Geschäft

Ressourcen für das Trainingsmanagement

Mitarbeiter für Motivation, Erfolg und Bindung ausbilden

Mitarbeiterschulung ist ein Prozess, der sich auf die Kommunikation mit und die Schulung von Informationen und / oder Anweisungen eines Mitarbeiters konzentriert. Der Zweck der Mitarbeiterschulung besteht darin, die Leistung des Mitarbeiters zu verbessern oder dem Mitarbeiter zu helfen, das notwendige Wissen und Können zu erwerben, um seine Arbeit produktiv, effektiv und gewinnbringend zu verrichten.

Ein Engagement für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern durch einen Arbeitgeber ist einer der entscheidenden Faktoren bei der Wahl von Arbeitgebern und Arbeitsplätzen.

Es ist wichtig vorauszusagen, ob Ihre Organisation einen Mitarbeiter nach der Einstellung wahrscheinlich behalten wird. Mitarbeiterschulungen sind auch ein Schlüsselfaktor für die Motivation der Mitarbeiter und für die Mitarbeiterbindung.

Die Möglichkeit für Ihre Mitarbeiter, weiter zu wachsen und berufliche und karrierefördernde Fähigkeiten zu entwickeln, ist ein wesentlicher Faktor für die Zufriedenheit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter mit ihrer Arbeit. In der Tat ist diese Möglichkeit für Mitarbeiter, durch Training zu wachsen und sich zu entwickeln, einer der wichtigsten Faktoren für die Motivation, das Engagement und die positive Einstellung der Mitarbeiter. Und Mitarbeiterschulung und -entwicklung oder die Möglichkeit, andere auszubilden, sind in der Hälfte der 18 Faktoren, die zur Reduzierung der Fluktuation beitragen, integrale Bestandteile. Ihre besten Mitarbeiter, die Mitarbeiter, die Sie am liebsten behalten möchten, sind erfolgreich, wenn sie die Möglichkeit haben, durch Mitarbeiterschulungs- und -entwicklungsoptionen zu wachsen.

Geheimnisse der Mitarbeiterschulung und -entwicklung

Es gibt jedoch ein paar Geheimnisse darüber, was Arbeitnehmer von Ausbildungsmöglichkeiten erwarten. Diese müssen Sie bei der Auswahl Ihrer Optionen für die Mitarbeiterschulung begleiten.

Diese beiden Faktoren sind entscheidend, wenn Sie den Wert Ihrer Mitarbeiterschulung und -entwicklung vervielfachen wollen. Du brauchst:

  • Ermöglichen Sie es den Mitarbeitern, Schulungen und Entwicklungen in die von ihnen gewählte Richtung zu verfolgen, und zwar nicht nur in den vom Unternehmen zugewiesenen und benötigten Richtungen. Beide werden benötigt und empfohlen.
  • Lassen Sie Ihr Unternehmen das Lernen im Allgemeinen unterstützen und nicht nur das Wissen, das für den aktuellen oder zukünftigen Job des Mitarbeiters benötigt wird. Erkennen Sie, dass der Schlüsselfaktor darin besteht, den Mitarbeiter in einer lernenden Organisationsumgebung zu halten, daran teilzunehmen und sich daran zu beteiligen.

Mitarbeiterschulungsoptionen

Mitarbeiterschulungen finden nicht nur in externen Schulungen und Seminaren statt.

Sie finden sich auch in den Inhalten der Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Mitarbeiters, in internen Ausbildungsmöglichkeiten und schließlich in externen Ausbildungsmöglichkeiten, deren Wirkung Sie durch die Aktivitäten, die Sie vor und während der Mitarbeiterschulung verfolgen, noch steigern können.

Diese Ideen unterstreichen, was Menschen in der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern wünschen. Sie artikulieren auch Ihre Gelegenheit, hingebungsvolle, wachsende Mitarbeiter zu schaffen, die sowohl Ihrem Unternehmen als auch sich selbst durch die von Ihnen angebotenen Mitarbeiterschulungsmöglichkeiten zugute kommen.

