Geschäft

Wie man Interview-Fragen über Job-Erwartungen beantwortet

In vielen Fällen möchten Interviewer wissen, was Sie von Ihrem letzten Job erwartet haben, als Sie eingestellt wurden, also seien Sie bereit, die Interviewfrage zu beantworten: "Was waren Ihre Erwartungen für Ihren letzten Job und inwieweit wurden sie getroffen?"

Arbeitgeber möchten über Ihre vergangenen Erwartungen Bescheid wissen, um zu sehen, ob das, was Sie von Ihrem letzten Arbeitgeber erwartet haben, vernünftig war, wie gut die Rolle für Sie ausgearbeitet wurde und ob Ihre Erwartungen mit den Aufgaben für die neue Position übereinstimmen.

Obwohl es keine richtige Antwort auf diese Frage gibt, möchten Sie ehrlich, positiv und spezifisch sein. Im Folgenden finden Sie Tipps zur Beantwortung der Frage sowie Beispielantworten.

Wie man Fragen über Erwartungen beantwortet

Der beste Weg, um auf diese Frage zu antworten, ist zu diskutieren, was Sie erwartet haben, als Sie den Job angenommen haben und Beispiele geben, wie die Position für Sie ausgearbeitet wurde. Im Folgenden finden Sie einige konkretere Tipps zur Beantwortung der Frage.

Sei ehrlich, aber positiv. Wenn der Job nicht genau dem entspricht, was Sie erwartet haben, ist es in Ordnung, dies zu erwähnen. Sie sollten sich jedoch auf den Job selbst konzentrieren, nicht auf das Unternehmen, Ihren Chef oder Ihre Kollegen (wenn sie ein Problem darstellten). Sei vorsichtig, wie du antwortest und konzentriere dich nicht zu sehr auf das Negative. Adressieren Sie stattdessen die Hervorhebungen des Jobs. Wenn der Job, für den Sie interviewen, Ihrer vorherigen Position sehr ähnlich ist, möchten Sie nicht die Rücksicht auf den neuen Job verlieren, weil Ihnen der alte nicht gefallen hat.

Sei vernünftig. Vielleicht hatten Sie unrealistisch hohe Erwartungen für Ihre frühere Arbeit, und sie wurden nicht erfüllt. Teilen Sie im Interview keine unrealistischen Erwartungen mit. Konzentrieren Sie sich auf realistische Erwartungen, die Sie an den Job hatten - Sie wollen nicht wie ein Mitarbeiter erscheinen, der zu viel von einer Position, Kollegen oder einem Unternehmen erwartet.

Sei genau. Wenn du antwortest, sei spezifisch. Sie können sich auf eines der verschiedenen Themen konzentrieren, wenn Sie von "Erwartungen" sprechen, von der Büroumgebung auf Ihre zugewiesenen Aufgaben bis hin zur Unterstützung durch Ihren Arbeitgeber. Sobald Sie einen Fokus für Ihre Antwort ausgewählt haben, bereiten Sie einige Beispiele vor, um sie mit dem Interviewer zu teilen. Wenn Ihre Aufgabe beispielsweise die Erstellung von Web-Anwendungen umfasste, besprechen Sie die von Ihnen entwickelten spezifischen Programme und die Ihnen übertragenen Aufgaben.

Konzentriere dich nicht auf Geld. Während Sie sich auf eine Vielzahl von Themen konzentrieren können, gehört das Geld nicht dazu. Ob Sie mit Ihrem Gehalt zufrieden oder unzufrieden waren, ist dem Interviewer nicht wichtig. Wenn Sie sich auf das Gehalt konzentrieren, wird sich der Interviewer Sorgen machen, dass Sie sich mehr für Geld als für die Arbeit selbst interessieren.

Denken Sie an den aktuellen Job. Wenn Sie den Fokus Ihrer Antwort auswählen, behalten Sie den Job, für den Sie sich bewerben, bei. Denken Sie darüber nach, welche Erwartungen Sie für diesen Job haben, und verbinden Sie sie mit Ihren Erwartungen für Ihren früheren Job. Zum Beispiel, vielleicht wissen Sie, dass dieses Unternehmen für viele seiner Mitarbeiter eine professionelle Entwicklung bietet, und das ist etwas, was Ihnen wichtig ist. In diesem Fall könnten Sie die Weiterbildungsmöglichkeiten für die berufliche Weiterbildung erwähnen, die Ihnen dabei halfen, Ihre Ziele bei Ihrem letzten Job zu erreichen.

Bereite dich auf eine Folgefrage vor . Seien Sie bereit zu diskutieren, was Sie von einem Vorgesetzten und von der Firma erwarten.

