Geschäft

6 Karriere-Networking-Tipps für Millennials

Gebäudeverbindungen können Ihrer Jobsuche und Karriere helfen

Empfiehlt sich die Idee der Vernetzung gezwungen und unnatürlich? Vielleicht denkst du an alles falsch: Networking muss keine transaktionale, tit-for-tat-Erfahrung sein, in der du dich mit Leuten verbindest, mit denen du normalerweise nicht in Verbindung bringst, um deine Karriere voranzutreiben.

Denken Sie stattdessen an Vernetzung als den Prozess der Bildung einer Freundschaft, in der die Hauptgrundlage für Ihre Beziehung beruflich bedingt ist (anstelle eines gemeinsamen persönlichen Interesses an Filmen oder der Liebe zu Cocktails). Wie bei jeder Beziehung sollte Ihr Netzwerk aus Menschen bestehen, die Sie mögen und bewundern; Wer möchte schon jemandem einen Gefallen tun, der keine vertrauenswürdige Verbindung ist?

Wie bei vielen Dingen kann die Vernetzung für Millennials anders sein als für frühere Generationen. Zum einen haben sie den Vorteil einer Vielzahl von Social-Networking-Sites, die für die Vernetzung zur Verfügung stehen. Darüber hinaus neigen Millennials nicht dazu, sich in strukturierten Veranstaltungen zu vernetzen, sondern auf eine organischere Art und Weise, mit Mittagessen und Slack-Gesprächen mit Kollegen oder als Erweiterung sozialer Aktivitäten. Hier sind sechs Strategien, die Millennials verwenden können, um ihr Netzwerk zu entwickeln und zu pflegen:

Top Networking-Tipps für Millennials:

1. Netzwerk überall und überall

Vorbei sind die Tage des wichtigsten Golftages und der formellen Treffen, die sich um eine professionelle Mitgliedschaft gruppieren. Die Teilnahme an formellen Networking-Events ist keine schlechte Sache (in der Tat kann es sehr hilfreich sein) - aber es ist keineswegs der einzige Ort, an dem Sie sich vernetzen können. Wenn Sie es eher als "Herstellen von Verbindungen" anstatt als Networking betrachten, ist es einfach zu sehen, dass unzählige Möglichkeiten zum Aufbau Ihres Netzwerks zur Verfügung stehen - Sie können während der Spielzeiten Ihrer Kinder bei der Auswahl über Arbeit und Ihre beruflichen Ziele sprechen für die Schule, in der Kirche, auf Partys, beim Lesen von Büchern oder anderen kulturellen Veranstaltungen und bei jeder Art von Treffen.

MEHR: 5 Annahmen Ihr Interviewer kann über Millennials verfügen

2. Versuchen Sie, viele Leute zu treffen

Wenn es darum geht, eine Gemeinschaft aufzubauen, hilft es, sozial und ein bisschen extrovertiert zu sein. (Aber wenn große Gruppen und Geselligkeit nicht deine Geschwindigkeit sind, versuche diese Netzwerktipps für Introvertierte.) Je mehr Leute du kennst, desto wahrscheinlicher wirst du eine Verbindung mit jemandem aufbauen, der einen Job oder eine gute Person für dich kennt treffen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihr Netzwerk zu erweitern - das kann so klein sein wie das Chatten im Aufzug, die Vorstellung eines Sprechers bei einer Konferenz oder das Grüßen der Person, die Sie jeden Samstag im Yoga-Kurs sehen.

3. Verbinden Sie sich online nach dem persönlichen Treffen

Es gibt keinen Mangel an Online-Social-Sites: LinkedIn, Facebook, Twitter, Snapchat-die Liste geht weiter und weiter. Sei nicht schüchtern, wenn du dich mit Leuten verbindest, die du persönlich in diesen sozialen Netzwerken getroffen hast. Auf diese Weise bleiben Sie besser dran, als Visitenkarten oder E-Mails, die leicht abgelegt und vergessen werden können. Ihre Tweets, LinkedIn-Posts und andere Social-Media-Aktivitäten können Ihre Beziehung zu Verbindungen enger und intimer gestalten. (Hier finden Sie weitere Tipps, wie Sie soziale Medien nutzen können, um Ihre Karriere voranzutreiben.)

Nimm dein bestes Urteil darüber, wo du dich sozial verbindest - wenn du dich bei einer Networking-orientierten Veranstaltung versammelst, sind LinkedIn und Twitter gute Plattformen, auf denen du dich verbinden kannst. Eine lockere, Getränke-orientierte Veranstaltung könnte dazu führen, dass sich die eher freundenorientierten Plattformen (Facebook, Instagram) geeigneter anfühlen. Im Zweifelsfall können Sie entweder persönlich oder per E-Mail fragen, ob Sie sich in sozialen Netzwerken verbinden möchten. Eine Vorsichtsmaßnahme: Vermeiden Sie es, sich auf allen sozialen Websites auf einmal zu verbinden. Das könnte überwältigend wirken.

