Geschäft

5 Möglichkeiten zur Reduzierung der Krankenversicherungskosten für Kleinunternehmen

Die betriebliche Krankenversicherung ist ein großer Geschäftsaufwand, insbesondere für kleine Unternehmen und Mutterfirmen. Mit steigenden Prämien fordern viele Inhaber kleiner Unternehmen ihre Mitarbeiter auf, mehr von der finanziellen Last zu tragen oder die Leistungen vollständig zu kürzen.

Der in New York ansässige Commonwealth Fund, eine Interessenvertretungsgruppe für Gesundheitsreform, sagt, dass die Kosten für Krankenversicherungen für Kleinunternehmen durchschnittlich 18 Prozent höher sind als die für größere Unternehmen. In Kalifornien stiegen die Kosten für die Krankenversicherung allein im Jahr 2006 um 10 Prozent. Dies geht aus der California Employee Health Benefits Survey hervor.

Diese Kosten haben sich für viele kleine Unternehmen als zu hoch erwiesen. Nach Angaben der US-Handelskammer sind mehr als 45 Millionen Amerikaner nicht versichert, und rund 60 Prozent der Nichtversicherten sind in kleinen Unternehmen beschäftigt.

Im Jahr 2006 beliefen sich die durchschnittlichen monatlichen Kosten für Krankenversicherungen für Kleingruppenpläne, die hauptsächlich von Kleinunternehmen verwendet werden, laut einer Umfrage der amerikanischen Krankenversicherungsgesellschaften, einer Gruppe von Krankenkassen, auf 311 USD pro Monat. Die durchschnittliche Prämie für eine vierköpfige Familie betrug 814 $ pro Monat, berichtete der Verband.

Kleingewerbliche Krankenversicherungen können einen großen Teil Ihrer Einnahmen einsparen, aber Vorteile ziehen oft bessere Mitarbeiter an und helfen, bestehende Mitarbeiter zu halten. Zufriedene, gesunde Mitarbeiter tragen eher zum Wachstum Ihres Unternehmens bei. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Krankenversicherung abzuschließen, hier sind einige Tipps, die Ihre Krankenkassen-Kosten für kleine Unternehmen reduzieren könnten.

1. Halten Sie die Mitarbeiter gesund. Motorola Inc. hat zum Beispiel ein umfassendes Wellnessprogramm ins Leben gerufen, das Krankheitsmanagement bei Erkrankungen wie Asthma und Diabetes beinhaltet, sowie Grippeschutzimpfungen, Krebsvorsorgeuntersuchungen, Raucherentwöhnungssitzungen und eine rund um die Uhr besetzte Telefonleitung bietet Krankenschwestern. Das Unternehmen fand heraus, dass es für jeden Dollar, den es investierte, 3, 93 US-Dollar einbrachte, laut einem Bericht des US-Gesundheitsministeriums aus dem Jahr 2003, "Prevention Makes Common Cents". Ebenso schätzt der Schwermaschinenhersteller Caterpillar, dass sein Wellness-Programm sparen wird das Unternehmen 700 Millionen US-Dollar bis 2015.

Solche Wellnessprogramme halten die Buchhalter nicht nur glücklich. Sie sind auch bei Arbeitern beliebt. Der Pharma-Riese Pfizer Inc. stellte fest, dass 85 Prozent seiner Mitarbeiter in New Yorks Büros an mindestens einem Wellness-Programm teilnahmen und 80 Prozent nach dem HHS-Bericht vor Ort Einrichtungen wie Fitness-Center oder Physiotherapie nutzten.

2. Reduzieren Sie die Abdeckung. Die Reduzierung der Deckung oder die Aufforderung an Ihre Mitarbeiter, mehr zu dem Plan beizutragen, ist ein logischer Schritt, um die Krankenversicherungskosten für kleine Unternehmen zu senken. Der Nachteil dieser Strategie ist, dass sie sich bei den Arbeitnehmern als unpopulär erweisen wird.

Es ist ziemlich üblich, dass Unternehmen Zahn- und Visusversicherungen ausschließen, aber sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern, um zu sehen, was sie abdecken möchten. Sie könnten sich zum Beispiel für eine Zahn- und Visusversicherung und ein Gesundheitsparkonto entscheiden.

3. Erwägen Sie Gesundheitssparkonten. Gesundheit Sparkonten sind eine zunehmend beliebte Option für Besitzer von kleinen Unternehmen. Diese steuerbefreiten Konten, mit denen bestimmte medizinische Ausgaben bezahlt werden, könnten Ihre Krankenkassenkosten für Kleinunternehmen reduzieren und Ihren Mitarbeitern Steuererleichterungen ermöglichen.

Sie müssen einen Krankenkassenplan mit hohem Selbstbehalt haben, um ein Gesundheitsparkonto einzurichten. Zum Beispiel im Jahr 2007 beträgt der Mindestabzug für Einzelpersonen 1.100 $; für Familien ist es $ 2.200. Das bedeutet, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter $ 1.100 aus eigenen Taschen für Gesundheitsausgaben wie Arztbesuche oder Verschreibungen bezahlen müssen, bevor Sie von der Versicherung erstattet werden.

Aber es gibt Vorteile: Im Jahr 2007 können Arbeitgeber, Arbeitnehmer und ihre Familien steuerfrei bis zu 2.850 US-Dollar für individuelle Gesundheitssparkonten oder 5.650 US-Dollar für Familienkonten beitragen. Diese Mittel können nur zur Deckung der Gesundheitskosten verwendet werden, und die Mitarbeiter können ihre Konten bei sich beziehen, wenn sie gehen. Die Fonds verfallen in der Regel nicht.