Beispiele für beste Antworten

Hier sind Beispiele für Interviewantworten, die Sie bearbeiten können, um Ihren persönlichen Erfahrungen und Ihrem Hintergrund zu entsprechen:

  • Meine Erwartungen an meinen früheren Job waren, dass ich meinen Schülern einen komplett neuen Englischunterricht in der achten Klasse beibringen würde, den ich selbst entwickeln müsste, aber dass ich in allen meinen Klassen die Unterstützung eines Co-Lehrers haben würde. Diese Mischung aus Unterstützung und Unabhängigkeit ermöglichte es mir, einen neuen Lehrplan zu entwickeln, der bis heute in der Schule verwendet wird.
  • In meinem vorherigen Job war meine Erwartung, basierend auf der Jobbeschreibung und dem Interview, dass mein Job hauptsächlich die Arbeit an Team-basierten Projekten beinhaltete. Letztendlich waren viel mehr meiner Projekte als ich selbst entwickelt und abgeschlossen. Meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt, aber durch diese Unabhängigkeit konnte ich meine Fähigkeiten in allen Aspekten der Projektentwicklung erheblich verbessern.
  • Eine Erwartung, die ich für meine vorherige Arbeit hatte, war, dass ich als Verwaltungsassistentin die Möglichkeit bekommen würde, in verschiedene Führungsrollen einzusteigen. Diese Erwartung wurde definitiv erfüllt. Zum Beispiel wurde ich Supervisor und Trainer für alle Praktikanten und Teilzeit-Verwaltungsangestellten. Ich besuchte auch eine Reihe von Seminaren über Führung und Management. Ich glaube, dass meine Erfahrung und Fähigkeiten als Manager mir als Vorgesetzter in Ihrem Unternehmen sehr gut dienen werden.
  • Ich war verantwortlich für die Einstellung in meiner vorherigen Rolle. Ich hatte erwartet, dass sich diese Position erweitern würde, um die Ausbildung und Entwicklung von Mitarbeitern abzudecken, und diese Erwartungen wurden erfüllt. Ich war erfolgreich in der Lage, die Einstellung, die Aufnahme neuer Mitarbeiter und die Mitarbeiterentwicklungsprogramme für die derzeitigen Mitarbeiter zu koordinieren.

    Lesen Sie mehr: Interview Fragen und Antworten | Interview Fragen zu stellen

    Empfohlen
    Für viele ist "arbeiten im Einzelhandel" gleichbedeutend mit "einen Job-of-Last-Resort zu bekommen." Einige Jobs in der Einzelhandelsbranche wie Visual Merchandising Associate Positionen sind jedoch beliebt, begehrt, wettbewerbsfähig und gelten als einer der "Spaß Jobs", die die Einzelhandelsbranche zu bieten hat. V
    Jemand, den ich kenne, hat gerade einen neuen Job angefangen. Sie wurde über LinkedIn rekrutiert, und sie ist sicher, dass es wegen der Online-Kurse war, die sie genommen hat. Sie fügte ihre Zertifizierungen zu ihrem Profil hinzu und sobald sie es tat, kamen die Anfragen von Arbeitgebern herein. Die Online-Kurse, die sie nahm, halfen ihr dabei, von einer Marketing- zu einer Tech-Rolle überzugehen und sie auf einem Arbeitsmarkt marktfähiger zu machen Tech-Regeln. Se
    Die Rolle des ersten Managers ist für viele, die in diese schwierige Rolle eingezogen oder befördert werden, gefährliches Terrain, bietet aber wenig Unterstützung in Form von Training oder Coaching. Es gibt viele Möglichkeiten für Fehler und Fehlzündungen, da der Rookie-Manager sich mit den ganz neuen Herausforderungen auseinandersetzt, für die Arbeit anderer verantwortlich zu sein. Währen
    Hier ist, was es braucht, um in Navy Intelligence zu arbeiten Militärische Informationen, insbesondere geheime Informationen über Bedrohungen oder potenzielle Feinde, werden "Intelligenz" genannt. Wie in anderen Bereichen des Militärs analysieren Navy Intelligence Specialists Intelligence-Daten, interpretieren und brechen Informationen auf, um ihre Nützlichkeit in der militärischen Planung zu bestimmen. Aus
    In der Luftfahrt kratzen wir uns oft über die Ursachen von Flugzeugunfällen. Piloten sind Menschen, ja, aber Dinge wie Treibstoffmangel oder das Fliegen in die Berge lassen dich nur fragen, was in der Welt diese Menschen denken. Diese Arten von Unfällen sind häufig genug, dass das NTSB spezielle Warnungen vor ihnen ausstieß und sie sogar als "besondere Schwerpunktbereiche" für Pilotenausbildung auszeichnete. In d
    Dinge, die jeder Schauspieler wissen sollte Allein in Los Angeles gibt es Tausende und Abertausende von Schauspielern - jeder hofft auf diesen großen Durchbruch, der seine Karriere einläuten wird. Die traurige Tatsache ist, dass nur wenige Menschen es jemals als Schauspieler machen und noch weniger machen es über ein paar "B" -Filmrollen und Fernsehauftritte hinaus. W