MEHR: Jobsuche Tipps für Millennials

4. Suche einen Mentor

Während es gut ist, eine Menge Leute zu kennen, ist es auch gut, tiefe, langfristige Beziehungen aufzubauen. Ein Mentor kann während Ihrer Karriere ein Prüfstein sein, der Ihnen hilft, Stellenangebote zu bewerten, zu wissen, wann es die richtige Zeit ist, einen Job zu verlassen, eine Gehaltserhöhung zu verhandeln und Ihnen im Allgemeinen bei allen möglichen karrierebezogenen Fragen behilflich zu sein. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Karriere-Mentor finden.

5. Mache Freunde bei der Arbeit

Höchstwahrscheinlich wirst du für immer nicht in deinem jetzigen Job sein - und deine Kollegen auch nicht! Bauen Sie starke Beziehungen zu Kollegen auf; Wenn Sie Glück haben, werden Sie feststellen, dass Sie viel mehr haben, als wenn Sie gemeinsam arbeiten. Diese Beziehungen werden Ihre Arbeitszeiten angenehmer machen und auch in Zukunft zu zukünftigen beruflichen Chancen führen. Also, bemühen Sie sich um Mittagessen, glückliche Stunden und kommen Sie zu Geburtstagsfeiern.

MEHR: Wie Verwenden von Netzwerk, um einen Job zu finden

6. Denken Sie immer daran, sich selbst zu überlassen

Die alte Sicht der Vernetzung war, dass die Beziehungen eine "Sie kratzen mir den Rücken, und ich kratze deine" -Sorte. Das scheint jetzt altmodisch; Vernetzung muss nicht so tick-for-tat sein. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit sehen, jemanden in Ihrem Netzwerk für einen Job, ein Informationsgespräch und andere Karriere-Chancen zu empfehlen, tun Sie dies auf jeden Fall.

Und vergessen Sie nicht, wenn Sie eine Verbindung herstellen, die zu einem Stellenangebot führt, haben Sie wahrscheinlich zwei dankbare Verbindungen: Sowohl die Person, die Sie für einen Job genannt haben, als auch die Person, die diesen Kandidaten eingestellt hat, werden Ihnen dankbar sein.

Lesen Sie mehr: 6 Gehalt Verhandlungs-Tipps für Millennials | Beste unkonventionelle Jobs für Millennials

Empfohlen
Rechtsblogs, auch bekannt als "Blawgs", verbreiten sich im Internet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels existieren fast 200 Millionen Blogs im Web. Wie können Sie also einen erfolgreichen Blog erstellen, der sich von den anderen abhebt? Die heutigen Web-Tools machen das Erstellen eines Blogs einfacher denn je.
Work-Life-Balance identifiziert nicht die heutige Frau und ihre Bedürfnisse Müde von der Anhörung der Begriff "Work-Life" Balance? Viele Frauen sind. Der Begriff wurde geprägt, um die widersprüchlichen Forderungen von Frauen zu identifizieren. Es wurde wahrscheinlich von Frauen oder einer Frau erfunden, die eine Botschaft verbreiten wollten: "Wir können nicht alles machen."
Eine Checkliste für die Erhaltung Ihrer talentierten Mitarbeiter Mitarbeiter kündigen ihren Job aus vielen Gründen. Sie folgen Ehepartnern oder Partnern im ganzen Land, bleiben zu Hause bei Kindern, wechseln ihre Karrieren, finden mobile Karriereförderungen und gehen wieder zur Schule. Diese Gründe sind von einem Arbeitgeber schwer zu behandeln, da sie Lebensereignisse in der Welt des Arbeitnehmers außerhalb der Arbeit beinhalten. Aber
M & D Deals kann kleinen Plattenlabels helfen In der Musikindustrie bezieht sich eine Herstellungs- und Vertriebsvereinbarung (allgemein bekannt als M & D-Deal) auf eine Standardvertragsvereinbarung zwischen einem Plattenlabel und einem Musikvertrieb. Bei einem M & D-Deal übernimmt der Distributor die Herstellkosten eines Albums, beginnend mit dem Pressvorgang bis hin zum Druck der Etiketten.
Ein Bewerbungsschreiben (auch Anschreiben genannt) ist ein Brief, den Sie zusammen mit Ihrem Lebenslauf senden, um Informationen über Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zu erhalten. Dieser Brief ist Ihre Chance, sich an einen Arbeitgeber zu "verkaufen" und zu erklären, warum Sie ein idealer Kandidat für eine Position sind. Es
Frage: Was ist ein Stillzimmer? Antworten: Ein Laktationsraum in seiner einfachsten Form ist ein privater Raum, in dem eine stillende Mutter Muttermilch für ihr Baby ausdrücken kann. In einigen Unternehmen nutzen neue Mütter ihre privaten Büros als stillende Räume und schließen entweder ihre Türen ab oder setzen Privacy-Schilder auf, so dass niemand in den Raum geht, während die Brüste der Frau frei liegen. In ande