Optionen für Mitarbeiterschulungen: Jobinhalte und Verantwortlichkeiten

Sie können einen erheblichen Einfluss auf die Ausbildung und Entwicklung eines Mitarbeiters durch die Verantwortung in der aktuellen Arbeit eines Mitarbeiters haben. Der Inhalt des Jobs, was der Mitarbeiter regelmäßig im Job macht, ist auch ein wichtiger Faktor für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern.

Dies sind Ideen, wie Sie Mitarbeiterschulungen durch die Arbeit des Mitarbeiters durchführen können.

  • Erweitern Sie den Job, um neue Verantwortungsbereiche auf höherer Ebene einzubeziehen, die dem Mitarbeiter helfen, seine Fähigkeiten zu erweitern.
  • Weisen Sie Zuständigkeiten neu zu, die der Mitarbeiter nicht mag, die Routine sind und die der Mitarbeiter möglicherweise schon lange gemacht hat. (Sie können einem anderen Mitarbeiter helfen, sich zu strecken und zu wachsen, während er die Langeweile für den betreffenden Mitarbeiter lindert.)
  • Geben Sie dem Mitarbeiter mehr Befugnisse, sich selbst zu verwalten und Entscheidungen zu treffen. Diese Chancen, sich selbst zu managen, helfen dem Mitarbeiter, seine Flügel zu entfalten und zu fliegen.
  • Laden Sie den Mitarbeiter ein, zu wichtigen, abteilungsweiten oder unternehmensweiten Entscheidungen und Planungen beizutragen.
  • Bietet mehr Zugang zu den wichtigeren und wünschenswertesten Treffen.
  • Stellen Sie mehr Informationen auf höchster Ebene zur Verfügung, indem Sie den Mitarbeiter in bestimmte E-Mail-Listen, in Unternehmensbriefings und in Ihr Vertrauen aufnehmen.
  • Geben Sie dem Mitarbeiter mehr Möglichkeiten, sich an der Festlegung von Zielen, Prioritäten und Messungen zu beteiligen.
  • Zuweisen von Berichtspflichtigen zu ihrer Führungs- oder Führungsposition. Sie können den Mitarbeiter durch das Führen von Mitarbeitern als Chef beruflich wachsen lassen.
  • Weisen Sie den Mitarbeiter an, Projekte oder Teams zu leiten, um Führungsqualitäten weiter zu entwickeln.
  • Ermöglichen Sie dem Mitarbeiter, mehr Zeit mit seinem Chef zu verbringen. Die Zeit in Mentoring, Sponsoring und Coaching mit dem Chef erweitert die Fähigkeiten des Mitarbeiters.
  • Stellen Sie dem Mitarbeiter die Möglichkeit zur Verfügung, in anderen Rollen und Verantwortlichkeiten zu trainieren.

Mitarbeiterschulungsoptionen: Interne Schulung und Entwicklung

Mitarbeiter schätzen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu entwickeln, ohne jemals die Arbeit oder den Arbeitsplatz verlassen zu müssen. Internes Training und Entwicklung bringen ein besonderes Plus. Die verwendeten Beispiele, die Terminologie und die Diskussionsmöglichkeiten spiegeln die Kultur, die Umgebung und die Bedürfnisse Ihres Arbeitsplatzes in einer Weise wider, die externe Schulungen nicht bieten.

