Geschäft

Erfahren Sie, was Arbeitgeber in einem Lebenslauf suchen

Sie können leicht Stunden verbringen - oder wirklich, Tage oder Wochen - über Ihren Lebenslauf arbeiten. Aber wird all diese harte Arbeit zu einem Lebenslauf führen, der den Erwartungen der Arbeitgeber entspricht? Ein erfolgreicher Lebenslauf zeigt nicht nur Ihre Arbeit; es entspricht den Erwartungen von Personalvermittlern und Einstellungsmanagern, vermittelt klar, dass Sie gut zu dieser Rolle passen und vor allem leicht zu lesen und zu verstehen sind. Hier ist ein Blick auf einige der Dinge, nach denen Arbeitgeber in einem Lebenslauf suchen. Diese Einsicht hilft Ihnen sicherzustellen, dass Ihr Lebenslauf den Erwartungen und Wünschen der Arbeitgeber entspricht.

Arbeitgeber wollen einen leicht zu lesenden Lebenslauf

Ihr Lebenslauf sollte in einer vernünftig großen, lesbaren Schrift geschrieben sein und Ränder von normaler Größe haben. Stellen Sie nicht Personalchefs oder potenzielle Interviewer vor die Frage, ob sie ein Rezept für eine Lesebrille brauchen - eine zu kleine Schrift ist ein Zeichen, dass Sie eine Kopie ausschneiden oder Ihren Lebenslauf auf eine zweite Seite erweitern sollten. Achten Sie darauf, dass Ihr Lebenslauf sowohl auf dem Bildschirm als auch in gedruckter Form leicht zu lesen ist.

Arbeitgeber möchten einen Lebenslauf leicht scannen können

Während Sie sich darum kümmern sollten, die besten Handlungswörte und Machtverben für Ihren Lebenslauf zu wählen und sicherzustellen, dass alles perfekt formuliert ist, sollten Sie wissen, dass nur wenige Einstellungsmanager Ihren Lebenslauf lesen . Stattdessen scannen sie die Seite schnell und suchen nach Stichworten, Berufsbezeichnungen und wichtigen Fakten, die zeigen, ob Sie für die Position gut geeignet sind. Erleichtern Sie es den Arbeitgebern, diese wertvollen Informationen zu finden - schließen Sie zwischen den Zeilen und den Rändern genügend Leerraum ein, um sie scannbar zu machen, und legen Sie den Fokus auf die relevanten Informationen.

Arbeitgeber suchen nach Lebensläufen von qualifizierten Kandidaten

Das oberste Ziel eines Arbeitgebers ist es, einen gut qualifizierten Kandidaten zu finden. Wie können Sie zeigen, dass Sie qualifiziert und die bestmögliche Person für den Job sind? Beginnen Sie damit, Ihre Qualifikationen auf den Job abzustimmen - wenn Arbeitgeber nach jemandem suchen, der detailorientiert ist, stellen Sie sicher, dass Ihre organisatorischen Fähigkeiten und Ihre Fähigkeit, viele Projekte fehlerfrei zu verwalten, zu sehen sind.

In den Stellenbeschreibungen in Ihrem Lebenslauf gehen Sie über das Auflisten alltäglicher Aufgaben und Verantwortlichkeiten hinaus. Denken Sie größer: Arbeitgeber möchten wissen, was Sie erreichen werden, wenn Sie angestellt werden. Gib ihnen ein Gefühl für deine Fähigkeiten, indem du deine Errungenschaften - ob es sich um ein ineffizientes System, die Einsparung von Unternehmensgeldern oder die Generierung von Verkaufserlösen handelt - präsentierst. Und stellen Sie sicher, dass die relevantesten Leistungen, die Sie am besten in den gewünschten Job übersetzen, am sichtbarsten sind.

Arbeitgeber wollen eine kohärente, leicht nachvollziehbare Geschichte, nicht Ihre Lebensgeschichte

Relevanz ist wichtig, wenn es um Lebensläufe geht - es ist nicht so, dass Arbeitgeber faul sind, sondern dass es in Ihrem besten Interesse liegt, es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, Sie als Kandidaten zu verstehen. Hast du mitten in deinem Beruf Karriere gemacht? Ziehen Sie in Erwägung, einige der Stellenangebote aus Ihrer ersten Laufbahn zu streichen oder die Stellentitel mit einer sehr begrenzten Beschreibung zusammenzufassen. Und wenn es seit Ihrem ersten Job Jahrzehnte her ist, ist es wahrscheinlich Zeit, es aus Ihrem Lebenslauf zu entfernen.