Beiträge und Abhebungen sind beide steuerfrei, und Einzelpersonen können Steuerabzüge auf ihren 1040-Formularen beantragen - was bedeutet, dass die Mitarbeiter nicht angeben müssen, um die Steuervergünstigung zu erhalten. Arbeitgeberbeiträge sind für Betriebsinhaber steuerlich absetzbar, werden aber nicht benötigt. Einzelpersonen können auch Gesundheitssparkonten einrichten.

Um ein Gesundheitssparkonto einzurichten oder daran teilzunehmen, kann Ihre einzige umfassende Krankenversicherung die hoch abziehbare Krankenversicherung sein und sie muss allen Mitarbeitern angeboten werden.

Gesundheitssparkonten kommen gesunden Mitarbeitern zugute, die regelmäßig keine Ärzte sehen. Sie oder Ihre Mitarbeiter können jedoch eine Krankenversicherung haben, die Krankheiten, Krankheiten, Unfälle, Zahn- und Visionsversorgung abdeckt.

4. Tritt einer Gruppe bei. Kleingruppen-Krankenversicherungen decken zwischen zwei und 50 Arbeitnehmern ab, obwohl es für selbständig Erwerbstätige, die ähnliche Leistungen anbieten, "Gruppe von 1" Versicherungsplänen gibt.

Je größer Ihre Gruppe, desto niedriger Ihre Prämien. Laut der America's Health Insurance Plans 2006 Umfrage hatten 80 Prozent der befragten Kleingruppen 10 oder weniger Mitarbeiter in ihren Krankenversicherungen, und die durchschnittliche monatliche Prämien für Einzelpersonen betrug 330 Dollar. Firmen mit zwischen 26 und 50 Angestellten bezahlten 287 $ im Monat für Einmalbeiträge.

Wenn Ihr Unternehmen weniger als 10 Mitarbeiter hat, können Sie weiterhin mit anderen Unternehmen oder Einzelpersonen zusammenarbeiten und Ihren Gruppenplan erweitern. Beachten Sie, dass die Gesundheitsgesetze von den Bundesstaaten geregelt werden, also sollten Sie mit Menschen in Ihrem Bundesstaat zusammenarbeiten.

5. Einkaufen um. Krankenversicherung ist ein riesiges Geschäft, also kann das Einkaufen für verschiedene Versorger Ihre kleinen Geschäft Krankenversicherungskosten verringern. Beginnen Sie mit der Suche im Internet und fragen Sie auch andere Besitzer von kleinen Unternehmen, was sie für die Krankenversicherung bezahlen. Versicherungsagenten berechnen Gebühren, aber Sie sparen Zeit und sie können Krankenversicherungspläne für Sie untersuchen. Die National Federation of Independent Businesses hat sich mit eHealthInsurance zusammengeschlossen, einer nationalen Krankenversicherungsagentur, die Ihnen mehrere Online-Angebote bietet.

Tiare Rath ist freiberufliche Journalistin und eine ehemalige Kolumnistin für Finanzen bei MarketWatch.com


Interessante Artikel
Empfohlen
Nicht sicher, was Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen sollen? Bevor Sie mit dem Verfassen Ihres Lebenslaufs beginnen, sollten Sie einen Überblick darüber geben, was Sie einbeziehen müssen. Ein Lebenslauf Gliederung oder Vorlage zeigt Ihnen alle Informationen, die Sie in Ihren Lebenslauf setzen müssen. Es
Liebst du deinen Job, aber denkst du, dass du vielleicht darüber nachdenken solltest, weiterzugehen? Sind Sie besorgt obsolet zu werden, weil Sie zu lange in einem Job waren? Ist der Job, den du liebst, verrückt zu sein mit Stunden, Reisen, einem zu langen Pendelverkehr oder anderen Faktoren außer der Position selbst? G
Warum Sie bei der Arbeit nicht zu persönlich werden sollten Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern über alles? Wenn du so viel Zeit auf der Arbeit verbringst, dass du das Gefühl hast, dass du genauso gut dort leben kannst, ist es schwer, nicht über dein persönliches Leben mit denen zu sprechen, die Tag für Tag bei dir sind. Zu v
Wenn du denkst, dass alle angestellten Jobs in der Air Force nur daran arbeiten, Flugzeuge zu reparieren oder Satelliten im Weltraum zu programmieren - die "grunzende" Arbeit der Armee und den Marines überlassen - denk noch einmal nach. Air Force Parescue Specialists , auch bekannt als PJs, halten nicht nur in der Luftwaffe, sondern in der Spezialeinheit eine Eliteposition.
Jeder Job, den Sie machen, von den einfachsten Managementaufgaben bis hin zum Führen und Leiten der komplexesten Projekte, ist eine direkte Reflexion über Sie als Profi. In einer Welt, in der Ihre wirtschaftliche Sicherheit eine Funktion Ihrer Fähigkeiten, Ihres Wissens und Ihrer Reputation ist, ist es wichtig, dass Sie die Verantwortung für Ihre Arbeit übernehmen und sicherstellen, dass sie sich positiv auf Sie als Profi auswirkt. Kul
Apple ist eines der bekanntesten Technologieunternehmen der Welt und seine Popularität wächst mit jedem Jahr weiter. Der Name "Steve Jobs" ist praktisch zum Synonym für das Unternehmen geworden; Er war der CEO von Apple, den er 1976 mitbegründete. Jobs führte ein interessantes und ereignisreiches Leben als Unternehmer, Erfinder und Designer. Frü