  • Ermöglichen Sie dem Mitarbeiter, an einer intern angebotenen Schulungssitzung teilzunehmen. Diese Sitzung kann von einem Kollegen in einem Bereich seiner Fachkenntnisse oder von einem externen Referenten oder Trainer angeboten werden. Mit dem externen Anbieter wird das Training verbessert, wenn die Person die Möglichkeit hat, Ihre Organisation und Kultur zu kennen.
  • Bitten Sie den Mitarbeiter, andere Mitarbeiter mit den in einem Seminar oder in einer Schulung erlernten Informationen zu schulen. Bieten Sie die Zeit bei einer Abteilungsbesprechung oder einem Mittagessen an, um die Informationen zu besprechen oder die erlernten Informationen anderen zu präsentieren. (Machen Sie dies zu einer Erwartung in Ihrer Organisation, wenn Mitarbeiter externe Schulungen und Konferenzen besuchen.)
  • Führen Sie alle Aktivitäten aus, die vor, während und nach einer Schulung aufgelistet sind, um sicherzustellen, dass das Lernen auf die Arbeit des Mitarbeiters übertragen wird.
  • Kauf Bücher für den Mitarbeiter. Unterstützen Sie einen Mitarbeiterbuchclub, in dem Mitarbeiter ein aktuelles Buch besprechen und seine Konzepte in Ihrem Unternehmen anwenden.
  • Bieten Sie häufig benötigte Schulungen und Informationen in einem Intranet an, einer unternehmensinternen Website, so dass Mitarbeiter die Informationen nach Bedarf und Wunsch bequem und von ihrem Laptop aus verfolgen können.
  • Stellen Sie Mitarbeiterschulungen durch sachkundige Mitarbeiter oder einen externen Experten in einem braunen Lunchpaket bereit. Mitarbeiter essen zu Mittag und sammeln Wissen über ein wertvolles Thema. Einige Ideen beinhalten: Investieren in einen 401 (k), wie man Investitionen variiert und ausbalanciert, Tipps für das öffentliche Reden, wie man mit dem Chef auskommt, wie man mit einem schwierigen Mitarbeiter auskommt, wie man die Produktivität erhöht und Updates liefert Produkte, die die Arbeit erleichtern. Diese Möglichkeiten für Mitarbeiterschulungen sind unbegrenzt; Sie möchten Mitarbeiter befragen, um ihre Interessen zu ermitteln.
  • Die Entwickler und andere interessierte Mitarbeiter eines mittelständischen Unternehmens veranstalten eine Tagestagung mit Mittagessen und allem Drum und Dran einer externen Konferenz in einem lokalen Konferenzzentrum. Von interessierten Mitarbeitern besucht, wurden die Konferenzsitzungen fast ausschließlich von internen Mitarbeitern zu Themen abgehalten, die für ihre interne Zielgruppe von Interesse waren. Stellen Sie sich eine externe Tageskonferenz vor und Sie werden die Gelegenheit sehen. Mitarbeiter wurden unglaublich hochgepumpt; Sie lernten und genossen den Tag und erlangten einen neuen Respekt für das Wissen und die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter.

Mitarbeiterschulungsoptionen: Externe Schulung und Entwicklung

Um Mitarbeitern zu helfen, neue Fähigkeiten zu entwickeln und neue Ideen in Ihre Organisation einzubringen, ist die Teilnahme von Mitarbeitern an externen Schulungen ein Muss. Das Erreichen von Abschlüssen und die Teilnahme an einer Universität verbessern außerdem das Wissen und die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter und erweitern ihre Erfahrung mit verschiedenen Menschen und Ideen.

  • Bezahlen Sie für Mitgliedschaften in externen Berufsverbänden mit dem Verständnis, dass Mitarbeiter an Meetings teilnehmen, die Zeitschriften lesen usw. und regelmäßig Mitarbeiter aktualisieren.
  • Ermöglichen Sie es dem Mitarbeiter, an einem externen Seminar, einer Konferenz, einem Referenten oder einer Schulungsveranstaltung teilzunehmen. (Denken Sie daran, ihn zu bitten, das neue Wissen mit Kollegen zu teilen, damit Sie eine lernende Organisation entwickeln können.)
  • Führen Sie alle vor, während und nach einer Trainingseinheit aufgeführten Aktivitäten aus, um sicherzustellen, dass das Lernen auf die Leistung der Arbeit des Mitarbeiters übertragen wird.
  • Bezahlen Sie für den Mitarbeiter, um Online-Kurse zu besuchen und niedrige oder gar keine Online- (und Offline-) Schulungsmöglichkeiten zu erkennen.
  • Stellen Sie einen flexiblen Zeitplan bereit, damit sich der Mitarbeiter die Zeit nehmen kann, um an einer Universität, einem College oder anderen formalen Bildungsveranstaltungen teilzunehmen.
  • Bereitstellung von Studienbeihilfe, um das Streben des Arbeitnehmers nach zusätzlicher Schulung und Schulung der Mitarbeiter zu fördern.

