Geschäft

Hauptgründe, warum Verkäufer Spaß machen

Verkaufsprofis haben es manchmal schwer. Entweder trauen die Leute ihnen nicht (weil sie alles tun wollen, was sie machen wollen) oder die Leute halten sie für einen Haufen Schnellsprecher, die nie wissen, wann (oder wie) sie den Mund halten sollen. Die Leute werden Vertriebsmitarbeiter auch als Spaßmacher oder schlimmer noch als Spaßmacher bezeichnen

Die Realität ist, dass Sie Integritätsprobleme, eine Überfülle von Geselligkeit und den Wunsch, in praktisch jedem Beruf schnell Geld zu verdienen, finden werden. Es gibt auch dieses uralte Sprichwort, das sagt: "Jeder verkauft etwas, sei es Religion oder Radialreifen." Also, wenn Sie ein Vertriebsprofi sind oder eng mit Verkäufern zusammenarbeiten, sollten Sie diese Top-Eigenschaften berücksichtigen, warum Vertriebsprofis viel zu bieten haben.

  • Sales Professionals behandeln Stress gut

    Der Verkauf ist eine sehr stressige Art, acht bis zehn Stunden am Tag zu verbringen. Nicht nur, dass Vertriebsprofis Umsatz- und Gewinnquoten über dem Kopf haben, sie sehen sich auch mit einer Flut von Kundenproblemen und Herausforderungen bei der Produkt- oder Servicebereitstellung konfrontiert. Meist sind auch regelmäßige Schulklassen zu besuchen und müssen mit persönlichen Dingen jonglieren, die sie an einem bestimmten Tag bewältigen müssen.

    Dieser ständige Stresstest bietet Vertriebsprofis reichlich Gelegenheit zu lernen, wie man unter stressigen Bedingungen effektiv und effizient glänzen kann.

  • Vertriebsprofis wissen, wie man Dinge erledigt

    Sehr wenige Vertriebsprofis haben weit offene Kalender. In der Tat hat jeder Vertriebsmitarbeiter, der seiner Position würdig ist, in der Regel mehr zu tun als Stunden, um sie zu erledigen.

    Es gibt ein altes Sprichwort, dass, wenn Sie etwas getan haben wollen, es einer beschäftigten Person geben.

  • Verkäufer sind hochmotiviert

    Um im Vertrieb erfolgreich zu sein, brauchen Sie ein Arsenal interner Motivation. Während Verkaufsprofis oft ohne interne Motivation an Seminaren und verkaufsfördernden Veranstaltungen teilnehmen, wird ein Vertriebsprofi einfach keinen langfristigen Erfolg haben.

    Sich um selbstmotivierte Menschen zu kümmern, ist viel einfacher (und angenehmer) als um jemanden zu sein, dessen Hobby es ist, Dinge zu finden, über die er sich beschweren kann. Und während selbstmotivierte Menschen die gleichen "negativen Dinge" erkennen, an denen sie sich beschweren konnten, anstatt nach "negativ" zu suchen, werden sie nach Möglichkeiten suchen, die Probleme zu lösen.

    Um Problemlöser herumzukommen ist viel einfacher als um Problemregurgitatoren herum zu sein.

  • Vertriebsprofis haben mehr Geld zum Ausgeben

    Es gibt viele Dinge, die Verkaufsprofis motivieren, aber am überzeugendsten ist ihre Fähigkeit, ein beträchtliches Einkommen zu verdienen. Der Verkauf war immer eine der am höchsten bezahlten Karrieren in den USA und wird sicherlich ein gut entlohnter Beruf bleiben, egal wie niedrig der Dow fällt.

    Und während das Einkommensniveau je nach Branche, Position und Standort stark variiert, sind erfolgreiche, hart arbeitende Vertriebsprofis sehr gut darin, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

  • Sales Professionals bringen Leben zu einer langweiligen Party

    Stellen Sie die vier oben genannten Merkmale zusammen und es wird klar, dass Verkäufer die Liste der eingeladenen Gäste zu Ihrem nächsten sozialen Treffen führen sollten. Ihre Gäste werden nicht länger aus Langeweile austreten. Verkäufer haben im Allgemeinen Meinungen und haben das Vertrauen, diese Meinungen auszudrücken. Sie sind in Zuhören und Präsentation Fähigkeiten, eine einzigartige Kombination trainiert.

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Medical Billing und Codierung von zu Hause aus sind nicht immer Betrügereien, wie Stuffings, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, diese "Möglichkeiten". Die Leute arbeiten von zu Hause aus, da medizinische Rechnungssteller in der Regel Erfahrungen und Schulungen im Büro haben, und sie müssen ihr Heimunternehmen im Laufe der Zeit aufbauen, nicht in einem Kit oder Softwarepaket. Wie
    Arbeitsbeschreibung Diätassistenten und Ernährungswissenschaftler planen Essen und Ernährungsprogramme und überwachen die Zubereitung und das Servieren von Mahlzeiten. Sie helfen Krankheiten vorzubeugen und zu behandeln, indem sie gesunde Essgewohnheiten fördern und Ernährungsänderungen vorschlagen. Einig
    Air Force Angemeldete Arbeitsplätze 3D1X5, Radar AFSC wurde offiziell am 1. November 2009 gegründet. Es wurde durch die Umwandlung von AFSC 2E0X1 erstellt. Radarspezialisten installieren, warten und reparieren stationäre oder mobile Flugverkehrskontroll-, Wetter-, Bodenflugzeugkontroll- und Warnradarsysteme, zugehörige Radarbediener-Trainingsgeräte, Flugzeugidentifikationsgeräte, Remoting-Systeme, Video-Mapper, computergesteuerte Prozessoren und Kommunikationssubsysteme. Sie
    Karriere Informationen Arbeitsbeschreibung: Geh in ein Krankenhaus oder eine medizinische Einrichtung und du wirst ein Piepen, Summen und Zwitschern hören. Das ist der Klang der ganzen Ausrüstung, die verwendet wird, um die Vitalzeichen der Patienten zu überwachen, nach Krankheiten oder Verletzungen zu suchen und Körper zu halten, was Körper tun sollen. Wen
    Ergotherapeuten sind sehr gefragt. Das Bureau of Labor Statistics prognostiziert für diese Positionen zwischen 2016 und 2026 ein Wachstum von 24 Prozent. Aber das heißt nicht, dass allein die Bildung und Ausbildung einen hochbezahlten Job in Ihrem Bereich bedeuten wird. Um den Job Ihrer Träume zu landen, müssen Sie dem einstellenden Manager nicht nur zeigen, dass Sie die Arbeit tun können, aber dass Sie der beste mögliche Kandidat für die Position sind. Ein b
    Gewichtsdiagramme und Körperfettanteile für männliche und weibliche Soldaten Das Army Body Composition Program (ehemals das Weight Control Program - WCP) verlangt von Armeeangehörigen, ein bestimmtes Körpergewicht und einen bestimmten Fettanteil zu halten. Mit angemessenen Gewichts- und Fitnessstandards können Soldaten die Anforderungen ihrer Arbeit vor Ort erfüllen und die Verletzungsrate während der Trainingszyklen und Einsätze reduzieren. Oft kön