem Bereich, in dem Sie arbeiten möchten, und persönliche Fähigkeiten, die mit der Position, für die Sie sich bewerben, korrelieren. Hier
Katalog-Modellierung ist nicht mehr das, was es einmal war. Dank einer kleinen Sache namens Internet sind Katalogmodelle wertvoller denn je. Sie sind natürlich in den Briefkästen der Käufer (Druckkataloge werden in naher Zukunft nirgends hinführen), aber sie übernehmen auch die digitale Welt. Mobil, Desktop und alles dazwischen - wo auch immer die Käufer sind, sind Katalogmodelle auch da. All
Strategien zum Erstellen einer organisierten Antwort Organisatorische Fähigkeiten (definiert als Ihre Fähigkeit, Ihre Zeit, Energie und Ressourcen effizient zuzuweisen, um ein Ziel zu erreichen) sind für fast jede Position in jeder Branche entscheidend. Unabhängig davon, ob Sie in einer Einstiegs- oder Junior-Rolle für andere arbeiten oder eine höhere Rolle beim Delegieren von Arbeit übernehmen, ist die Organisation der Schlüssel beim Jonglieren mehrerer Aufgaben oder Untergebener wichtig. Hier s