Wie Sie anhand der Breite und Tiefe der Mitarbeiterschulungsmöglichkeiten sehen können, sind die Möglichkeiten, mit denen Sie Ihren Mitarbeitern Wachstum und Entwicklung ermöglichen können, nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Durch Ihr Engagement, Ihren Mitarbeitern zu ermöglichen, sich weiterzuentwickeln, arbeiten Sie mit Ihren Mitarbeitern zusammen, um ihre Stärken auszubauen und ihre Fähigkeit zu erhöhen, zu Ihrem Unternehmen beizutragen. Ein Sieg für alle - sicher.

Die Entwicklung eines lebenslangen engagierten Lernenden ist ein positiver Faktor für Ihre Organisation, unabhängig davon, wie lange sich der Mitarbeiter dafür entscheidet, bei Ihnen zu bleiben. Verwenden Sie diese Mitarbeiterschulungsoptionen, um sicherzustellen, dass Sie die Motivation und die potenzielle Bindung des Mitarbeiters optimieren.

Neue Mitarbeiter Onboarding und Orientierung

Mitarbeiterschulungen, die entscheidend dafür sind, dass ein neuer Mitarbeiter so schnell wie möglich auf den neuesten Stand gebracht wird, nennt man Mitarbeitereinstieg oder neue Mitarbeiterorientierung.

Es beginnt, wenn Sie den neuen Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen willkommen heißen und wird fortgesetzt, bis der Mitarbeiter den neuen Job kompetent ausführt. Mit diesen Ressourcen können Sie die Ankunft neuer Mitarbeiter ankündigen und einen erfolgreichen Onboarding-Prozess formulieren und implementieren.

Mehr über Training und Entwicklung

  • Tipps für das wöchentliche Training
  • 14 Möglichkeiten, Mitarbeiter zu entwickeln
  • Leistungsstarkes Management-Training

Empfohlen
Achtjährige sind viel zu jung, um einen typischen Job zu haben - und in den allermeisten Fällen sind sie nicht bereit, ernsthafte Verantwortung zu übernehmen, schwere oder scharfe Ausrüstung zu benutzen oder komplexe Aufgaben zu bewältigen. Auf der anderen Seite sind sie alt genug, um die Idee zu verstehen, ihr eigenes Geld zu verdienen. Sie
Karriere Informationen Ein Marketing Manager führt das gesamte Marketing- oder Verkaufsteam einer Organisation. Er oder sie schätzt die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen anhand von Daten aus Marktforschungsstudien. Man muss potenzielle Märkte identifizieren und Preise setzen, um Gewinne zu maximieren, den Marktanteil zu erhöhen und die Kunden zufrieden zu stellen. Al
Die heutige Shakespeare und Co. folgen in der Tradition des ursprünglichen Ladens, der 1921 von Sylvia Beach eröffnet wurde. Der Strandladen, der von Gertrude Stein, Hemingway und Pound frequentiert wurde (und Ulysses, als niemand sonst erschien), wurde während des Zweiten Weltkriegs geschlossen. Aber George Whitman, ein Freund von Beach, eröffnete 1956 einen neuen Laden. Wh
Mehr als nur Software zu verkaufen Gehen Sie in die meisten Geschäftsbüros, von den ganz kleinen bis zu den globalen, und Sie werden mindestens eines gemeinsam haben: Computer. Sie sind in jedem Büro, in den meisten Haushalten, in Taschen in Form von Smartphones versteckt und in Form von Tablets getragen. U
Wer kann Überstunden bezahlen? Im Rahmen der aktuellen Überstundenregelungen von FairPay sind Arbeiter, die weniger als $ 23.660 pro Jahr verdienen ($ 455 pro Woche), Überstundenschutz garantiert. In einigen Staaten gelten jedoch Überstundenregelungen, die die Anspruchsberechtigung erhöhen. An Orten, an denen ein Arbeitnehmer sowohl staatlichen als auch staatlichen Überstundengesetzen unterliegt, werden Überstunden nach dem Standard bezahlt, der den höheren Lohnbetrag vorsieht. Weiter
Informationen abgeleitet von cool.navy.mil und mit freundlicher Genehmigung des Navy Personal Command Aviation Boatswain's Mates spielen eine wichtige Rolle beim schnellen und sicheren Starten und Bergen von Marineflugzeugen von Land oder Schiffen. Es beinhaltet Flugzeugvorbereitung und Betankung vor Start und nach der Landung, sowie Brandbekämpfung und Bergungs- und Rettungsmaßnahmen.