Verwenden Sie Ihren Lebenslauf, um so schnell wie möglich eine Linie zwischen Ihren Erfahrungen und Leistungen und dem gewünschten Job zu zeichnen. Versuchen Sie, wenn möglich, auch Ihre berufliche Entwicklung zu zeigen. Im Idealfall sollte ein Lebenslauf zeigen, dass Sie mit jeder neuen Rolle neue Herausforderungen angenommen und die Verantwortung erhöht haben.

Arbeitgeber wollen einen ordnungsgemäß formatierten Lebenslauf

Vielleicht ist es ein bisschen altmodisch, aber es gibt ein bestimmtes traditionelles Format und Stil, um fortzufahren. Wenn Sie die Regeln brechen wollen, tun Sie dies wissentlich und sorgfältig. Die Arbeitgeber prüfen, ob Sie ein vorzeigbares Dokument zusammenstellen können. Dies gilt für alle Jobs, insbesondere aber für Positionen, bei denen Kommunikation und Präsentation wichtig sind. Halten Sie die Formatierung im gesamten Dokument konsistent. Einstellungsmanager sehen viele Lebensläufe, so dass sie wissen, was enthalten sein sollte, wie Kontaktinformationen, Bildung usw.

Stellen Sie sicher, dass alle erwarteten Informationen vorhanden sind.

Vermeiden Sie diese Deal-Breakers, die Arbeitgeber vorbeikommen lassen

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um Personalvermittler über Ihren Lebenslauf zu blättern oder ihn einfach abzulehnen:

  • Tippfehler : Das Einfangen eigener Tippfehler ist sehr, sehr schwer. Erwägen Sie, einen Freund oder ein Familienmitglied um eine Überprüfung zu bitten.
  • Schlechte Wortwahl oder Prahlerei: Während Sie Ihre Leistungen hervorheben wollen und starke Worte verwenden, um Ihre Verantwortlichkeiten und Erfolge zu beschreiben, sollten Sie vorsichtig sein, nicht über die Grenze zu prahlen. Und verwenden Sie den Thesaurus nicht so sehr, um Wiederholungen zu vermeiden, die Sie übermäßig extravagant, absurd klingende Wörter verwenden.
  • Ein unlesbarer Lebenslauf: Ob aufgrund von Tippfehlern, verwirrenden Formatierungen oder einer unleserlichen Schriftart, wenn es schwer ist, Ihren Lebenslauf zu lesen, werden Rekrutierer ihn wahrscheinlich überspringen.

    Empfohlen
    Sind Sie in der juristischen Fakultät und fragen sich, welche Arten von rechtlichen Spezialitäten das meiste - oder zumindest - Geld verdienen? Dies sollte nicht der ausschlaggebende Faktor sein, wenn es darum geht, welche Art von Recht Sie zu praktizieren, aber es ist verständlicherweise eine Überlegung für viele Jurastudenten. Die
    Kommunikation ist der Schlüssel, wenn Sie wollen, dass Menschen sich verändern Sie können nicht zu viel kommunizieren, wenn Sie Ihre Organisation bitten, sich zu ändern. Jede erfolgreiche Führungskraft, die erfolgreich Change Management betrieben hat, drückt die Notwendigkeit einer Überkommunikation während einer Veränderungserfahrung aus und macht diese Aussage rückblickend. Es gibt
    Für einen Gig bezahlt zu werden ist nicht immer so einfach wie es sein könnte, selbst wenn du der Headliner bist. Wenn du die Eröffnungsband bist, kann das Wasser ein bisschen düsterer werden. Es gibt ein paar verschiedene Arten, wie Opening Acts bezahlt werden und vieles, was bestimmt, welche Art von Deal Sie bekommen, hängt davon ab, welche Art von Show Sie spielen. Den
    Verstehen, wie Publisher Autoren für ihre Arbeit bezahlen Buchvergünstigungen und Buchvorschüsse sind die Mittel, mit denen Verlage Autoren für ihre Arbeit bezahlen. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was diese Begriffe bedeuten und wie Buchgebühren und Vorauszahlungen funktionieren. Was i
    Tipps, um aus einem zwanglosen Interview das Beste herauszuholen Wie bei vielen Arbeitsplätzen werden Vorstellungsgespräche auch bei Gelegenheitsarbeit durchgeführt. Statt eines strukturierten, formellen Interviews in einem Konferenzraum beginnen viele Einstellungsmanager jetzt mit einer zurückhaltenden, informellen Konversation. Ei
    Jugendliche haben mehr Flexibilität, wenn die Schule aus ist Wenn du ein Teenager bist, der in North Carolina lebt und einen Job bekommen willst, wo fängst du an? Es kann hilfreich sein, zuerst die Kinderarbeitsgesetze in dem Staat zu verstehen, so dass Sie sogar sicher sind, ob Sie dort arbeiten können. D